Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Second Life » Avatar im ersten Leben , das wäre klasse
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Avatar im ersten Leben , das wäre klasse
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Second Life ist für mich die Antwort auf die erschreckende Gefühlskälte dieser Gesellschaft . Dort kann ich die sein , die ich gern auch im richtigen Leben sein würde . Da habe ich auch die Chance , meine Ideen umzusetzen und Geld zu verdienen . Und wenn ich mir im 2nd Life die Brüste vergrößern lassen wollte , dann bräuchte ich nichtmal ne Vollnarkose . Und wenn ich Sex haben will , dann habe ich Sex .

Ich bin selbstständig tätig , aber seitdem ich 2nd Life habe und mir dort etwas aufbaue , habe ich auf die Spießigkeit und den Behördenwahn dieser ersten Welt keine Lust mehr . Kommt mir nicht mit <wahren Berührungen> und dem ganzen anderen Senf , ich brauche das nicht mehr , denn mit mir haben sie ja doch alle nur gespielt ........ hier jedenfalls ...

Kommt doch in 2nd Life mal in meinen Laden , ich verkaufe dort unter anderem auch rosarote Sonnenbrillen Zwinkern

Heidi




20.04.2007 07:43:59 
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Na, Heidemarie, diese rosarote Brille solltest Du erst einmal abnehmen, denke ich. Second Life ist eine Flucht aus dem realen Leben. Wenn Dich dieses Leben enttaeuscht hat, dann versuche, entweder das Beste daraus zu machen oder Deine Situation zu veraendern!

Btw ... Wie kann jemand Sex im Second Life haben? Es handelt sich doch wohl viel mehr um Selbstbefriedigung und .. Selbstbetrug, oder?

Komm zurueck in die Wirklichkeit, sonst hast du die ALLERGROESSTEN Chancen Deines Lebens bald "verspielt" (im wahrsten Sinne des Wortes).

G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
20.04.2007 11:23:06    
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hey Heidemarie,

klingt ja ziemlich depremierend, wie Du Dein Leben führst! Wie groß müssen eigentlich Deine Minderwertigkeitskomplexe sein?? Ich war am Wochenende in der Stadt, dort wo das einzige wahre Leben stattfindet. Menschen, egal welchen Alters haben gefeiert, gesungen, getanzt. Sowas kann Dir kein Online-Spielchen bieten. Es ist armselig, sein Leben zu verprasen in dem man vor dem PC sitzt und das "Real life" an einem vorbei ziehen lässt.

Vergrab Dich weiter tief in Deine Fantasiewelt, aber bitte lass uns in Ruhe, die wir Freude haben oder wieder haben wollen am einzigen, richtigen und echten Leben.


22.04.2007 08:32:04  
Nachtmahrfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 23.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von Heidemarie am 20.04.2007 07:43:59
Second Life ist für mich die Antwort auf die erschreckende Gefühlskälte dieser Gesellschaft . Dort kann ich die sein , die ich gern auch im richtigen Leben sein würde . Da habe ich auch die Chance , meine Ideen umzusetzen und Geld zu verdienen . Und wenn ich mir im 2nd Life die Brüste vergrößern lassen wollte , dann bräuchte ich nichtmal ne Vollnarkose . Und wenn ich Sex haben will , dann habe ich Sex .

Ich bin selbstständig tätig , aber seitdem ich 2nd Life habe und mir dort etwas aufbaue , habe ich auf die Spießigkeit und den Behördenwahn dieser ersten Welt keine Lust mehr . Kommt mir nicht mit <wahren Berührungen> und dem ganzen anderen Senf , ich brauche das nicht mehr , denn mit mir haben sie ja doch alle nur gespielt ........ hier jedenfalls ...

Kommt doch in 2nd Life mal in meinen Laden , ich verkaufe dort unter anderem auch rosarote Sonnenbrillen Zwinkern

Heidi



Ich glaube das gefühl auf das ganze blöde "RL" Leben mit all seinen tücken, seiner ungerechtigkeit und den anderen menschen mit ihrem grenzenlosen Egoismus.

Klar kommt da mal ne runde online gelegen, mit Leuten zu chatten die genauso denken wie man selbst, die auch grade die Auszeit suchen. In einer Fantasy welt wo mal andere Dinge im Vordergrund stehen und ,"Ich" wichtig bin und etwas erreichen kann, die Leute sind auch meist netter und wollen einem nicht nachdem sie mir die Hand geschüttelt haben gleich den symbolischen Dolch in den Rücken rammen.

Echt das ist nicht sarkastisch gemeint, ich spiel auch gerne PC und viel, auch ich habe eine Flatrate bin 24h online wenn ich will. Auch ich schalte meinen PC nach dem aufstehen das erste mal ein um Mails und Massages zu überprüfen und schalte ihn das letzte mal vor dem Schlafengehen aus
(manchmal auch nicht wenn ich grade torrent lade).


Nur wenn das PC´spiel aus ist hat sich leider meist genauso viel getan als hätte ich mich schlafen gelegt oder Fußball gespielt, die Rechnung liegt immernoch auf dem Schreibtisch und der Übungszettel für Lineare Algebra II hat sich auch nicht von alleine fertig gemacht...
Denk mal nach Heidemarie.
Schon irgendwie alles scheiße oder?

