Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » ICH BIN ONLINE-SPIELE SÜCHTIG?! ich BITTE um Hilfe
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
ICH BIN ONLINE-SPIELE SÜCHTIG?! ich BITTE um Hilfe
brownyfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 02.07.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi @ all!

Also kurz zu meinem Problem, ich bin schon seit 2005 regelmäßig CounterstrikeSource am spielen. Es fing damals auf der Realschule an, als ich durch andere aus meiner damaligen Klasse an das Spiel kam und mit denen auch sehr viel zusammen gespielt habe etc.
Dann hat sich dieser "Clan" aber aufgelöst und ich hatte nichts mehr mit den alten Leuten zu tun und kam dann auch sehr schnell zu der Online-Liga ESL. Dort lernte ich schnell wieder neue Leute kennen, die ich aber nicht im ReaLife kannte, also die damaligen Schulkamaraden waren Geschichte und ich unternahm schon nach der Auflösung "des Clans" nie mehr wirklich was mit Freunden mehr, halt nur zocken und das in einer Liga, die einen so fesselt, dass man immer weiter hoch in die Rangliste will, man muss trainieren im Team um so viele "wins" wie möglich zu erlangen und einen schönen Account zu haben, dass man im Inernet von den Teamkollegen angesehen wird.
Also dann bin ich seit einem Jahr auf eine neue Schule gekommen (IT-Schule mit Fachabitur), dort sind viele Leute die auch die WoW und andere Games zocken etc.
Ich hatte und habe auch KEINE PROBLEME Freunde in der Schule zu haben bzw. mit welchen in der Pause zu stehen & zu unterhalten. Dort suche ich mir sogar extra die netten Leute die gar nicht zocken in der Freizeit aus und ich bin auch eigentlich beliebt in der Schule, es wollen viele mit mir Referate machen / zusammenarbeiten usw.
Nur ich trau mich halt nicht ihnen zu sagen, dass ich soviel COUNTERSTRIKE spiele, die wissen das auch gar nicht, da sie nicht direkt bei mir im Nähe wohnen, wie die Leute die früher auf der Realschule mit mir gespielt haben. Sie denken halt, ich treffe mich mit alten Freunden von früher, so wie die anderen aus meiner Klasse auch machen.
Joa nur das mache ich ja gar nicht, ich habe hier einfach keinen, mit dem ich nochwas unternehmen kann, außer meine Schulkameraden, die aber gar nicht wissen/bemerkt haben, dass es mir so schlecht geht bzw. dass ich nie etwas anderes in der Freizeit mache ausser zu Zocken, die denken ich treffe mich mit alten Kolegen, die sie halt nich kennen, von früher aus der Realschule.
Ich will ja gar nicht unbedingt weiter spielen, damit hätte ich nicht so ein großes Problem aufzuhören bzw. nicht so viel zu spielen, aber ich habe halt keine Alternative, ich weiß nicht, wie ich das verändern kann, ich will ja auch nicht bei den Freunden aus der Klasse wie ein "Internt-Opfer" darstehen, wie manche aus unsere Klasse die ebenfalls WoW süchtig sind und von denen auch jeder aus der Klasse weiß, dass sie soviel spielen. Bei diesen Leuten wird auch darüber hergezogen, nur bei mir weiß es halt keiner, außer,meine Familienmitglieder und die Kumpels aus dem Internet bzw. aus der Online Liga...


Ich bitte um Hilfe!

gruss


bearbeitet von browny am 02.07.2008 16:42:15
02.07.2008 16:36:07  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Hey browny,
Also ich fange mal so an: Du gehst auf eine IT-Schule, richtig? Meinst du du bist der einzige der da vielleicht viel am PC hängt? Also ich meine wenn die anderen auch auf IT-Berufe lernen wieso sollten sie sich dann nicht damit auskennen und vielleicht auch Probleme damit haben?
Frag doch einfach mal locker in die Runde, wer denn hobbymäßig spielen würde. Ich denke das werden nicht wenige sein. Und wenn du dich dann mit ihnen ein bisschen über Spiele usw. unterhältst kannst du ja mal fragen, ob denn schonmal einer von ihnen das ganze ein bisschen übertrieben habe (kannst ja vorschieben das einer von deinen alten Freunden nen Problem hatte mit dem Spielen). Wenn sie ja sagen kannst du dich ja ganz bewusst mit ihnen Austauschen.
Ich glaube nicht, dass du auf dieser IT-Schule als "Internet-Opfer" dargestellt wirst ;)

