SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctionsMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Allgemein » Tourenankündigung / -suche » Kacherlschacht Expedition (SBS)
Pages: (2) [1] 2 »
Registration necessaryRegistration necessary
Kacherlschacht Expedition (SBS)
clemensno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


vom 16.-18.1.09 starten wir in das schönberg-höhlensystem um den kacherlschacht zu vermessen. sind derzeit zu dritt und hätten noch den einen oder anderen biwakplatz zu vergeben.
mitzubringen: tourenski, etwas kondi für 900hm zustieg und den weg ins biwak bzw. für den abstig auf -900m.

lg clemens


1/9/2009 6:13:19 PM    
Paswitno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 36
Joined: 10/19/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo,
der Kacherlschacht ist auch nicht mehr das, was er mal war und verkommt immer mehr zur Spielwiese zahlloser Anfänger-Höfos. Dabei kann kaum einer die dortigen Gefahren richtig einschätzen.
Glückauf Pascal



Glück auf tief
Pascal

Ein typischer Karnevalsspruch aus Süddeutschland: Hoorig, Hoorig ist die Katz
1/11/2009 6:09:41 AM  
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


wie du sagst werden sich nächste wochenende wieder mal ein paar anfänger an den kacherlschacht versuchen... völlig ohne die gefahren einschätzen zu können...
du kannst das sicher als absoluter profi. gehst halt mit?
und der quelli ist sicherlich immer noch das was er mal war. die franzosen haben bis in die elephantehalle auf -340 m auch sicher nicht viel länger gebraucht als wir (38 minuten).


edited by clemens on 1/11/2009 1:29:15 PM
1/11/2009 12:40:06 PM    
Paswitno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 36
Joined: 10/19/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo,
Profi bin ich in der Tat, kann aber an der Fahrt sowieso nicht teilnehmen, da ich durch einen Sturz auf rutschigen Fliesen im Schwimmbad mir beide Kniescheiben brach. Seit meinem schweren Höhlenunfall, wo ich am 12ten April längere Zeit klinisch tot war, kann ich derartige Fahrten wohl noch länger vergessen. Mit den Anfängern meinte ich übrigens jetzt nicht ihre Gruppe, sondern nehme Bezug auf schlecht ausgerüstete Höhlentouris. Ich habe zum Beispiel schon auf der Tauplitzalm Touristen gesehen, die versucht haben, mit Abseilen am Kletterseil sich in die dortigen Schächte abzuseilen. Dabei sind auch schon Kacherlschacht und Umgebung als mögliches Ziel genannt worden.
Glückauf Pascal


Glück auf tief
Pascal

Ein typischer Karnevalsspruch aus Süddeutschland: Hoorig, Hoorig ist die Katz
1/11/2009 4:57:15 PM  
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


hobbyforscher oder anfänger wie sie du nennst sind im kacherl sicher nicht unterwegs. obwohl es möglich wäre mit einem 50er halbseil bis in den ahengang abzuseilen und dann zu fuß rauszumarschieren.
wie man so schön sagt ist profi ein sehr dehnbarer begriff... in der tat...


1/11/2009 6:20:42 PM    
Paswitno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 36
Joined: 10/19/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo,
mit Profi mein ich natürlich echter Profi.
Glückauf Pascal


Glück auf tief
Pascal

Ein typischer Karnevalsspruch aus Süddeutschland: Hoorig, Hoorig ist die Katz
1/11/2009 7:14:03 PM  
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


und was hast schon so geleist?


1/11/2009 8:19:48 PM    
Paswitno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 36
Joined: 10/19/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo,
fing als Bautechniker mit Baugrunduntersuchungen an, dann geologische Fortbildungen, anschliessend Arbeit in Geologie-Büro mit Arbeit vor Ort, Studien über Quellverhalten, Wasserströme, Erstellen der notwendigen Daten zwecks Ausweisen von Trinkwasserschutzzonen, zum Teil allein und als Teil einer Gruppe, Ermitteln von Bodenverhältnissen, Kartographieren, Untersuchungen, Kartografierungen usw alter Bergbauareale und Karstbereichen. Meist im Auftrag von Staat oder Gemeinden. Ausbildung als sich autonom bewegender Speleo an der belgischen EBS des belgischen Höhlenforscherverbands, dort Zusatzausbildungsergänzungen in Tracerversuchen und unterirdischer Kartographie. Fortbildung durch Teilnahme an der Schulungswoche auf der Tauplitzalm in den 90er Jahren. War im Tauplitzalmgebiet zum Beispiel im Burgunderschacht,Schafsteinhöhle, usw unterwegs. Teil der Führungsebene des französischen Höhlenforscherverbandes FFS uf Ebene der LISPEL, Schulungsleiter Bereich audiovisuelle ommission der FFS, Teilnahme an etlichen internationalen Expeditionen, Ausstellung von Höhlenbildern in Paris, Helecine, usw, Vermessung mehrerer Kilometer Neuland, Auffinden und Vermessung von rund 2 Dutzend neuen Höhlen, Zusammenarbeit mit namhaften Wissenschaftlern, Entdecken eines Grabes aus der Jungsteinzeit in einer Höhle samt Knochen und Grabbeigaben, Bergen des Fundes mit dem MNHN-Museum, als ortskundiger Guide bei einer Rettungsaktion eines Kindes an Seite der Polizei und Feuerwehr unterwegs, zahlreiche Publikationen, Schulungsleitertätigkeiten und Vorträge gehalten. Klinisch tot nach Explosion durch Materialermüdung bei einem geologischen Test des Untergrundes auf einem Altbergbaugelände, seither aus gesundheitsgründen nur noch kleinere Touren. Schreibe, filme und fotografiere jetzt hauptberuflich über Wissenschaft, IT-Technologie, Verkehr, Landleben, Geo-Themen und Outdoorbereich wie Angeln, Wandern, Bergsteigen, Canyoning..
Willst ein paar Bilder, Dokumente oder Pläne sehen?
Glückauf Pascal



Glück auf tief
Pascal

Ein typischer Karnevalsspruch aus Süddeutschland: Hoorig, Hoorig ist die Katz
1/11/2009 9:03:04 PM  
Gorristerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 188
Joined: 12/20/2005
IP-Address: saved
offline


Gibt es außer Luki eigentlich einen echten PROFI?
Also jemand der wirklich seinen Lebensunterhalt mit Höhlenforschen verdient?




