SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctionsMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Allgemein » Material / Technik » Ich hab da was was ihr nicht habt!...oder...Mein Zeug fällt aus der Rolle.
Pages: (2) [1] 2 »
Registration necessaryRegistration necessary
Ich hab da was was ihr nicht habt!...oder...Mein Zeug fällt aus der Rolle.
Gorristerno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level:

Posts: 190
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline


Habt ihr kurioses, oder selbstbebautes Material?
Abseiler, Beleuchtung, Kocher, Schachtzeug?
Von manchen weiß ichs.
Wäre toll, wenn ihr Fotos reinstellen könntet.



In that instant I felt terribly calm.
3/27/2008 8:12:32 AM    
Martinno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 32
Joined: 12/18/2005
IP-Address: saved
offline


Ja, aber das darf man sich doch hier nicht sagen trauen!


3/27/2008 1:35:19 PM   
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


stells nur ein wenns ein komentarverbot für den andy gibt...



3/27/2008 5:12:07 PM    
Gorristerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 190
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline


Jetzt seid mal nicht so.
Dann versuch ich ein paar Fotos von Jaritz Walters Sitzgurt Marke "Eigenbau" zu bekommen.
Der Andy wirds überleben.


In that instant I felt terribly calm.
3/27/2008 6:49:40 PM    
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


hab mir mal ein leichtsteigzeug zusammengstellt. um alleine ein paar kleine schächte auf der hohen schrott zu vermessen. foto hab ich keins. sieht aber úngefähr so aus.
1 klettergurt.
1 selbssicherungsschlingen.
2 tiblocs zu steigen.
1 hms zum abseilen.
und etwa 30 meter seil...


3/27/2008 9:03:18 PM    
wettino Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 128
Joined: 7/7/2006
IP-Address: saved
offline


Hatte mal meinen Helm vergessen und mit dann den Karbidbrenner (welcher samt Schlauch an der Ariane dran hing) mittels Reepschnur um den Kopf gebunden. Fällt das auch unter Leichtausrüstung?
Hab jetzt nur leider kein Foto davon bei der Hand.


3/28/2008 8:46:53 AM   
Gorristerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 190
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline


Na eh net.

Aber manchmal ist es besser eine selbstgeknotete Selbstsicherung zu haben die passt als eine gekaufte die zu lang oder kurz ist.
Nähen würde ich mir nur eine wenn ich eine entsprechende Nähmaschine hätte. Newlong Industriemonster oder so, für schweres PVC.
Aber so halt nicht.


In that instant I felt terribly calm.
3/28/2008 6:24:31 PM    
Matthias Mansfeldno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 169
Joined: 2/17/2006
IP-Address: saved
offline


Leuchtstofflampen-Eigenbau am Hirn, mit 5W DULUX, Gehäuse als ewiges Provisorium aus einer Schokorosinenbüchse vom Lebensmitteldicounter "plus", und Li-Akku 10,8V 6 Ah


... ist aber inzwischen Geschichte (d.h. liegt in der Bastelkiste der unvollendeten Projekte), jetzt lass ich kommerziell teuer edel leuchten. Kein Nerv mehr zum Basteln.


edited by Matthias Mansfeld on 3/28/2008 11:06:35 PM
3/28/2008 11:04:38 PM    
bucherlno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 67
Joined: 1/6/2007
IP-Address: saved
offline


Na klar kann ich mit einem Unikat aufwarten: meine erste LED Lampe, seit 2002 im Einsatz. Die Reflektoren sind in verschiedenen Neigungen eingeklebt, so habe ich sowohl vor den Füssen, als auch in grösserer Entfernung Licht. Hauptgrund für den Eigenbau war Gewichtsreduktion wegen eines Bandscheibenproblems im Nacken.




3/29/2008 9:25:18 PM  
lehmwurlno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 14
Joined: 1/30/2006
IP-Address: saved
offline


Selbst gebaute Fototasche aus einem halben Kunststofftank eines 5L-Untertischspeichers, umhüllt mit PVC-Planenmaterial. Die halbmondförmige Tasche passt super in einen Maxibag.
Die Cam selbst in einen Elektrokabelkanal 60x40 mm eingebaut. Fotos folgen


3/31/2008 12:22:11 PM   
Gorristerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 190
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline




Ein Spirituskocher wie wir ihn im B3 der Drachenhöhle haben.
Vorteil:
Fast gratis (kostet nur zwei Bier), entbehrlich (sollte er vergammeln ist es nicht schlimm), funktioniert (besser als ein Trangia), wartungsfrei (ist auch nichts dran), mit Wasser löschbar, mit Stroh 80 betreibbar (zum Beispiel um Stroh 80 warm zu machen)
Nachteil:
Nur halb so stark wie Benzin, man sieht die Flamme nicht gut.