Ach ja heidemarie ich habe da so ein Problem mit Second Life ich raffe da etwas nicht. Wenn ich PC spiele möchte ich meist Weck vom RL? Man mag mich für bekloppt halten aber als rollenspieler habe ich immer den drang etwas zu finden was ich in der Realen Welt nicht finde nämlich Erfolg Abenteuer, Spannung, abwechslung und auch irgendwie "bessere Strukturen" (kann das grade nicht besser beschreiben) ob nun im Raumschiff oder im Sattel eines Kampfebers oder am Steuer eines PKW´s.
Ob ich nun ein Buch lese oder PC Spiele ist im endeffekt das gleiche in diesem Fall.
Warum spielt man ein Spiel das das Reale Lebene immitiert dann kann ich echt auch den PC ausmachen. Als ich das erste mal von dem spiele höhrte dachte ich mir das KANN NICHT KLAPPEN da es irgendwie gegen alle Regeln eines Spiels verstößt. Na gut ich kann meinen Avatar design wie ich lust habe ich kann gegenstünde generieren... aber hallo es gibt geld und noch schlimmer es ist "echt".




02.05.2007 00:13:26   
Dreizehnfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 24.11.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von Nachtmahr am 02.05.2007 00:13:26
Ach ja heidemarie ich habe da so ein Problem mit Second Life ich raffe da etwas nicht. Wenn ich PC spiele möchte ich meist Weck vom RL? Man mag mich für bekloppt halten aber als rollenspieler habe ich immer den drang etwas zu finden was ich in der Realen Welt nicht finde nämlich Erfolg Abenteuer, Spannung, abwechslung und auch irgendwie "bessere Strukturen" (kann das grade nicht besser beschreiben) ob nun im Raumschiff oder im Sattel eines Kampfebers oder am Steuer eines PKW´s.
Ob ich nun ein Buch lese oder PC Spiele ist im endeffekt das gleiche in diesem Fall.
Warum spielt man ein Spiel das das Reale Lebene immitiert dann kann ich echt auch den PC ausmachen. Als ich das erste mal von dem spiele höhrte dachte ich mir das KANN NICHT KLAPPEN da es irgendwie gegen alle Regeln eines Spiels verstößt. Na gut ich kann meinen Avatar design wie ich lust habe ich kann gegenstünde generieren... aber hallo es gibt geld und noch schlimmer es ist "echt".



Die Sims ist eines der erfolgreichsten PC-Spiele überhaupt, oder? Soviel zu Spielen, die das reale Leben imitieren... Zwinkern



02.05.2007 01:20:19  
Nachtmahrfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 23.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Platz 5. Wundern tut es mich trotzdem. Es ist auch wieder ein Spiel das ich nur angespielt habe bei meiner Cousine in diesem Fall. http://www.pcgames.de/?article_id=543840

Von der Liste habe ich da immer Final Fantasy, oder Command & Conquer vorgezogen. Aber die Sims hat im Gegensatz zu Second Life deutlich weniger Realismus. Wesentlich weniger findet Online statt. und der Spieler selber muss auf dauer kein Geld verdienene will er nicht tief in die eigene Tasche greifen. Wichtige punkte wenn ihr mich fragt.



02.05.2007 06:46:43   
Dreizehnfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 24.11.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich denke, den Realismusgehalt kann man da kaum vergleichen. Beides sind deutlich "vereinfachte" Formen von Alltagsleben. Bei Sims muss man eben anfänglich in die Tasche greifen, um das Spiel überhaupt zu bekommen. In SL konnte ich bis dato herumlaufen, ohne einen Pfennig zu bezahlenZwinkernIch halte es nicht für verwunderlich, dass alltagsnahe, mehr oder minder realistische Spiele - wobei SL ja kein wirkliches Spiel ist - so erfolgreich sind. Es macht einfach Dinge möglich, die tatsächlich unmöglich oder nur schwer erreichbar wären - natürlich nur virtuell, aber immerhin. Für manch einen mag eine wunderbar gestaltete Wohnung ebenso Triumph sein wie der Kopf von Onyxia, das Retten der Welt oder was immer in "abenteuerlicheren" Spielen für Ziele gesetzt werden. Wobei Sims aufgrund der Tatsache, dass es nicht online ist, für mich irgendwann langweilig wurde, wenn man denn alles erreicht hat. SL ist da ja ganz anders aufgebaut. Wenn es denn mal eine einfach zugängliche Version davon gibt, wird es sicher so eine Zeitvernichtungsmaschine wie WOW. Es hat so viele Komponenten, die lange motivieren können: Gestalterisch tätig sein, Alltagsleben simulieren, mit anderen interagieren, chatten, Rollenspiele - irgendwo kann man sich sogar einbilden, man könnte damit echtes Geld verdienen... Natürlich Posen mit dem hübschesten Avatar, so wie man in WoW die Epix vorm AH in IF ausgestellt hat... Äh...


02.05.2007 09:22:40  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Second Life » Avatar im ersten Leben , das wäre klasse

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 676 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at