Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Ich schreibe ihm immer noch Emails - ist das ok???
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Ich schreibe ihm immer noch Emails - ist das ok???
sternschnuppefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 10.07.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Seit 10 Wochen habe ich den Kontakt zu meinem onlinesexsüchtigen Freund abgebrochen...nächste Woche steht mein Klinikaufenthalt in einer psychosomatischen Klinik an. Habe es gerage mal 3 Wochen geschafft wirklich Funkstille zu halten. Zunächst habe ich ihm nur meine Befindlichkeit mitgeteilt und ihn aufgefordert hier seine restlichen Sachen abzuholen. Dann habe ich mich verhalten wie eine Co-Abhängige - ihn versucht zu bekehren und auch auf diese website verwiesen. Inzwischen haben wir eine Art Smalltalk, zu dem, was wir gerade planen oder tun. Ich habe ihm das Lied von Juli geschickt "Zerrissen", was es meiner Meinung nach auf den Punkt bringt. Aber er scheint davon nicht im Mindesten berührt, antwortet nur : Das ist sehr schön.
Wäre es vielleicht besser für mich, das Schreiben zu lassen? Ich weiß mir keinen Rat. Durch das Medikament (Cymbalta) fühle ich mich wie ein 'Flatliner'. Weder Höhen noch Tiefen werden mir wirklich bewusst...aber es schafft zumindest eine gewisse Gelassenheit.
Liebe Grüße
eure
Sternschnuppe


12.07.2007 23:53:21  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Sternschnuppe,

und mit dem Medikament hoerst Du spaetestens auf, wenn Du durch die Kliniktuer gehst!!!! Fang mit so etwas gar nicht erst an, denn dann greifst Du in jeder Krise Deines Lebens zu diesem Teufelszeugs. Voruebergehend KANN Dir das helfen, aber fuer DEIN Problem sind Tranquillizer absolut nicht der richtige Weg!

Zun Mailen: Du spuerst doch selbst, dass es Dich nicht gluecklich macht, hinter DEINEM Traum herzurennen, oder nicht? Wenn Du schreiben willst, dann schreibe ins Forum oder in ein Tagebuch, aber nicht an ihn, der naemlich ganz genau darauf gewartet hat. Frei nach dem Motto: die kommt eh wieder angekrochen ...

Willst Du das?

LG, G.

PS .. Schreib auch keine Abschiedsmail, wenn Du naechste Woche in die Klinik gehst! Geh einfach - wortlos. Jetzt bist DU dran und ich wette mit Dir, dass er es verkraftet, denn er dreht eh die Augen, wenn Post von Dir im Kasten liegt. Aber das sollte Dir auch egal sein.


bearbeitet von gabriele_farke am 13.07.2007 07:04:56
Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
13.07.2007 07:01:18    
Phoenixfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 878
Mitglied seit: 04.08.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Sternschnuppe,
Dann habe ich mich verhalten wie eine Co-Abhängige Du bist eine CO-Abhängige.

Ich weiß was du mitmachst, ich war auch lange abhängig von einem Süchtigen. Und mein Kampf nicht rückfällig zu werden, ist genauso groß wie bei anderen...



Weißt du: der Süchtige sagt sich wohl auch, dass die Millionen Damen nicht wirklich was von ihm wollen, dass die Millionen Frauen nicht richtig verliebt, geil oder sonstwas sind...aber er hört nicht auf zu hoffen und suchen, obwohl im der Verstand schon signalisiert, dass es nicht ok ist, was er macht!!

Der CO-Abhängige sieht auch, dass der Süchtige NULL Interesse am realen Leben, realen Dialogen, realem Sex hat (außer er hat Angst von der Partnerin verlassen zu werden). Der/die CO-Abhängige weiß, dass der Mann längst "verloren" ist, hofft aber immer wieder, verharrt in der Sehnsucht, dass sich was ändert...leidet, weint, bekommt körperliche gesundh. Beschwerden..., und auch da sagt der Verstand, dass es nicht ok ist, sich das bieten zu lassen, Jahre zu warten, Jahre verarscht zu werden, Jahre erniedrigt zu werden...

Warte nicht, dass der süchtige Parnter Interesse an dir, deinen Mails, deinem Leben sieht: er ist mitten in der Sucht!

Mein Ex z.B. interessierte sich für menstruelle Probleme seiner Cam-Sex-Damen, interessierte sich für den Husten deren Kinder...verstand homosexuelle Männer sehr gut....hatte immer Zeit für die Eheprobleme der Professionellen zu verstehen...


Amalia und sein eigenes Kind - waren uninteressant!!!!! Heute kann ich ihn fast verstehen!!! Ein Süchtiger braucht nichts dringender als seinen Kick!!! Und er Kick eines Süchtigen ist wohl: der nächst Kontakt, der nächtse Cam-Sex...was interssiert ihn da eine Mail von einer Frau, die ihm keinen Kick mehr gibt???

Klingt bitte, denke aber, dass es so ist!!!

Wünsche dir viel Glück bei deiner Therapie!!! Es ist wirklich so, wie meine Therapeutin mal sagte: oft widmet sich der Süchtige seiner Sucht weiter, während der Partner selbst im Krankenhaus liegt...kaputt durch die Sucht des Partners...


"Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig." Sokrates

Für meine eigenen Beiträge bleibt copy-right bei mir. Danke!
13.07.2007 12:35:40  
sternschnuppefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 10.07.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline




und mit dem Medikament hoerst Du spaetestens auf, wenn Du durch die Kliniktuer gehst!!!!
Ja, das ist ohnehin mein Plan. Obwohl ich mir nicht ganz im Klaren darüber bin, in wie weit mich meine Familiengeschichte mit der Depression einholt...


Zun Mailen: Du spuerst doch selbst, dass es Dich nicht gluecklich macht, hinter DEINEM Traum herzurennen, oder nicht?
Nein, das spüre ich nicht. Es geht mir immer wieder gut, wenn ich mit ihm im Kontakt bin, denn er ist jenseits seiner Sucht immer ein sehr liebevoller fürsorglicher Partner gewesen und ein sehr guter Ratgeber dazu.

Wenn Du schreiben willst, dann schreibe ins Forum oder in ein Tagebuch, aber nicht an ihn, der naemlich ganz genau darauf gewartet hat. Frei nach dem Motto: die kommt eh wieder angekrochen ...
Willst Du das?

Natürlich nicht - aber so denkt er auch nicht. Ich habe ihm unmissverständlich klar gemacht, dass es kein Wiedersehen geben wird, ohne dass er für sich Schritte in die Wege leitet.

... und ich wette mit Dir, dass er es verkraftet, denn er dreht eh die Augen, wenn Post von Dir im Kasten liegt. Aber das sollte Dir auch egal sein.[/QUOTE]

Was heißt: Er dreht eh die Augen????



16.07.2007 21:52:08  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Ich schreibe ihm immer noch Emails - ist das ok???

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 439 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at