Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Die Sonne geht wieder auf !!!
Seiten: (2) [1] 2 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Die Sonne geht wieder auf !!!
einsamer engelfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 28
Mitglied seit: 21.04.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


freuendes Smilie

Wir haben es geschafft:
Dieser Beitrag soll eine Motivation sein, an alle die noch auf dem Weg sind. Wir haben es geschafft - Es ist vorbei !!!freuendes Smilie

Mein Mann (Neues Leben 41) ist nun endgültig weg von der Sucht. Die Folge davon (oder latent schon vorher vorhanden) waren zunächst einmal schwere Depressionen. Bis dies erkannt wurde, sind wir regelrecht durch die Hölle gegangen und haben uns fast bis zur "Zerfleischung" gestritten. Es war einfach nur furchtbar. Eine Paartherapie brachte Abhilfe, da ihm unter anderem nahegelegt wurde, einen Facharzt für Depressionen aufzusuchen. Dies geschah dann auch. Seit ca. 4 Wochen ist er nun medikamentös eingestellt mit 20 mg Cipralex und seit ca. 2 Wochen ist nun eine deutliche Besserung zu spüren.
Er ist ruhiger, nicht mehr so rastlos, liebevoller, nicht mehr so introvertiert und egozentrisch. Auch das Bedürfnis nach OS ist komplett weg und das glaube ich ihm auch. Vor allem, da wir nun dank Psychotherapie den Grund für seine OSS kennen und er deswegen Therapiert wird. Den Auslöser nenne ich hier absichtlich nicht, da er für ein öffentliches Forum zu intim ist (man weiß ja nicht wer so alles mitliest). Wer interessiert ist (auch Betroffene) kann uns aber gerne eine PN schicken, wir sind gerne zum Erfahrungsaustausch bereit.
Speziell für alle Angehörigen:
Ich hätte anfangs nie gedacht, über die vielen Verletzungen jemals hinwegzukommen und ihm überhaupt mal wieder vertrauen zu können, aber da ich den Grund und Auslöser nun kenne und wir ganz offen darüber reden können, wächst mein Vertrauen jeden Tag wieder ein bisschen mehr. Es geht also tatsächlich.
Wir haben sogar festgestellt, daß wir durch diese Geschichte erst richtig zusammengewachsen sind. Das Ganze geht natürlich nicht von heute auf morgen, sondern hat Monate gedauert, aber es lohnt sich.
Ich drücke allen Betroffenen und Angehörigen ganz fest die Daumen, es kann gelingen wenn man wirklich will. Auch wenn Ihr es Euch momentan vielleicht noch nicht wirklich vorstellen könnt. Kämpft um Eure Liebe, wenn auch der Partner bereit ist zu kämpfen. Auch mein Mann Neues Leben 4 ist erst aufgewacht, als ich ihn verlassen habe und selbst dann war es ein langer, steiniger Weg, aber es hat sich gelohnt.
Wir sind nun schon seit Wochen glücklich, ohne Streit, es herrscht wieder Harmonie.
U.., ICH LIEBE DICH!!!
UND ICH BIN SOOOO VERDAMMT STOLZ DASS DU ES TATSÄCHLICH GESCHAFFT HAST - der Alptraum ist vorbei, endgültig.
Gerne könnt Ihr uns eine PN zwecks Erfahrungsaustausch oder Tipps geben, wir sind jetzt wieder soooooooo stark

Ganz liebe Grüße Steffi


12.09.2007 20:08:44  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Steffi,

ich freue mich total fuer Euch! Danke, dass Du nun auch anderen hier Mut machst, das ist so wichtig!

Bleibt auf Eurem Weg und geniesst das Leben und Eure Zweisamkeit,

G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
12.09.2007 20:39:16    
wodafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 77
Mitglied seit: 24.07.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Steffi,

ich habe eben in einem küchenpsychologischen Ratgeber gelesen, ich solle einmal am Tag dankbar sein und einmal am Tag staunen. Nun bin ich dankbar für Euch, dass Dein Mann seine Sucht überwunden hat und dass Ihr wieder zueinander gefunden habt. Und ich staune über diese wunderbare Wendung! Ja, ein wenig beneide ich Euch. Steffi ud Neues Leben, ich umarme Euch mit Tränen in den Augen - Ihr seid großartig!

