SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » LINUX Support » LINUX Programme & Downloads » LINUX DOWNLOADS
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
LINUX DOWNLOADS
micro-bossfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Bürger


Beiträge: 68
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


KNOPPIX:



Folgende Institutionen, die meisten davon (für Studenten und Schüler besonders praktisch) sind gut über das deutsche Forschungsnetz angebunden, haben sich freundlicherweise bereit erklärt, in begrenztem Umfang einen Download-Bereich für das KNOPPIX ISO-Image zur Verfügung zu stellen:

http://www.knopper.net/knoppix-mirrors/


bearbeitet von micro-boss am 20.02.2006 22:10:26
20.02.2006 22:08:18    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline




Fli4l

fli4l News
Chemnitzer Linuxtage Freitag, 10. Februar
Das fli4l-Team wird auf den Chemnitzer Linuxtagen 2006 vertreten sein.




Zwei neue Quick-Start-Guides veröffentlicht Freitag, 3. Februar
Quickstart II beschreibt DNS und DHCP

Quickstart IIa beschreibt PortFW und DynDNS




OPTs als RSS-Feed Mittwoch, 1. Februar
Die 10 neuesten OPT-Pakete sind jetzt als RSS-Feed verfügbar.




fi4l Version 3.0.0 released Samstag, 24. Dezember
Nach langer Entwicklungszeit wurde eine neue Stable Version released.




Relaunch von www.fli4l.de Samstag, 24. Dezember
www.fli4l.de erhält ein neues Outfit







bearbeitet von micro-maverick am 20.02.2006 23:40:57
20.02.2006 22:19:50    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline




Linux Programme
Die besten Linux_Programme, alles über deren Vorteile, Sicherheit und vieles mehr findet ihr unter:



http://www.trojaner-board.de








bearbeitet von micro-maverick am 20.02.2006 23:39:28
20.02.2006 22:41:14    
micro-bossfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Bürger


Beiträge: 68
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


KDE 3.3 Final





KDE 3.3 Final - die grafische Bedienerführung für Linux - steht zum Download bereit. Gegenüber der Version 3.2 sollen etliche Funktionen hinzugekommen sein.

Beschreibung

KDE Project hat eine neue Version seiner grafischen Bedienoberfläche für Linux zum Download bereitgestellt: KDE 3.3 Final. Das Paket enthält die KDE-Kern-Bibliotheken, den Kern der Desktop-Umgebung, Entwicklungspakete sowie diverse Anwendungen der anderen Standard-Pakete von KDE: Systemadministration, Spiele, Grafik-Tools, Netzwerk, Multimedia, persönliches Informations-Management (PIM), Spielereien und Dienstprogramme.

Download:

Local mirrors

* ftp://ftp.gtlib.cc.gatech.edu (8 hours)
* http://mirror.cc.columbia.edu (12 hours)
* ftp://ftp.ussg.iu.edu (16 hours)
* http://chernabog.cc.vt.edu (14 hours)
* ftp://carroll.aset.psu.edu (6 hours)
* http://kde.mirrors.hoobly.com (4 hours)
* ftp://ftp.oregonstate.edu (4 hours)
* http://mirrors.isc.org (12 hours)
* http://ftp.gtlib.cc.gatech.edu (8 hours)
* http://ftp.ussg.iu.edu (16 hours)
* ftp://chernabog.cc.vt.edu (14 hours)

Weitere mirrors:

* ftp://ftp.kde.org/pub/kde/
* ftp://ftp.scarlet.be/pub/kde/
* http://ftp.scarlet.be/pub/kde/
* ftp://ftp.eu.uu.net/pub/kde/
* ftp://ftp.tiscali.nl/pub/mirrors/kde/
* http://ftp.tiscali.nl/kde/
* ftp://ftp.du.se/pub/mirrors/kde/
* http://ftp.du.se/pub/mirrors/kde/
* ftp://ftp.solnet.ch/mirror/KDE/
* http://ftp-stud.fht-esslingen.de/Mirrors/ftp.kde.org/pub/kde/
* ftp://ftp-stud.fht-esslingen.de/pub/Mirrors/ftp.kde.org/pub/kde/
* http://mirrors.dotsrc.org/kde/
* ftp://mirrors.dotsrc.org/kde/
* ftp://ftp.gwdg.de/pub/x11/kde/
* http://ftp.gwdg.de/pub/x11/kde/
* ftp://ftp.iasi.roedu.net/pub/mirrors/ftp.kde.org/
* ftp://ftp.fi.muni.cz/pub/kde/
* http://ftp.fi.muni.cz/pub/kde/
* ftp://ftp.fu-berlin.de/pub/unix/X11/gui/kde/
* ftp://ftp.tu-chemnitz.de/pub/X11/kde/
* ftp://ftp.rz.uni-wuerzburg.de/pub/unix/kde/
* ftp://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/pub/Linux/kde/
* ftp://ftp.tuniv.szczecin.pl/pub/kde/
* http://ftp.tuniv.szczecin.pl/pub/kde/
* ftp://sunsite.icm.edu.pl/pub/unix/kde/
* http://sunsite.icm.edu.pl/pub/unix/kde/
* ftp://ftp.sunet.se/pub/kde/
* http://ftp.sunet.se/pub/kde/
* ftp://ftp.dataplus.se/pub/linux/kde/
* ftp://ftp.unina.it/pub/Linux/kde/
* http://ftp.unina.it/pub/Linux/kde/
* ftp://ftp.kde.org.yu/kde[URL]/
* http://ftp.kde.org.yu/kde/
* [URL]ftp://ftp.belnet.be/packages/kde/

