Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » gefunden...
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
gefunden...
AusWegfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 12.03.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo allerseits,

ich habe heute dieses Forum hier entdeckt und hatte - wie so viele hier - ein Aha-Erlebnis. Ich habe den Nachmittag damit verbracht, eure Erfahrungsberichte und Erlebnisse und Ausstiegstagebücher zu lesen. Zuerst mal hat es mich kolossal beruhigt, dass alles, was ich in den letzten Jahren gemacht habe, kein Einzelfall ist, sondern dass ich ein "ganz normales" Problem habe.

Meine Erfahrungen in Kürze: ich konsumiere seit 5 oder 6 Jahren Pornoseiten im Internet, bin wie so viele mit den technischen Möglichkeiten mitgewachsen (erst nur Pics, in letzter Zeit dank DSL komplette DVD-Rips) und habe vor etwa anderthalb Jahren auch die unendlichen Möglichkeiten des Chattens für mich entdeckt. Irgendjemand hier (nicht unfreundlich gemeint, sondern habe nur vergessen wer) hat geschrieben, dass er ein immenses Schauspieltalent beim Vortäuschen virtueller (weiblicher) Sexpartner entwickelt hat. Und ich hatte mich für so originell gehalten, was ich in meinen diversen künstlichen Identitäten (incl. geklauter Pics) alles mit mir habe machen lassen ...

Ich verbringe bis zu acht Stunden täglich mit dem Updaten von Pornodownloads, gefaketen Kontaktanzeigen und Spielchen im Chat. Vieles ist dafür auf der Strecke geblieben, von beruflichem Engagement bis hin zu anderen Hobbys und Freizeitbeschäftigungen. Ich habe "cleane" Phasen hinter mir und Rückfälle (im Moment z. B. einen heftigen Rückfall in alte Zeiten und Verhaltensmuster).

Das ist die virtuelle Spitze eines Eisbergs, der leider in den letzten Jahren auch reale Untiefen hatte, über dich ich beizeiten mehr erzählen kann. Meine Frau, mit der ich seit 10 Jahren zusammen bin, weiß von nichts, und meine Beziehung zu ihr ist - gottseidank - auch nicht in Gefahr. Aber ich merke, dass mit mir, mit meinem Sex, etwas nicht stimmt und darum bin ich jetzt hier und schreibe das hier auf, weil ich das Gefühl habe, dass mir allein das schon hilft.

Soviel fürs Erste. Später mehr.

Danke fürs Lesen,
Patrick


12.03.2007 23:25:17  
tinitusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 682
Mitglied seit: 20.12.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo AusWeg
Viel Glück wünsche ich Dir beim Ausstieg aus der Oss .
Warum tun wir uns das immer wieder an ,über lange Zeit sich
so sinnlos mit dem Porno- Müll zu beschäftigen ?
Also Löschtaste arbeiten lassen und aufräumen .
Alles Gute
t.



Die Flucht in die virtuellen Traumwelten könnten wie eine Seifenblase platzen.
Der Grund wäre ein Net-oder Stromausfall.Was für eine befreiende Situation.
tinitus
12.03.2007 23:37:54  
AusWegfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 12.03.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo tinitus,

danke für die schnelle Reaktion! Die Löschtaste tut gerade ihre Arbeit... Ist zwar nicht das erste Mal, aber hoffentlich das letzte.




12.03.2007 23:40:33  
tinitusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 682
Mitglied seit: 20.12.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


AusWeg mach weiter so ,bist auf dem rechten Weg.freuendes Smilie


Die Flucht in die virtuellen Traumwelten könnten wie eine Seifenblase platzen.
Der Grund wäre ein Net-oder Stromausfall.Was für eine befreiende Situation.
tinitus
13.03.2007 00:18:19  
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Ausweg,

auch von mir viel Glück beim Ausstieg!!!freuendes Smilie

Nutze die Chance, dass Deine Frau noch nichts mitbekommen hat von Deiner Sucht! Mir geht es genauso!!!

Gruß
baer40


13.03.2007 08:48:32  
Reisebaerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 120
Mitglied seit: 20.02.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


hi Ausweg,

willkommen hier. Ich kenne die Droge Porno auch nur zu genüge. Die Phasen des mal Clean seins, und dann der Wiedereinstieg. Ich frage mich manchmal, ob es nicht schön früher besser gewesen ist, das es meine Frau wüsste.

Bei uns war es umgekehrt, wir hatten in unserer Ehe viele Kriesen - vielleicht mit ein Grund, dass ich in das Pornoloch gefallen bin. Jetzt wo "es" raus ist, fangen wir irgendwie neu an und erleben unsere Liebe neu. Sie jedenfalls liebt mich, ich hab da eher meine Probleme ihre neuentdeckte Liebe anzunehmen. Manchmal möchte ich ihr alles was so in den Chat am PC etx "beichten". Ichhabe Angst sie zu schocken.

Meinst du wie oft ich schön die Löschtaste gedrückt hatte und immer wieder erstaunt war, wenn man Rückfällig geworden ist wie schnell die Festplatte wieder vollgesültzt war.

Im Nachhinein musst ich sagen, das mir jetzt nur die Hilfe von Außen - Therapie - hilft. Alleine wäre ich immer wieder ins Loch gefallen. Probiere - wenn Du es meinst - alleine, aber wenn du zuoft wieder reingeräst, versuch einen Therapeuten zu finden.

Reisebär


13.03.2007 09:06:29   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » gefunden...

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 983 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at