Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Computer aus dem Lebensbereich entfernen
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Computer aus dem Lebensbereich entfernen
Fishfusefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 4
Mitglied seit: 08.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


bitte löschen - danke!


bearbeitet von Fishfuse am 27.10.2007 10:38:15
08.10.2007 18:44:51  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Fishfuse, nun, die Massnahme mit dem Schlafzimmer war ja schon einmal sehr gut!

Du fragst, was Du gegen Deine alten Gewohnheiten tun kannst. Du koenntest Dir fuer die Zeit, die Du nicht mehr am Rechner haengen willst, eine sinnvolle "Ersatzbefriedigung" beschaffen. Denk mal darueber nach, was Dir da Freude machen koennte.

Vergleiche es mit dem Rauchen. Wenn ein starker Raucher aufhoert, dann hat er ploetzlich mit der rechten Hand nichts mehr zu tun, sie ist voellig ueber und irgendwie fehl am Platze. Das kann schlimmer als der Nikotinentzug sein. Also was tun? Eine Loesung waere, nach Salzstangen zu greifen (man muss sie ja nicht alle essen). ERSATZBEFRIEDIGUNG, verstehst Du? Oder nimm Dir einen Wecker und versuche, nicht laenger als 2 Stunden am Stueck am Rechner zu sitzen. Dann kommt eine Pause (gern auch eine lange Pause). Und notiere genau Deine Onlinezeiten. Lege Dir einen Plan zu und trage ein, was Du wann und wo im Rechner getan hast.

Alles Gute und viel Erfolg!
G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
08.10.2007 19:59:19    
Fishfusefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 4
Mitglied seit: 08.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


bitte löschen - danke!


bearbeitet von Fishfuse am 27.10.2007 10:38:24
09.10.2007 16:19:14  
kinglibraryfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 5
Mitglied seit: 23.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


bitte löschen - danke!


bearbeitet von kinglibrary am 27.10.2007 10:41:20
23.10.2007 09:42:26  
Alexafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 26.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo

Also ich habe tatsächlich meine Onlinezeiten mit alten und neuen Hobbys und Beschäftigungen eingeschränkt, nur leider werden die nicht so bei euch ankommen...sind eher weibliche und künstlerische Dinge wie stricken und andere Handarbeiten. Des weiteren habe ich meinen Privatzoo wieder aufgefüllt und mir ein Gewächshaus gebaut...aber dafür muss man ja Platz, Zeit und auch ein wenig Kleingeld haben. Deshalb hilft das wohl nicht.

Aber etwas anderes fällt mir da noch ein.

Ich habe mir am späten Abend immer aufgeschrieben, was ich unbedingt morgen erledigen muss, damit mein Leben wieder richtig rund läuft. Da stand dann eben welche Hausarbeiten dran sind, welches Fenster geputzt werden muss oder was ich noch einkaufen sollte, wen ich mal wiede anrufen könnte etc. Morgens habe ich dann erst mal die Liste abgearbeitet, bevor ich den PC anmachte. Meist war soviel zu tun, dass ich dann gar nicht mehr dazu kam...vorallem als ich wieder anfing zu arbeiten. Ich habe mich auch selbst überlistet, indem ich mir Dinge auferlegte, die nicht lebenswichtig waren, wie Holzwände im Garten streichen oder die Videofilmsammlung aufräumen, Fotoalben überarbeiten...hauptsache ich hatte was zu tun. Sämtliche Wege machte ich nur noch mit dem Fahrrad, bei jedem Wetter, das dauerte, machte kaputt, sparte dabei noch Geld und ich verbrauchte Kalorien Breites Grinsen Bei mir hat das Prinzip der Selbstüberlistung gefruchtet. Wenn ich dann doch rückfällig wurde, am PC sass, dann nagte es an mir, dass ja irgendetwas liegengeblieben war.

Und noch etwas...man gewöhnt sich nur langsam um...Stück für Stück wird es besser...der PC und das was jeder einzelne damit lange Zeit verbunden hat, wird nur langsam an "Wichtigkeit" verlieren.

Aber dran bleiben lohnt sich
Gruss
Alexa


23.10.2007 12:01:21  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Computer aus dem Lebensbereich entfernen

.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 404 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at