Trauerbegleitung-Die Onlinecommunity

gewidmet meinem Bruder Michael
SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Sonstiges » Wie gehts mir heute.... » Wie gehts euch denn im Moment?
Seiten: (10) 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Wie gehts euch denn im Moment?
Sörenfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 168
Mitglied seit: 03.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo leute
der unfal sitzt mir noch in den knochen. ich bin für den rest der woche krankgeschrieben um mich etwas zu erholen.
ansonsten geht es mir recht gut ich bin wieder einigermassen auf den beinen. mein schatz und ich haben am sonstag unser 1jähriges was wir auch gebührend feiern wollenZwinkern
ich bin sonst wieder gut drauf hab mich mit meinem chef nich in der wolle und bin sonst auch gutzer dinge bis auf das ich mein auto nich so ohne weiterres bezahlen kann . aba mein vadder streckt mir das geld vor also passt das auch schon wieder. und wie gehts euch denn so ?? bin nich zum lesen gekommen weil ich viel erledigen musste .
schreibt mir
mfg Hel. Sören


Kerstin Büter Hinrichs geb.Romey
geb. :29.10.1963
gest.: +16.12.1994


15.11.2007 18:23:45   
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


lieber sören
ich bin froh dass der unfall nicht so schwer war du hattest sicher 1000 schutzengel sicher ist dass mit deinem auto dumm dass es kaputt ist doch blech lasst sich ersetzen dich aber nicht du bist nähmlich ein original mich freut es auch dass du ein jahr schon deinen engel bei dir hast dass ist heut zutage nicht alltäglich also feiert schön romantisch vergiss nicht ihr eine rote rose zu schenken frauen stehen auf blumen und es symbolisiert das erste schöne jahr ich hoffe es werden für euch noch viele jahre folgen karo


15.11.2007 18:31:58   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Lieber Sören,
vielen Dank das du dich meldest. Ich hatte mir etwas Sorgen um dich gemacht. Na das dir dein Vater das Geld für die Reperatur vorstreckt ist ganz o.k., so bleibst du am fahren, das finde ich als Neuling sehr wichtig.
Na und wie schön, das erste Jahr gemeinsam verbracht.Sören ich freue mich für euch. Ja und die Karo hat recht,auch ich würde mich über eine rote Rose freuen.Feiert diesen Jahrestag und trinkt ein Glas darauf das du beim Unfall so davon gekommen bist. Ich habe mir heute einen schönen Tag gemacht.Morgen ist wieder Stress angesagt, doch heute genieße ich die Ruhe. Ich finde es echt kalt und habe den Ofen an und hoffe das der Winter nicht so hart wird.Ach und dann habe ich schon eine Woche lang einen kleinen Igel,(348 gr)schwer, der macht viel arbeit.Ich habe schon 6 Igel in den letzten Jahren über den Winter gebracht und hoffe das er es auch schafft.Liebe Grüße Elke Marie


15.11.2007 18:56:54  
Sörenfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 168
Mitglied seit: 03.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hi
ich hoffe auch das der igel es schaft ich mag tiere sher gern
mach dir morgen nich zu viel stress denn es ist freitag.
ich hab ja noch frei aba montag muss ich auch wieder in die vollen gehen
mein vater meint ich solle noch ne woche @ home bleiben aba ich kann nich ich muss wieder arbeiten sonst werd ich verrückt ich brauch diesn ausgleich
naja grüsse Sören



Kerstin Büter Hinrichs geb.Romey
geb. :29.10.1963
gest.: +16.12.1994


15.11.2007 19:55:27   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Sören,
wie schön das du Tiere magst, ich liebe diese Wesen und freue mich immer wenn sie gut durch ihr Leben gehen. Es gibt leider viele Menschen die keine Achtung vor den Tieren haben und auch noch meinen, es gäbe sie um ihre Bedürfnisse zu befriedigen.Ich werde das morgen schon meistern, Danke für deinen Tipp,ich werde daran denken.
Du wirst am besten wissen was für dich gut ist,falls es mit dem arbeiten doch zu früh sein sollte musst du mit deinem Chef reden.Du machst das schon.Liebe Grüße, Elke Marie


15.11.2007 20:26:06  
Nicole24fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 238
Mitglied seit: 18.12.2005
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo zusammen!
Momentan bin ich sehr gestreßt. Wenn ich morgens aufstehe, weiß ich schon nicht, wo mir der Kopf steht. Mein Tag ist auf die letzte Minute verplant. und das täglichEnttäuscht