In that instant I felt terribly calm.
1/12/2009 10:26:57 PM    
Paswitno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 36
Joined: 10/19/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo,
in Belgien gibt es eine Outdoorfirma, die zumindest während der Saison Personen mit Helm usw durch kleinere wilde Höhlen führt. In Südfrankreich, Pyrenäen und Vercors zum Beispiel gibt es Höhlenführer die man so wie Bergführer für Höhlentouren in wilde Höhlen mietet und die in der Saison täglich Kurze Touren von 1 bis 3 Stunden in einfache kleine Höhlen anbieten. Es gibt in Frankreich zumindest eine Handvoll Geologen an Unis die mit Karstuntersuchungen ihr Geld verdienen. In der Provence exitiert eine Firma mit Höfos die akrobatische Arbeiten an Brücken, Felswänden, usw machen, zum Beispiel Felswände sichern gegen Steinschlag, Betonzustand kontrollieren, usw.
Glückauf PascalSchüchtern!


Glück auf tief
Pascal

Ein typischer Karnevalsspruch aus Süddeutschland: Hoorig, Hoorig ist die Katz
1/13/2009 12:24:49 AM  
wettino Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 128
Joined: 7/7/2006
IP-Address: saved
offline


@Gorrister: In unserer Gegend (im weiteren Sinne) fällt mir da noch Präzis ein


1/13/2009 7:45:03 AM   
Lukino Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level:


Posts: 110
Joined: 11/30/2005
IP-Address: saved
offline


written by Gorrister at 12.01.2009 22:26:57
Gibt es außer Luki eigentlich einen echten PROFI?
Also jemand der wirklich seinen Lebensunterhalt mit Höhlenforschen verdient?


na ja - ich würd nicht behaupten, dass ich mein geld mit höhlenforschen (im sinne von neulandforschung) verdiene. vielmerh sind div. wissenschaftliche projekte in höhlen und karstlandschaften .
das (neuland)forschen selbst ist nachwievor großteils eher hobby.
karstforscher gibts doch einige in ösiland und dem banachbarten ausland. höhlenforschungsprofis - die ihr geld echt über gesponserte höhlen expeditionen verdienen gibts weltweit nur recht wenige. z.b im cave-x-team od. z.b. Branislav Šmída (ist grad auf ex. in venezuela)




1/14/2009 4:47:51 PM    
Karbid_das_einzig_Wahre!no Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 9
Joined: 9/3/2008
IP-Address: saved
offline


die allerechtesten der echten höhlenprofis sagen übrigens glück tief und nicht glück auf.


1/14/2009 6:46:38 PM   
andreasbiglerno Access no Access no Access 
Group: User
Level:

Posts: 201
Joined: 5/4/2006
IP-Address: saved
offline


written by clemens at 11.01.2009 18:20:42
wie man so schön sagt ist profi ein sehr dehnbarer begriff... in der tat...


Gar kein dehnbarer Begriff, ein Profi ist nichts anderes als ein(e) Fachmann/Fachfrau, der/die von der Ausübung einer bestimmten Tätigkeit lebt, beziehungsweise zu leben versucht .... übersetzt, solche Leute leben um zu arbeiten, der Rest arbeitet um zu leben ...... manche Leute hackeln ein Jahr lang um sich dann ihren Traum erfüllen zu können, den Everest zu besteigen (für schlappe 100.000 Euro) und eventuell den Löffel abgeben zu können (also die hackeln, um zu leben) , andere hirschen dort berufsmäßig herum, um dann in ihrer "Freizeit" für einen Mobilfunkanbieter ein bisserl Werbung zu machen Zwinkernfreuendes SmilieRazz - ällabätsch

So nebenbei: Ich kenn 2 Amis, die man als Höhlenprofis bezeichnen könnte, denn die leben ausschließlich von dem was Expeditionen (Höhle, Berg) und die daraus resultierenden Werbeverträge einbringen. Das wird aber bei uns nicht wirklich möglich sein, denn da fragt dich kein Mensch, wozu man fähig ist und was man gern machen möchte ...


edited by andreasbigler on 1/15/2009 2:51:42 PM
1/15/2009 2:36:35 PM    
clemensno Access no Access no Access 
Group: User
Level:


Posts: 192
Joined: 6/11/2006
IP-Address: saved
offline


written by Karbid_das_einzig_Wahre! at 14.01.2009 18:46:38
die allerechtesten der echten höhlenprofis sagen übrigens glück tief und nicht glück auf.



...und benutzt karbid bis auch der letzte brenner unbrauchbar ist...


1/15/2009 4:54:57 PM    
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (2) [1] 2 »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: User
Group: general
none
Forum Overview » Allgemein » Tourenankündigung / -suche » Kacherlschacht Expedition (SBS)

.: Script-Time: 0.012 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,099 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at