Von Herzen alles, alles Gute für Euer neues Glück. Ich wünsche Euch vom Guten nur das Beste und freue mich mit Euch (ich soll mich ja auch einmal am Tag freuen!)

Mensch, da geht mir richtig das Herz auf!
Woda


12.09.2007 21:18:28  
Ratlosfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 647
Mitglied seit: 23.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Wow! Toll! Ich freu mich für Euch!!!!!!!!
Mensch, das hätte ich mir auch gewünscht: An die "Wurzel des Übels" kommen und die dann (mit)teilen. Das wäre mein Ideal gewesen.
Exakt SO und nicht anders! :-)

Bin ganz happy, das zu lesen (weil's mir auch sagt: mein leider nur gedachter Weg wäre richtig gewesen - und das macht mich "egoistischerweise" auch wirklich froh).

So geht Partnerschaft! Weiter so! Was'n Eintrag! :-)


Foto einschicken, dem HSO beitreten, Leserbriefe schreiben... - JEDER kann was tun!
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062&thread=1757
12.09.2007 21:42:23  
einsamer engelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 28
Mitglied seit: 21.04.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Lieber Woda,

Ihr könnt es auch schaffen, wenn Ihr nur wollt!
Gerade bei Euch beiden habe ich das Gefühl, daß noch lange nicht alles zu spät ist. Nur irgendwie kommt Ihr momentan nicht zueinander. Das ist aber ganz normal, diese Phase hatten wir auch. Wir konnten nicht ohne, aber auch nicht miteinander. Es gab nur noch Missverständnisse und daraus folgte Streit, einer schlimmer als der andere.
Wir haben beide die Welt nicht mehr verstanden und waren dabei uns gegenseitig zu zerstören.
Durch die Depressionen meines Mannes haben wir ständig aneinander vorbeigeredet, da er in einer völlig anderen Welt lebte und seine Wahrnehmung verzerrt war. Seit der medikamentösen Therapie ist alles viel besser und der Arzt hat uns gute Hoffnungen gemacht, daß die Psychotherapie bald ausreichend anschlägt um das Medikament nach und nach wieder absetzen zu können.
Mensch, gebt die Hoffnung nicht auf!!!
Manchmal ist schon eine Auszeit sehr hilfreich. Was uns auch sehr gut geholfen hat war eine begleitende Paartherapie, da es uns ohne vermittelnde Person gar nicht mehr möglich war normal miteinander umzugehen. Wobei eine Paatherapie bei OSS selbstverständlich nur begleitend sein kann, da sie das eigentliche Problem nicht behandelt.
Ich wünsche Euch alles alles Gute, kannst mir jederzeit (und Baldachin auch) schreiben.
LG Steffi


12.09.2007 21:43:23  
Phoenixfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 878
Mitglied seit: 04.08.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


@Steffi
Schön zu lesen, dass manche Beziehung doch gerettet wurde, mit Therapie, Paartherapie und viel Willen... Drücke feste die Daumen, Amalia


"Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig." Sokrates

Für meine eigenen Beiträge bleibt copy-right bei mir. Danke!
12.09.2007 21:56:23  
Ninafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 46
Mitglied seit: 02.05.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo einsamer engel und neues leben 41,
mit Tränen in den Augen habe ich gelesen und ich finde es einfach super klasse das Ihr es geschafft habt.Das geht ein richtig ans Herz.Ich freu mich so für Euch und wünsche Euch weiterhin alles Gute.Ich hoffe da komme ich auch mal irgend wann mit meinem Partner hin.Das man nicht aufgeben sollte, Ihr seit ein Beispiel dafür.
LG Nina


13.09.2007 10:29:57  
Messifehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 38
Mitglied seit: 08.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich freu mich riesig für Euch, alles Gute, Ihr habt Eure gemeinsame Zukunft zurückgewonnen!!!!