Vor 3 Wochen, kAM der Verdacht auf, dass meine Tochter eine Teilleistungsschwäche hat. In Lesen und schreiben. Vor einer Woche wurde sie ausgetestet und der Verdacht hat sich bestätigt. Seither lernen wir jeden Tag. Natürlich kommt noch der haushalt und die "normele" Aufgabe dazu. Wir müssen uns sehr bemühen, dass sie das aufholen kann, was die anderen in ihrer Klasse schon können und nebenbei müssen wir aber mit dem "normalen" stoff, der ja nicht auf sie wartet, mitkommen. Wir haben uns sehr viele unterlagen und lernhilfen besorgt und ich sehe auch schon erste verbesserungen. Nur ist es sehr harte arbeit. Da sie sich so schwer tut, hat sie auch keine Freude am lesen und schreiben, trotzdem muss ich sie jeden Tag dazu bringen, mit mir zu lernen.
Momentan sind wir beide sehr erschöpft.

Nebenbei noch mein Job und mein kleiner Sohn braucht mich auch. Manchmal möchte ich mich einfach nur ins Bett legen und 3 Tage durchschlafen Breites Grinsen

Ich weiß, dass ich nicht viel hier bin, aber im Gedanken denke ich oft an euch. ihr seit so eine liebe Gemeinschaft...

@Sören
ich bin froh, dass dir nix passiert ist!!!
Und das schon 1 Jahr deine Beziehung mit deiner Freundin pflegst, ist auch ein Wahnsinn!

@elke marie
du erledigst eigentlich meine Aufgabe hier. Du sprichst mit den leuten, bist für alle da und tröstest sie!
Vielen, vielen Dank!
Du bist ein wunder barer Mensch!!
Und pass gut auf den Igel auf. Ich habe selbst einen HUND vor dem Tot geretet. Und sie ist 4 Jahre alt und noch immer bei mir. Ein wunderbarer Hund der auch so dankbar ist!

Wünsche euch allen noch einen schönen Tag!


http://www.cyberlord.at/?rf=3523


15.11.2007 22:05:19    
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Nicole,
Danke für dein Lob,doch mir ist es wichtig hier zu sein,also nichts zu Danken.
Das deine Tochter eine Teilleistungsschwäche hat, ist sicher eine anstrengende Aufgabe.Für deine Tochter ist Ermutigung ein wichtiges Zauberwort.Nicole,wenn ihr so zu kämpfen habt, überlegt doch mal ob sie nicht besser das Jahr wiederholen kann. Dann hätte sie vielleicht sogar etwas Vorsprung und somit auch Erfolgserlebnisse. Es ist ganz wichtig das sie die Lust zum Lernen nicht verliert.
Es gibt einen schönen Satz den sollte sie kennen " Ich bin ich und so wie ich bin, bin ich gut genug " Du kannst auch ein Schatzkästchen mit ihr basteln, wo all die Dinge auf Zetteln oder kleinen Herzchen geschrieben werden (ICH BIN LIEB ZU MEINEM KLEINEN BRUDER) (ICH KÜMMERE MICH GUT UM UNSEREN HUND) die sie kann, das sind ihre Edelsteine. Vielleicht könntet ihr ein Ritaul finden,wie ihr einen Zettel zieht, ganz wichtig das ihr dann gesagt wird was auf dem Zettel steht: Name " du kannst dich ganz besonders gut um unseren Hund kümmern " Nur das was uns von anderen gesagt wird glauben wir auch.Sie wird dann ein gutes Gefühl haben und denken jaaaaaa ich kann das!!
Sorry,ich wollte nicht so viel schreiben, nur Mut machen.
Nicole,wie gut das sie dich zur Mutter hat, ihr schafft das schon und findet einen guten Weg. Liebe Grüße, Elke Marie


16.11.2007 12:08:45  
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe nicole
kann dich sehr gut verstehen meine ältere tochter hatte die probleme in mathe doch sie hat es geschafft sie ist jetzt eine bürokauffrau ´du bist eine bewundernswerte frau du schaffst es mit deiner tochter liebe grüße karo


16.11.2007 17:24:37   
Sörenfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 168
Mitglied seit: 03.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hi leute
mir gehts im mom so naja
bin etwas in einem gefühlkaos.
ich weiss auch nich wieso aba es is irgendwie komisch ich kann es nich erklären.
ich bin verliebt glücklich- aba auch zimlich traurig. es ist einfach nur kompliziert. weiss auch nich mus smeine gefühle mal irgendwie sortieren wenn ich es schafe
mfg Sören