* http://ftp.belnet.be/packages/kde/
* ftp://ftp.rhnet.is/pub/kde/
* http://ftp.rhnet.is/pub/kde/
* ftp://ftp.esat.net/mirrors/ftp.kde.org/pub/kde/
* http://ftp.esat.net/mirrors/ftp.kde.org/pub/kde/
* ftp://ftp.mirror.ac.uk/sites/ftp.kde.org/pub/kde/
* ftp://kde.paralax.org/kde/
* ftp://linux.cis.nctu.edu.tw/X/wm/kde/
* ftp://ftp.estpak.ee/pub/kde/
* ftp://ftp.ring.gr.jp/pub/X/kde/
* http://ftp.ring.gr.jp/pub/X/kde/




20.02.2006 22:45:54    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline




Mandriva Linux 2006,

PowerPack (2 DVD x86/x86-64, ohne Handbücher)
Das Linux-Kraftpaket - Vollversion !
Mandriva Linux 2006 entstand aus der Zusammenführung der Entwicklungslinien dreier Distributionen: Mandrake Linux, Connectiva und Lycoris. Herausgekommen ist eine Distribution, die noch benutzerfreundlicher ist als Mandrake Linux, neueste Technologien vereinigt und auf nahezu allen PC und Notebooks (ab i586-Prozessor) einsetzbar ist. Neu in Mandriva Linux 2006 sind u.a. eine neue GUI-Erfahrung durch die Integration des Lycoris Desktop; der Smart Package Manager, der die Installation von neuen Softwarepaketen inclusive automatischer Auflösung von Abhängigkeiten über ein bequemes GUI ermöglicht; die Virtualisierungslösung Xen, mit deren Hilfe Sie mehrere Betriebssysteme zeitgleich auf Ihrem Rechner betreiben können - und natürlich die neuesten stabilen Versionen aller wichtigen Linux-Anwendungen.

www.ixsoft.de


bearbeitet von micro-maverick am 20.02.2006 23:14:00
20.02.2006 23:13:10    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline





Einige gute Programme für Linux könnt ihr hier direkt und kostentbehrlich downloaden.

Aber Vorsicht!!!

Nur downloaden wenn ihr MySQL über Linux laufen habt, ansonsten .... Finger weg!!









http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/MD5SUMS
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc8-libs-8.0-0.i386.rpm
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-025.i386.rpm
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-025.ia64.rpm
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-025.x86_64.rpm
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-i386.tar.gz
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-i386.tar.gz.asc
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-i386.tar.gz.md5
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-ia64.tar.gz
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-ia64.tar.gz.asc
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-ia64.tar.gz.md5
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-x86_64.tar.gz
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-x86_64.tar.gz.asc
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/intel-icc9-libs-9.0-x86_64.tar.gz.md5



bearbeitet von micro-maverick am 21.02.2006 15:54:01
21.02.2006 14:52:16    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline




Patch-Downloads für Linux wiederum nur mit Mysql





http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/linuxthreads-2.1-patch
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/linuxthreads-2.1.3.tar.gz
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/linuxthreads-2.2-patch
http://dev.mysql.com/Downloads/Linux/linuxthreads-2.2.2.patch


bearbeitet von micro-maverick am 21.02.2006 16:11:27
21.02.2006 14:58:42    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline




Tru64 UNIX

Tru64 UNIX von Hewlett Packard ist das Betriebssystem unseres schnellsten Compute-Servers. Daneben wird es noch auf wenigen Arbeitsplatzrechnern (ca. 3%) eingesetzt. HMI-Standard ist die Version 5.1B. Tru64 ist durch die Abkündigung der Alpha-Systeme zum Jahr 2006 ein auslaufendes System. Neue Alpha-Systeme werden nicht mehr beschafft.

Tru64 UNIX 5.1B Dokumentation
Tru64 UNIX Dokumentation (alle Versionen)
Technical Updates
Tru64 UNIX FAQ
Tru64 Patches
Tru64 UNIX Campus Software
Tru64 Software Development Tools
Compaq Fortran
Compaq C
Compaq C++
KAP C/Fortran
Enterprise Toolkit and more

http://www.hmi.de/it/software/bs_tru64.html



bearbeitet von micro-maverick am 21.02.2006 15:21:34
21.02.2006 14:59:26    
micro-bossfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Bürger


Beiträge: 68
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Minix



Beschreibung:
Das Design dieses Unix-ähnlichen Mini-Betriebssystems basiert auf einem Mikrokernel, der aus wenigen tausend Zeilen Code besteht. Die modulare Struktur macht Minix sehr stabil. Dateisystem und Speicherverwaltung sind getrennt, und auch der Benutzer-Modus ist in einzelne Bereiche unterteilt.

