SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Out of all » Texte » Film/Serien-Zitate
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Film/Serien-Zitate
Fyrbfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Routinier


Beiträge: 537
Mitglied seit: 09.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


"Ich kann hier nicht auf meinen limettengrünen Arsch sitzen und zusehen, wie Bree den größten fehler ihres lebens macht!" (susan Mayer über brees Hochzeit - Desperate housewives)

"Weißt du, das gegenteil von liebe ist Gleichgültigkeit und nicht Hass!" (Bree van de Kamp zu ihrem Sohn Andrew, als er ihr sagte, er würde sie hassen - Desperate housewives)

"Jedes Gewitter trägt die Hoffnung in sich, dass am nächsten Morgen alles wieder reingewaschen ist. Und selbst die beunruhigendsten Flecken verschwunden sein werden. Wie die Zweifel an seiner Unschuld. Oder die Folgen seines Fehlers. Wie die Narben die sein Betrug hinterlassen hat. Oder die Erinnerung an seinen Kuss. Also warten wir, dass jedes Gewitter vorüberzieht und hoffen das Beste. Obwohl wir doch tief im Innern wissen, dass manche Flecken so unauslöschlich sind, dass nichts sie wegwaschen kann." (Mary-Alice Young am Ende der ersten Folge der dritten Staffel als Abschlussrede - Desperate Housewives)


bearbeitet von Fyrb am 10.06.2007 18:04:01

10.06.2007 18:03:43    
CenturyChildfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forenbruder

Beiträge: 188
Mitglied seit: 09.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Meine sind auch von DH^^

Gabrielle: Ich habe mich heute so gelangweilt, ich hätte um Haaresbreite angefangen zu putzen ...


Rex: Ich fass es nicht, du wolltest mich umbringen.
Bree: Ja weißt du, ich fühl mich auch ganz schlecht deswegen.


Rex: Ach bitte sie gehen mit meiner Frau aus - nennen sie mich Rex!


Bree: "Einmal im Leben muss jeder Sohn erkennen, das sein Vater..."
Andrew: "Was? Fremdgeht?"
Bree: "Nein, auch nur ein Mensch ist!!"


Rex zu George: Wissen wie was ich hasse? Unkraut! Es taucht überall auf, und man hat Mühe es wieder los zu werden.


Mrs. McClouskey: Wie alt seit ihr eigentlich?Porter & Preston: Wir sind 6
Mrs. McClouskey: Und du? (zu parker)
Parker: Fünf.
Mrs. McClouskey: Du meine Güte, bei eurer Mutter flutschen sie ja nur so raus!Porter: Und wie alt bist du?Mrs. McClouskey: Ratet doch mal.
Porter: 150!
Mrs. McClouskey: Na kommt, esst schon auf.


John: Du bist so eifersüchtig auf Danielle, dass du sie nach New York schicken willst?Gabrielle: Ich bin nicht eifersüchtig. Ich teile nur nicht gerne.


Edie: Ich glaube an das Böse - immerhin arbeite ich in der Immobilienbranche. (gehört zu meinen Fav!!!!)


susan: ich gehe zu einem date. jetzt. mit mike. nur zu deiner information.
(kurze Zeit später.. das Date ist geplatzt^^)
edie: na, wie war dein date mit mike? du siehst ganz schön arm aus...nur zu deiner information.

Lynette: Du musst ein vorbildlicher Arbeiter sein. Sei immer pünktlich, verzichte mittags auf die Martininies, vor allem deine Representationen müssen rechtzeitig fertig seinTom: Unglaublich, dass ich das ausbaden muss.
Lynette: Äh.. Schatz, wenn ich ehrlich sein soll, das sind Dinge, die du sowieso tun müsstest.





.As.he.died.,.he.will.return.to.die.in.me.again.
.Weaving.the.cloth.,.giving.birth.to.the.Century.Child.


..7..DAYS..TO..THE..WOLVES..

11.06.2007 17:57:27   
Janefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Kurzposter

Beiträge: 13
Mitglied seit: 16.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


also mein lieblingszitat ist das hier... ist von DH und die Folge des Zitats fand ich auch voll hamma!!!

"Jedes Gewitter trägt die Hoffnung in sich, dass am nächsten Morgen alles wieder reingewaschen ist. Und selbst die beunruhigendsten Flecken verschwunden sein werden. Wie die Zweifel an seiner Unschuld. Oder die Folgen seines Fehlers. Wie die Narben die sein Betrug hinterlassen hat. Oder die Erinnerung an seinen Kuss. Also warten wir, dass jedes Gewitter vorüberzieht und hoffen das Beste. Obwohl wir doch tief im Innern wissen, dass manche Flecken so unauslöschlich sind, dass nichts sie wegwaschen kann."


16.06.2007 19:09:07  
Nightwishfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Kurzposter

Beiträge: 46
Mitglied seit: 12.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


bei denen:

Gabrielle: Ich habe mich heute so gelangweilt, ich hätte um Haaresbreite angefangen zu putzen ...


Rex: Ich fass es nicht, du wolltest mich umbringen.
Bree: Ja weißt du, ich fühl mich auch ganz schlecht deswegen.


musste ich so sehr lachen. das kam so geil von den Mädels



16.06.2007 20:24:54   
CenturyChildfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forenbruder

Beiträge: 188
Mitglied seit: 09.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Das fand ich auch total geil *fast vergessen hät*

Andrew: Mom Daniell wollte sich mit einem Löffel die Pulsader aufschneiden und nächstes mal springt sie von der Terasse

*lol*





.As.he.died.,.he.will.return.to.die.in.me.again.
.Weaving.the.cloth.,.giving.birth.to.the.Century.Child.


..7..DAYS..TO..THE..WOLVES..

17.06.2007 22:28:31   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Administrator
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Out of all » Texte » Film/Serien-Zitate

.: Script-Time: 0,031 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 544 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at