Kerstin Büter Hinrichs geb.Romey
geb. :29.10.1963
gest.: +16.12.1994


27.11.2007 22:12:19   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Lieber Sören,
ich kann dein Gefühl gut verstehen. Vielleicht würde es dir helfen wenn du einmal aufschreibst, was an deiner neuen Situation gut ist und was nicht.Schaue doch mal was überwiegt.Das dich vieles traurig macht ist verständlich, doch schaue nach vorne, da ist dein Weg.Belaste dich nicht mit Dingen die du nicht mehr ändern kannst.Versuche auch zu verstehen, das es vielleicht auch nicht anders ging.Du wirst geliebt und du liebst, das ist für dich mit das Wichtigste.Wenn etwas Zeit vergangen ist kannst du sicher etwas klarer sehen.
Sei ersteinmal stolz auf dich, du hast einen ganz tollen Schritt getan, ganz egal was daraus wird.Das zeigt mir wie stark du bist, vielleicht sogar stärker als du gedacht hast. Du wirst alles schaffen, was du wirklich möchtest.Sören,ich wünsche dir gute Gedanken. Liebe Grüße,Elke Marie


27.11.2007 23:06:35  
Sörenfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 168
Mitglied seit: 03.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo
kennt ihr das wenn ihr denkt es is alles in ordnung und dann zerbricht es wie ein spiegel..
ich schon
heute meinte jemand zu mir ich sollte mich nich mehr hinter meiner versadde verstecken sondern mit beiden füssen im leben stehen sonst würde ich es nie zu was bringen..
es war wie ein teifschlag und nun weiss ich echt nich mehr was nun war ihr und was nicht
ist mein ganzes leben nur noch ein spiegelbild meiner selbst und steh ich neben mir ?? ich weiss es nicht ich weiss nur das meine freundin zu mir gehalten hat aba .. ach ich bin nun so durcheinander

weiss auch nich wie es mir geht
mfg Sören



Kerstin Büter Hinrichs geb.Romey
geb. :29.10.1963
gest.: +16.12.1994


30.01.2008 21:44:22   
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


lieber sören
du stehst nicht daneben und dein leben ist kein spiegelbild lass dich nicht verunsichern du hast so vieles in deinem leben meistern müssen und hast sehr viele schicksalsschläge hinter dir du bist ein kämpfer auch wenn du hin und wieder ein tief hast du rappelst dich wieder auf und dein engel hilft dir dabei was andere leute zu dir sagen ist nicht wichtig du mußt die dinge tun die dir gut tun du entscheidest ob etwas für dich richtig oder falsch ist du lebst dein leben kein anderer übernimmt das für dich du bist was besonderes ein original das es kein zweitesmal gibt gott sei dank bist du so glaub an dich dein engel und wir hier tun es ich drücke dich karo

bleib so wie du bist und verändere dich nicht weil es andere von dir erwarten


01.02.2008 10:36:39   
Nicole24fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 238
Mitglied seit: 18.12.2005
IP-Adresse: gespeichert
offline


Melde mich zurück! Bin sehr müde und abgekämpft, habe aber jetzt endlich den Umzug geschafft und nach ein paar Tagen ohne Internet bin ich wieder voll und ganz daBreites Grinsen.

Ich sag euch, dass war ein Steß und meine Nerven lagen blank. Noch eine Woche hätte ich dass nicht mehr geschafft. Schön langsam wird meine neue Wohnung wohnlich und wir fühlen uns schon ein bißchen Zu Hause.

Hab zwar noch ein paar erledigungen tzu machen, aber dass geht nebenbei.

Jetzt bereite ich mich seelisch auf meine OP vor, die ich am 19. 02 habe.

lg. Nicole



http://www.cyberlord.at/?rf=3523


01.02.2008 13:25:54    
karofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 289
Mitglied seit: 20.08.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


liebe nicole
schön dass wir wieder etwas von dir hören deinen stress kann ich gut verstehen ich hoffe das deine op nicht ganz was ernstes ist ich werde fest an dich denken únd es ist sehr gut dass du dich jetzt entspannst tu etwas für dich schließlich braucht man dich karo


01.02.2008 16:58:57   
elke mariefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 314
Mitglied seit: 27.02.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Nicole,
schön von dir zu hören. Na, du schreibst von einer O.P.wie
Karo scho schreibt,hoffe auch ich das es ein kleiner Eingriff ist,und das du nicht schwerer erkrankt bist. Auf jeden Fall werde ich dir die Daumen drücken. Das dich dein Umzug gestresst kann ich gut verstehen,ich wünsche dir eine gute Erholung.Liebe Grüße von Elke Marie


01.02.2008 22:08:27  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (10) 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
Sören
Forum Übersicht » Sonstiges » Wie gehts mir heute.... » Wie gehts euch denn im Moment?

liste


.: Script-Time: 0,031 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 462 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at