13.09.2007 12:29:26  
soohappyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 24
Mitglied seit: 24.04.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Auch ich freue mich rießig das Ihr es geschafft habt!

Ich kann da nur zustimmen was du sagst, wenn der Partner wirklich etwas ändern will dann hat man eine Change!
Auch bei uns war es so, und auch ich hätte nie gedacht das man wieder zueinander finden kann!

Aber es ist so, man ist sich danach auch wesentlich näher!

Ich wünsche Euch alles alles Liebe, und eine schöne Zeit!

Happy


14.09.2007 07:32:28   
Reisebaerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 120
Mitglied seit: 20.02.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe Steffi,

Es ist wunderbar zu lesen "WIR haben es geschafft".

Ich habe gerade eueren Lebensweg hier im Forum nachgelesen. Schön das Ihr beide jetzt dort auf der Sonnenseite angekommen seit. Ich wünsche Euch viele schöne gemeinsame Sonnenaufgänge .

Grüße Reisebär


14.09.2007 08:14:05   
Füchsinfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 149
Mitglied seit: 19.12.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sowas zu lesen ist immer wieder schön!!

Wünsche euch beiden auch viele schöne Sonnenstunden, habt ihr euch beide verdient!

Tausend Grüsse, Füchsin


14.09.2007 13:27:00  
Neues Leben 41fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 26
Mitglied seit: 22.03.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo liebe Mitleser und Forumsmitglieder

Leider gibt es traurige Neuigkeiten.
Meine Frau "Einsamer Engel" und ich haben uns vor 2 Monaten getrennt.
Ich habe Ihr Vertrauen erneut aufs tiefste missbraucht und das nachdem Sie wieder so zuversichtlich war und Vertrauen zu mir gefasst hatte!
Es hat zwar in diesem Sinne nichts mit OSS zu tun aber Ich habe Sie angelogen und Sie dermaßen verletzt und gedemütigt.
Als die Lüge herauskam hat Sie mich berechtigterweise der Wohnung verwiesen woraufhin ich mich in Selbstmitleid vergraben habe.
Ich habe daraufhin mich wie ein stures Kind verhalten, habe nicht gesehen dass ich der Täter und nicht das Opfer war.
Ihre Hilferufe die sie mir per SMS geschickt hatte habe ich ignoriert; sie ist in Ihrem seelischen Schmerz beinahe vor die Hunde gegangen und ich A... habe es zugelassen.
Ich muss noch dazu sagen, dass Ich meine Medikamente (20 mg Cipralex) an besagtem Wochenende abgesetzt hatte weil Ich der Meinung war, es sei eh alles Schwachsinnig. Das war der größte Fehler.
Nachdem wir nun fast zwei Monate keinen direkten Kontakt mehr hatten haben wir uns zwecks Besprechung in Sachen Wohnungsräumung und -renovierung unserer alten gemeinsamen Wohnung wiedergetrofffen (meine Frau hat mittlwerweile eine neue Wohnung gefunden).

Als Ich sie wiedergesehen habe kamen Gefühle hoch wie ich Sie schon lange nicht mehr erlebt habe. Gleichzeitig das schlechte Gewissen was ich diesem Menschen angetan habe.
Und dass Ich mich wieder wahnsinnig in Sie verliebt habe.
Sie ist die Frau nach der Ich Zeit meines Lebens gesucht habe und Ich Idiot habe Ihr nur wehgetan und Sie ständig verletzt!!
Natürlich ist Ihr Vertrauen in mich dahin und Sie will mich nicht mehr zurück.
Aber Ich werde um Ihre Liebe kämpfen, Sie ist das wertvollste was es gibt!
Es wird ein Kampf mit ungewissem Ausgang werden aber Sie ist es wert weil Ich Sie liebe!

Gott möge mir die Energie und Kraft geben!





28.11.2007 11:29:17   
Eisbärinfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 86
Mitglied seit: 07.05.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sch...e!

