Forum
K.u.K. KRIEGSMARINE



Dieses Forum soll dem Ausstausch sachlicher Informationen über die K. (u.) K. Kriegsmarine dienen.

SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Forum » Bücher - K.u.K. Kriegsmarine » Abgelehnt!
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Abgelehnt!
oliverfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 210
Mitglied seit: 10.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline



Abgelehnt!

Die erfolglosen Ansuchen von k.(u.)k. Marineoffizieren um den Militär-Maria-Theresien-Orden 1789 – 1931





Von 1757 bis 1931 gab es über 4.400 Ansuchen zur Erlangung der höchsten militärischen Auszeichnung des Habsburgerreiches – dem Militär-Maria-Theresien-Orden.
1.135 Offiziere erhielten die begehrte Auszeichnung, darunter waren 14 Offiziere der k.(u.)k. Kriegsmarine. 26 Ansuchen von Marineoffizieren wurden abgelehnt.
Mit der vorliegenden Arbeit werden erstmals deren Anträge, die Gründe der Ablehnung erläutert und die Offiziere in biographischen Skizzen vorgestellt.

Hochformat 17x24m, 156 Seiten, gebunden
über 70 s/w Abbildungen
Eigenverlag des Autors, € 36,- (exkl. Versandkosten)



bearbeitet von oliver am 11.06.2020 11:44:09
12.03.2015 10:53:39   
oliverfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 210
Mitglied seit: 10.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Rezension:

Oliver Trulei hat in seinem neuen Buch wieder ein Thema angefasst, das so offensichtlich ist, dass es schon wundert, dass es nicht längst bearbeitet wurde. Über die Heldentaten der Maria-Theresien-Ritter, insbesondere die der Marine, wurde schon so einiges geschrieben. Unbeachtet von der (Marine-) Geschichtsschreibung blieben all jene Anträge, die nicht zu dem ersehnten Erfolg führten – egal wie berechtigt sie gewesen sein mögen. Der Weg vom Antrag bis zur Verleihung kann dabei sehr lang und hindernisreich sein. Dass bei der Entscheidungsfindung nicht immer objektiv vorgegangen wurde, war zu vermuten. Das Ordenskapitel, vom Heer dominiert, wurde so zur Spielwiese der Eitelkeiten und der Konkurrenz zwischen den Waffengattungen. Auch die Einflüsse von außen – selbst vom Herrscherhaus – konnten für die Entscheidungsfindung bestimmend sein. All das und noch viel mehr schildert der Autor anschaulich an zahlreichen Beispielen. Dabei ist die chronologische Abfolge der Anträge zugleich ein Teil der k.(u.)k. Marinegeschichte. So gab es zuerst Anträge von Kämpfen auf den Binnenseen und Flüssen, dann vermehrt von der Adria und schließlich machte der technische Fortschritt auch hier nicht Halt und die Seeflieger und U-Bootkommandanten bekamen zunehmend Gewicht.
Der Autor schildert in seinem Buch kurz die jeweilige Waffentat die den Anspruch begründen soll und gibt dann ausführlich die Korrespondenz wider, die zur Ablehnung führt. So sind die Entscheidungsprozesse gut nachzuvollziehen und geben einen ungeschminkten Einblick in die Denkweise jener Epoche. Abschließend werden alle Antragsteller durch Kurzbiografien vorgestellt, wie es bei den Büchern des Autors schon zur Tradition geworden ist.
Das veröffentlichte Material bietet viele Ansatzpunkte für tiefergehende Untersuchungen, die leider hier nicht erfolgt sind. Auch hier bleibt der Autor sich treu und überlässt dies denen, die sich dazu berufen fühlen. Der Grundstein dazu ist gelegt. Das Buch ist weit mehr als ein weiterer Titel über die k.u.k. Kriegsmarine, es ist ebenso ordensgeschichtlich wie zeithistorisch sehr lesenswert.

Lutz Oberländer


12.03.2015 10:55:38   
oliverfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 210
Mitglied seit: 10.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


zweite Auflage jetzt unter https://www.epubli.de/shop/buch/99235 bestellbar.


11.06.2020 11:47:04   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Administrator
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Forum » Bücher - K.u.K. Kriegsmarine » Abgelehnt!
Forum k.u.k. Kriegsmarine
.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 186 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at