SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctionsMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Allgemein » Diverses » Fledermäuse in Höhlen
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Fledermäuse in Höhlen
Felixno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level:


Posts: 12
Joined: 4/28/2006
IP-Address: saved
offline


Nachdem in einem anderen Thread die Idee aufgekommen ist, Fotos von Fledermäusen hochzuladen, eröffne ich mal dazu ein neues Thema.

Und hier auch gleich ein erstes Foto von einer Kleinen Hufeisennase. Gesehen in einer ganz kleinen (künstlichen?) Höhle am nördlichen Stadtrand von Graz in der Nähe vom Klettergarten.

Bild gelöscht, bzw. nach unten verschoben...

(Das mit den Bild hochladen hat nicht so gut geklappt, wie ich es mir vorgestellt habe. Jetzt habe ich da so eine doofe Werbung und das Bild ist auch viel zu klein...)

Kann ich nicht dierekt von meinem PC Bilder hochladen?


edited by Felix on 1/30/2007 4:52:57 PM
1/30/2007 3:11:47 PM  
wettino Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 128
Joined: 7/7/2006
IP-Address: saved
offline


Also bei mir hat das Hochladen problemlos funktioniert (so wie ich's Clemens erklärt habe, über den Link im Forum).


1/30/2007 3:26:47 PM   
Felixno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 12
Joined: 4/28/2006
IP-Address: saved
offline


Ach da....

So, noch ein Versuch:

Kleine Hufeisennase in der Nähe des Klettergarten Graz Andritz.






1/30/2007 4:51:24 PM  
Gorristerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 190
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline


written by Felix at 1/30/2007 3:11:47 PM
von einer Kleinen Hufeisennase. Gesehen in einer ganz kleinen (künstlichen?) Höhle am nördlichen Stadtrand von Graz in der Nähe vom Klettergarten.


Wo genau bitte?
Das einzige was ich "künstlich" und nördlich kenne ist das Zigeunerloch.

Großes Naturhöhlenportal, das in einen Stollen mündet,
oder direkt im Klettergarten so ein kleiner Schaß von dem ich den Namen nicht weiß.

Wie heißt du eigentlich genau, Felix?
lg



In that instant I felt terribly calm.
1/30/2007 6:01:19 PM    
Felixno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 12
Joined: 4/28/2006
IP-Address: saved
offline


written by Gorrister at 30.01.2007 18:01:19
Wo genau bitte?
oder direkt im Klettergarten so ein kleiner Schaß von dem ich den Namen nicht weiß.


Nein, nicht der kleine "Schaß" (Kletterer-WC) direkt im Klettergarten. Etwas weiter Richtung Graz neben so einem merkwürdigen Türmchen am Waldrand. In der Nähe ist so ein ehemaliges Kloster (?).
Es ist wirklich nur ein sehr kleiner Stollen.

Nördlich von Graz gibt es aber noch mehr künstliche Höhlen und Stollen als nur der im Zigeunerloch...

written by Gorrister at 30.01.2007 18:01:19Wie heißt du eigentlich genau, Felix?


Felix




1/30/2007 9:27:10 PM  
Gorristerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 190
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline


Also, geheimnisvoller Felix ohne Nachnahmen, da hast du sicher recht.
Die Dinger interessieren mich unter einer gewissen Größe halt nicht mehr.

Aber wenn du so ein großer Fledermausfan bist solltest du dich mal mir Harald Polt zusammensetzen.

lg


In that instant I felt terribly calm.
1/31/2007 8:35:53 AM    
Matthias Mansfeldno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 169
Joined: 2/17/2006
IP-Address: saved
offline


Richtig "Zusammenrumpeln" mit Fledermäusen kann man nun mal am besten in ganz kleinen Höhlen, wo's für Fledi und Höfo zusammen zu eng ist. Mich hat eines schönen Sommertags eine Fledermaus extrabös angefaucht und angefletscht, die im Bad Heilbrunner Klettergarten (Nähe Bad Töz) im zentralen Griff der Schlüsselstelle von einem leichten IVer gepennt hat. Nachdem sie mir die Verwendung dieses Griffs offensichtlich nicht gestatten wollte, war die Stelle dann IV+...... (kein Foto, aber das merkt man sich - mich hät's erst fast rausghaut vor Schreck....)


