Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht mal anders gesehen
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Onlinesucht mal anders gesehen
Ahasverfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 242
Mitglied seit: 28.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi,
ich bin jetzt im Internet seit 15 Jahren unterwegs.Ich spiele Rollen-Action-Spiele wie Sacred und Diablo2-LoD.

Ich habe Clans geleitet,eine Portal gegründet, eine Webpage für Autoren angelegt, ich gebe zu das macht mir Spaß.

Angefangen hat das alles mit meiner Arbeitslosigkeit.Man muss sich beschäftigen damit man nicht sprichwörtlich die Wände hochgeht.Zu Fernsehen und Rundfunk hab ich kein Bedürfnis, die gibts in meiner Wohnung auch nicht.

Meistens nach dem Frühstück wird gebootet.Dann werden Nachrichten gelesen,Wetter mal angeschaut.Zum Spielen komme ich meistens erst nachmittags--sind in der Woche etwa 30 Stunden.

Sowieso es ist ja nicht wie bei WoW. Meine Spielcharaktere laufen 90 Tage und wenn ich keine Lust habe dann reaktiviere ich sie in der letzten Woche bevor sie im Servernirwana verschwinden.

Zusätzlich geh ich gerne spazieren, lese mindestens 3 Bücher die Woche und höre mir gerne meine Lieblings-CD dabei an.

Ich bin Rentner,62 Jahre alt,ich bezeichne mich nicht als spielsüchtig so wie ich es in den Beknntnissen gelesen habe.

Im Gegenteil. Ich habe eine Spielfortsetzung für Starcraft erstellt nur leider keine Lizenz bekommen. Dadurch habe ich
auch gelernt wie man eine Story schreibt.

Ich denke mit 70 werde ich aufhören--fest vorgenommen.Irgendwann muss sowieso Schluß sein und das ist ein gutes Datum.


Der Spiegel im Spiegel der Zeit
28.04.2006 14:24:15  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht mal anders gesehen

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 522 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at