Forum
K.u.K. KRIEGSMARINE



Dieses Forum soll dem Ausstausch sachlicher Informationen über die K. (u.) K. Kriegsmarine dienen.

SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Forum » K.u.K. Kriegsmarine » Neuerscheinung Alt-Österreich auf hoher See. Das Flottenalbum des Österreichischen Lloyd
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Neuerscheinung Alt-Österreich auf hoher See. Das Flottenalbum des Österreichischen Lloyd
Buchhandlung Stöhrfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 10
Mitglied seit: 30.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ab sofort lieferbar:
GATSCHER-RIEDL Gregor: Alt-Österreich auf hoher See. Das Flottenalbum des Österreichischen Lloyd
Großformat quer, 224 Seiten, zahlreiche s/w- und Farbabbildungen, Schiffe und ihre Reisen, Plakate, Philatelie, Schiffslisten, Tabellen, gebunden, Eur 29,90

Inhaltsverzeichnis ist auf unserer Homepage einsehbar

http://www.buchhandlung-stoehr.at/shop/alt-oesterreich-auf-hoher-see/

Ab dem zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts verfügte Österreich über eine leistungsfähige Handelsschifffahrt, die bereits auf die Dampfmaschine als zukunftsweisenden Antrieb setzte. Mit dem Österreichischen Lloyd, dessen erste erfolgreiche Fahrt von Triest nach Istanbul sich heuer zum 180. Mal jährt, entwickelte sich unter den Schwingen des Doppeladlers eine Reederei, die sich binnen weniger Jahrzehnte an die Spitze der Schiffahrtsunternehmen des Mittelmeers setzte. Mit dem unter, heute weitgehend vergessener, österreichischer Beteiligung realisierten Suezkanal, öffneten sich der heimischen Schiffahrt zusätzlich zu den Diensten in der Levante und ins Schwarze Meer die Routen in den Mittleren und Fernen Osten. Der Österreichische Lloyd und seine Schiffe, die in diesem Band vorgestellt werden, waren dabei mehr als nur ein Transportunternehmen. Sie fungierten als Visitenkarte, diplomatisches Werkzeug sowie als Erbringer öffentlicher Leistungen für das In- und Ausland und beförderten britische Kolonialoffiziere ebenso wie Mekkapilger oder die Post des Osmanischen Reiches.
Ich freu mich über etwaige Bestellungen!
Herzliche Grüße
Martin Stöhr


20.06.2017 14:21:27    
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Forum » K.u.K. Kriegsmarine » Neuerscheinung Alt-Österreich auf hoher See. Das Flottenalbum des Österreichischen Lloyd
Forum k.u.k. Kriegsmarine
.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 315 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at