1/31/2007 9:11:08 AM    
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


hab mal in einer V+ verschneidung ein hornissennest angetroffen. bin aber dann nicht mehr weitergestiegen. sondern mich in den letzten haken fallen lassen und abgeseilt.


1/31/2007 9:20:44 AM    
wettino Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 128
Joined: 7/7/2006
IP-Address: saved
offline


Saß vor einiger Zeit in der Nacht im Eingangsbereich vom Pfannloch und döste so vor mich hin (während Andy im Schluf weiter drin grad einen mittleren Felssturz verursachte, aber das ist eine andere Geschichte Zwinkern), für die zahlreichen Fledermäuse im Pfannloch war gerade Jagdzeit und ich saß offenbar in der "Einflugsschneise", das hat bei denen für ziemliche Aufregung gesorgt (sie hatten noch genügend Platz um an mir vorbei zu fliegen waren aber anscheinend ziemlich irritiert darüber, dass da auf einmal ein Hindernis mitten im Weg ist), bin also von einem Haufen flatternder Tierchen wütend "angeschnattert" worden. War recht beeindruckend, und im Hintergrund der Krach, den Andy gemacht hat...


1/31/2007 11:10:02 AM   
lehmwurlno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 14
Joined: 1/30/2006
IP-Address: saved
offline


FALL 1 :
Vor ca. 15 Jahren Anfang September wartete ich mit einem Kollegen am Grund eines Schachtes in der Drachenhöhle bis wir dran waren, der zweite Kollege war nämlich gerade mit der Fotoausrüstung von Kollegen A im Schacht unterwegs. Just in diesem Moment kamen zwei große Mausohren des Weges und interessierten sich für unsere Jümars. Sie gesellten sich zu uns, schnatterten und rangelten miteinander. Für mich war es echt faszinierend wie neugierig diese Tiere sind, hatte doch glatt Angst um meine Steigklemmen; für Kollege A eher frustrierend, da sein Fotoequipment gerade 20 Meter höher bei Kollege B war Wütend
FALL 2 :
In unserer ehemaligen Wohnung verwendeten einige (Mops??)-Fledermäuse unsere Blumenkästen am Balkon als Paarungsplatz. Nach Auskunft von Herrn Freitag vertschüssen sich die Tiere jedoch dannach ins Winterdomizil, und so war's dann auch: Ende November vermissten wir das Zischen


2/1/2007 2:16:10 PM   
andreasbiglerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 201
Joined: 5/4/2006
IP-Address: saved
offline


written by wetti at 31.01.2007 11:10:02
für die zahlreichen Fledermäuse im Pfannloch war gerade Jagdzeit und ich saß offenbar in der "Einflugsschneise", das hat bei denen für ziemliche Aufregung gesorgt


Weißt, Fledermäuse sind sehr konservativ und das waren lauter Männchen, die haben sich aufgeregt, dass da ein Weiberl faul herumliegt, anstatt zu hackeln. freuendes SmilieRazz - ällabätsch

Na, jetzt haben die Frauenrechtlerinnen wieder was zu meckern ..... xoxoxo


2/2/2007 11:14:10 AM    
höfono Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 105
Joined: 3/3/2006
IP-Address: saved
offline


wir haben dieses wochenende im Feuertal ein komplettes skelett in einem schluf gefunden!
ich wollte mir den schädel mitnehmen, aber leider hatte ich nur eine leere zigarettenschachtel in den ich ihn reingab.
als wir draußen ankamen war er zerbröselt, schade.
beim nächstenmal hab ich eine filmdose mit watte mit!
bei den letzten paar touren hatte jedesmal das glück einen zu findenfreuendes Smilie
jedoch hab ich im feuertal bis jetzt noch nie eine lebende entdekt.


2/5/2007 7:22:22 AM    
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: User
Group: general
none
Forum Overview » Allgemein » Diverses » Fledermäuse in Höhlen

.: Script-Time: 0.016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 563 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at