Kopf hoch ;)



02.07.2008 17:11:47 
brownyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 02.07.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


ja sicher, auch mit denen Leuten, mit denen ich Kontakt habe, spielen hier und da mal eine Runde Counterstrike, aber es ist halt nicht deren Lebensinhalt.
Wir haben auch einige in der Klasse, die bestimmt soviel/noch mehr WoW spielen, wie ich CS:S, aber die sind irgendwie nicht auf meine Wellenlänge!
Ich fühle mich bei den anderen "nicht Gamern" aus unserer Klasse wohler, da gibts auch andere Themen als bei den "WoW-Opfern". Die sind halt so cool drauf und laufen auch nicht rum, wie die letzten Hänger (wie manche Freaks aus unsere Klasse)
Ich bin in einer Zwick-Mühle, denn ich habe z.B mich mal mit einem "Freak" aus unsere Klasse, mit dem ich in der Pause eigentlich nie Kontakt habe, über Games etc. unterhalten, dann meinten aber die anderen (die nicht nur zocken und mit denen ich mich super verstehe) direkt zu mir bzw. über den Schulkameraden mit dem ich geredet habe: "oh Gott ey, was ist das nur für ein Opfer, der kann auch nur über Computer labern"
Ich stehe praktisch zwischen zwei Seiten, ich bin super zufrieden mit den Leuten, mit denen ich die Pause verbringe und Gruppenarbeiten etc mache, aber andereseits würde ich auch gerne mal mit den "Freaks" die ja eigentlich das gleiche Hobby, wie ich teilen, mal eine LAN-Party oderÄhnliches machen, nur dann gehöre ich ja auch wieder zu den Internet-Opfern, darauf habe ich einfach kein Bock!
Mich hat sogar einmal einer gefragt von den "Freaks", da er germerkt hatte, dass ich doch viel mehr Ahnung von Games etc. habe, als ich preisgebe, ob ich mich nicht mal mit ihm treffen wolle und mit dem PC zu ihm, doch dass wollte ich irgendwie nicht, ich will ja weg vom PC und wie die anderen "normalen"Leute aus meiner Klasse auch auf Partys gehen, mit Freundinnen treffen und nur hier und da mal was am PC verbringen, wenn es für die Schule nötig ist, bzw. mal ne runde zu daddeln Enttäuscht


02.07.2008 17:27:53  
gt1195fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 7
Mitglied seit: 26.04.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hey browny

Ich bin der Meinung das du
erstens nicht so negativ gegenüber Freaks eingestellt sein solltes sie sind auch nur Menschen(wie du und ich) außerdem bist du auch einer.

Zweitens alle die ein Problem damit haben das du ein Problem hast und deswegen nichts mehr mit dir zu tun haben wollen kannst du gleich vergessen.

Drittens mach dir nicht so viele Gedanken was passieren könnte denn am ende kommt sowieso alles anders.

Und ganz wichtig hör auf dir und den anderen etwas vor zu machen du spielst nun mal so viel CSS.


03.07.2008 12:34:23  
brownyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 02.07.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo!

ich bin ja nicht negativ eingestellt gegenüber den "freaks", aber es ist doch auch zu verstehen, dass man halt nicht mit denen auf einer Wellenlänge ist Schüchtern!


Naja ich bin heute z.B nochmal Klamotten einkaufen gewesen, war eigentlich viel besser unter Menschen zu sein und ich habe auch gar keinen Gedanken an CSS verschwendet, geschweige denn ein Suchtgefühl gehabt.
Ich glaube ich muss einfach mehr aus mir rauskommen und mehr auf die anderen zugehen!



03.07.2008 19:34:07  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » ICH BIN ONLINE-SPIELE SÜCHTIG?! ich BITTE um Hilfe

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 203 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at