Infos unter:
http://zenstoves.net/


In that instant I felt terribly calm.
4/3/2008 7:16:30 AM    
wettino Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 128
Joined: 7/7/2006
IP-Address: saved
offline


Ein Bekannter von mir geht immer mit einer ziemlich hellen Fahrradlampe (Halogenlampe mit riesigem Akku) in die Höhle. Nur weil das Ding nicht immer geht, hat er dann zusätzlich ein Notlicht umgehängt ;-). Ich hoffe, man erkennt's am Foto...




4/7/2008 9:50:51 AM   
höfono Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 105
Joined: 3/3/2006
IP-Address: saved
offline


80er stroh soll in den tee und nicht in den kocherBreites Grinsen


4/8/2008 6:56:15 AM    
Paswitno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 36
Joined: 10/19/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo,
Lastwagenluftschläuche so abschneiden, dass das Ende jeweils verdreht wird und mit Gummizügen luftdicht verschlossen die Ausrüstung in Wasserhöhlen schützt.
Glück auf tief
Pascal


Glück auf tief
Pascal

Ein typischer Karnevalsspruch aus Süddeutschland: Hoorig, Hoorig ist die Katz
2/7/2009 3:20:38 AM  
Tobias Bossertno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 8
Joined: 1/20/2009
IP-Address: saved
offline


Hallo miteinander,
da kann ich auch einiges bieten! Hier mal zwei Kostproben:
1) Halogeni
Bereits 1969 hatte ich die erste Halogentaschenlampe im Brusttaschenformat gebaut und eingesetzt. Eine 6V 10W Halogenbirne mit einem Bleigelakku 6V 0,9Ah, ungeregelt natürlich. War viel heller als alles, was man damals an Taschenlampen kaufen konnte. Liegt seit 1975 in einer unschliefbaren Spalte...
1978 habe dann meine erste auf konstant 6,9V geregelte Halogentaschenlampe im Brusttaschenformat gebaut, mit 6V 20W Halogenbirne und 8 NiCd Mignonzellen (damals 450mAh). Der hat lange Dienst getan und lebt heute noch, die Akkus geben aber bloß noch für ein paar Sekunden ausreichend Power.
Hier ein Bild dieses Exoten:

Der Bananenstecker rechts oben steckt momentan in einer Leerbuchse zum Transport. Erst wenn man ihn in die Bananenbuchse in der Frontseite steckte, konnte man den Scheinwerfer mit dem Taster einschalten.
Hier noch ein Bild im aufgeklappten Zustand:

Für seine Zeit war das fast ein Weltwunder - heute lachen wir darüber!

2) Höhlenmoped
Nachdem wir Anfang 1984 die obere Etage in der Hirlatzhöhle gefunden hatten und es immer immer längere Touren wurden, kam der Zeitpunkt, wo sich der Wegebau lohnte.
1985 hatte ich einen Benzinbohrhammer dafür gebaut, 5,6kg schwer - oder leicht, wenn man bedenkt, dass man mit einer Tankfüllung von 125g Zweitaktgemisch weit über 50 Löcher setzen konnte. Das Moped blieb von 1985 bis 1995 fast durchgehend in der Hirlatzhöhle und hat brav seinen Dienst getan. Als es nimmer ging, kam es zur Reparatur heraus - und danach nie wieder hinein! Die Reparatur war umfänglich, denn es war doch schon recht verschlissen und der Tank defekt. Leider habe ich keine Bilder mehr vom Originalzustand: ursprünglich war der Griff axial hinter dem Motor (statt unterhalb des Schwerpunkts) und Tank und Auspuff waren etwas anders (es stank einem etwas mehr ins Gesicht).
Der Hammerteil stammte von einem professionellen Bohrhammer und der Zweitaktmotor von einer Motorsense. Die Zwischenübersetzung zwischen Fliehkraftkupplung und Bohrhammergetriebe wurde mit einer Kette realisiert.
Hier ein Bild im Zustand für den Transport:

Und hier eines Betriebsbereit:

Ich glaube kaum, dass es noch frühere "Mopeds" gegeben hat.
Basteln war halt schon immer ein Heidenspaß!
Tobias


edited by Tobias Bossert on 2/20/2009 11:08:16 PM
2/20/2009 8:10:13 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (2) [1] 2 »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: User
Group: general
none
Forum Overview » Allgemein » Material / Technik » Ich hab da was was ihr nicht habt!...oder...Mein Zeug fällt aus der Rolle.

.: Script-Time: 0.016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3,439 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at