1987 wurde Minix zu Lehrzwecken entwickelt. Linus Torvalds nutzte es später als Entwicklungsumgebung für seinen Linux-Kernel. Dass letzterer und nicht der von Minix Verbeitung fand, liegt wohl daran, dass dessen Code erst seit fünf Jahren zur Weiterentwicklung freigegeben ist.

Features im Überblick:

* Openssl-0.9.8a (Beta)
* 300 UNIX programs
* Beta-Packages (Unzip, GNU POSIX Tools, Dungeon)
* Seit Neuestem virtueller Speicher
* TCP/IP-Unterstützung
* ACK- und GCC-Ansi-Compiler
* Multiuser-Unterstützung

Systemvoraussetzungen:

* Intel-CPUs ab 386er
* 16 MB Arbeitsspeicher
* 400 MB Festplattenspeicher für Komplett-Installation

Download: http://cgi.zdnet.de/c/?s=32&t=http%3A%2F%2Fwww.zdnet.de%2Fdownloads%2Fprg%2Fu%2Ff%2FdeG8UF_is-wc.html


08.03.2006 00:58:54    
micro-bossfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Bürger


Beiträge: 68
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


ZETA



Beschreibung:
Dieser Nachfolger des legendären Einzelbenutzer-Betriebssystems Be-OS – beliebt gerade im Multimedia-Bereich – wurde fast vollständig neu programmiert. Von Be-OS selbst, ursprünglich für Dual-PowerPCs entwickelt und mit einem leistungsfähigen Microkernel ausgestattet, hört man seit dem Verkauf an Palm vor fünf Jahren nicht viel Neues.

Auch Weiterentwicklungen sind rar: Das quelloffene Open Be-OS steckt noch in den Kinderschuhen, während die portugiesisch gehaltene Live-CD XBEOX von Paulo Motoyamaseit auf der alten Personal Edition aus dem Jahr 2000 basiert und Leerdisketten zur Konfiguration verlangt. Zeta dagegen funktioniert schon recht zuverlässig. Es enthält in der Vollversion kommerzielle Programme und kostet normalerweise rund 100 EUR.

600 Programme sind enthalten, unter anderem:

* Kommerzielle Demo-Versionen
* Office-Paket (Word-, Excel kompatibel)
* PDF-Writer
* Grafik-Anwendungen
* Videoschnitt-Software
* Brenner
* Internetbrowser und Mediaplayer

Version 1.1 bootet besser von Microdrives, bietet Support für duale Prozessoren, VIA-Chipsätze mit Serial-ATA, D-Link-Netzwerkkarten und Wacom-Grafiktabletts und enthält einen experimentellen Grafiktreiber.

Download: http://cgi.zdnet.de/c/?s=32&t=http%3A%2F%2Fwww.zdnet.de%2Fdownloads%2Fprg%2Fe%2Fc%2FdeDTEC_is-wc.html



08.03.2006 01:01:35    
micro-maverickfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang: Bürger


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.01.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Red Hat Enterprise Linux Workstation 3.0 Standart Edition



Red Hat Enterprise Linux Workstation 3.0 kommt auf 9 CD-ROMs. Eine 70-seitige englischsprachiges Installationshilfe liegt bei. Eine deutschsprachige Dokumentation befindet sich auf CD-ROM. Die Installation kann in Deutsch erfolgen und verlief problemlos. Standardmäßig werden Gnome 2.2.2, Open Office 1.0.2. und Ximian Evolution 1.4 installiert. Der aktuelle Kernel 2.4.21 wurde um wichtige Eigenschaften wie ACL erweitert.

Für automatische Updates muss der Anwender die Software registrieren. Dabei werden auch Daten über Hardware und installierte Software-Pakte übermittelt. Bei Systemeinstellungen helfen grafische Assistenten.



Etwas lieblos erfolgte die Lokalisierung: Menüs, Programme und Hilfen sind teilweise in Englisch. Auch sind Bezeichnungen nicht immer gut gewählt. Wer vermutet hinter "Sicherheitslevel" die Firewall-Konfiguration?

Red Hat Workstation empfiehlt sich ist nur für Nutzer, die eine Linux-Distribution brauchen, die von Software- und Hardware-Herstellern zertifiziert wurde. Auch ist die Unterstützung der neuesten Prozessoren wie des Intel Itanium oder des AMD 64 interessant.



Ähnliches leistet Suse Linux Desktop , aber mit umfassenderem Support und in Deutsch.



Persönlicher Tip von mir:
- Red Hat Enterprise Linux Workstation ist nicht unbedingt für "Anfänger" geeignet. Man sollte schon ein bißchen Erfahrung mitbringen, dann natürlich kann man damit so einige interessante Dinge vollbringen!

MfG © MiCrO-MaVeRiCk




22.01.2007 14:10:27    
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Moderator
Gruppe: allgemein
micro-maverick
Forum Übersicht » LINUX Support » LINUX Programme & Downloads » LINUX DOWNLOADS

.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 059 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at