Durch diesen Thread bin ich jetzt einmal ganz hoch und total runter gekommen....... so wie im richtigen Leben mit einem Süchtigen......

mein Mitgefühl gilt dem einsamen Engel.......soviel Hoffnung soviel Euphorie und Stolz und dann die Erkenntnis :der Weg ist immer länger als man denkt.

Zu jeder Entwöhnung gehören Rückfälle dazu - das weis jeder Therapeut, aber sie sind bei dieser Sucht einfach so unbeschreiblich herzzerreissend und wir Herzdamen sind nun mal keine Therapeuten :-(

Neues Leben 41, wünsche dir bei eben Diesem alles gute und Hoffe der Schock wird dir bei deiner Heilung helfen: Gott wird dir Kraft und Energie schenken, aber du siehst ja selbst wie sinnleer man sie verschwenden kann




28.11.2007 12:02:23   
Alexafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 26.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Mir tut es auch sehr Leid, ist schon übel das zu lesen...

ich erinnere mich noch, dass ich damals als ich den Eintrag hier von eisamer Engel las, über die Sache mit dem Medikament stolperte. Es ist doch Psychopharmaka, oder? Ich habe davon keine Ahnung und dachte mir: Halt mal lieber die Klappe, die freuen sich so.
Aber ist das nicht genauso, als würde man jemanden nur ruhigstellen? Kann sowas wirklich abgesetzt werden und dann ist trotzdem alles paletti?
Könnten nicht mal Leser, die damit Erfahrungen haben darüber berichten? Also mich würde das interessieren...natürlich kann ich da auch rumgoogeln, aber gerade im Zusammenhang mit Onlinesucht werde ich da wohl nichts finden.

Ich leide selbst noch oft unter Unruhezuständen, woher die kommen...weiß ich nicht...ist aber ein ekliger Zustand. Ich hätte aber totale Angst sowas zu nehmen. Es ist auch am nächsten Morgen weg, oft für Wochen.

Jedenfall wünsche ich dir Neues Leben trotzdem viel Kraft und auch einen Gruss an einsamer Engel, wenn sie hier lesen sollte. Kopf hoch...manchmal ist das Leben einfach sch....


28.11.2007 12:44:15  
Ai_Kisugifehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 55
Mitglied seit: 28.09.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich habe leider leidvolle Erfahrungen mit Depressionen sammeln können, da eine sehr nahe Verwandte von mir, Depressionen hat.

Depressionen sind zum Teil eine nervlich bedingte Krankheit, da die Nerven einen gewissen Botenstoff nicht mehr bekommen. Dies ist sehr oft mit einer gewissen Traurigkeit und Lustlosigkeit verbunden, die, je nach Grad der Krankheit, auch hin zu Gedanken an Selbstmord enden können.

Sie wird jedoch auch durch schwere Lebensschläge (Scheidung oder anderes) verursacht. Eine leichte Depression ist therapeutisch behandelbar und auch heilbar Ansonsten wird medikamentös behandelt vllt. unter anderem auch unterstützt durch eine Therapie.

Ihre Tochter geht an dieser Krankheit zugrunde, da die Kranheit schon viel zu weit fortgeschritten ist und man sie nur mit bestimmten Medikamenten behandeln kann, damit sie sich mit den anderen von ihren Medikamenten, die sie noch nehmen muss, vertragen.

Also eine medikamentöse Behandlung heißt nicht unbedingt gleich eine Ruhigstellung.

Und auch ich finde es schade, dass es bei Euch beiden wieder auseinandergegangen ist. Es ist besonders schlimm, wenn man seine Fehler im Nachhinein erkennt, es dann jedoch meistens zu spät ist.

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass es bei Euch nochmal klappt, aber ich fühle auch mit einsamer Engel, da es schwer ist, gebrochenes und verlorenes Vertrauen wiederzufinden, vor allem wenn es schon einmal verloren war. Euch beiden viel Glück!!!


28.11.2007 20:59:59   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) [1] 2 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Die Sonne geht wieder auf !!!

.: Script-Time: 0,047 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 445 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at