Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Sucht ????
Seiten: (2) [1] 2 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Sucht ????
kleinermaulwurffehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 19.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sucht ?
Ich weiß echt nicht mehr weiter, vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder raten, der eventuell die gleichen Probleme hat ?. Scheine ja nicht allein zu sein mit "meinem Mann"... und in erster Linie seinem Problem.... Bin seit Mai 05 mit einem 5 Jahre jüngeren Mann zusammengezogen. Wir kennen uns schon 3 Jahre. Er war vorher 1 mal verheiratet (5 Jahre) dann geschieden. Ich bin erst seine zweite Frau - sexuell. Seit wir zusammenleben- vorher war er 2 Jahre arbeitslos zu hause, da hat er das nicht gemacht !!! - hängt er jetzt nur noch fast jede freie Minute im Internet und schaut sich stundenlang Pornoseiten an und lädt massenweise Filmsequenzen und Fotos runter. Er versucht das zwar heimlich zu machen, aber Frau bekommt es ja doch mit. Erst war ich erschrocken, dann hab ich ihn gefragt warum und was ihm fehlt und ob ich irgendetwas machen kann, dann war ich sauer- bin´s zum Teil noch aber jetzt überwiegt die Angst und mir ist nur noch zum Heulen zumute und ich bin ratlos...Er hat in einem Jahr schon fast 50 CD mit solchem Zeug gebrannt. Hab versucht mit ihm zu sprechen, aber es bringt einfach nichts. Es tut ihm leid und ist ihm peinlich, aber er kann einfach nicht damit aufhören, das gibt er auch selber zu... Aber was dagegen machen – Fehlmeldung....So Fotos von „Rudelxxx“ empfinde ich ja als ganz normal und hab ihm auch schon vorgeschlagen mal in einen Zwingerclub zu gehen und das auszuprobieren damit er da nicht das Gefühl haben muss was verpasst zu haben, auch einen Dreier zu machen bin ich nicht abgeneigt. Aber da traut er sich wahrscheinlich auch wieder nicht, also muss es doch an mir liegen... Besonders fällt mir zunehmend auf dass er anscheinend (kann mich auch irren aber es ist irgendwie komisch) zwanghaft nach Fotos mit jungen Mädchen (die so wie 16 – 17 wirken) sucht und nach jungen Frauen so um die 20. Er begründet es damit dass er mit 26 die Möglichkeit gehabt hätte ein 17 Jährige zu entjungfern, aber sich das trotz Entgegenkommen von ihr –(sie kam regelmäßig zu ihm in sein Elternhaus über 2 Jahre und er durfte intensives Petting mit ihr machen) sich nicht getraut hat. Dann hat sie sich einen anderen gesucht, der sie dann zur Frau gemacht hat. Das hängt ihm immer noch nach so sagt er. Aber das geht bestimmt auch einigen anderen Männern so da wird er nicht der Einzigste sein und das als Grund für diesen komischen Pornohunger ? Ich weiß nicht so recht.... Selbst wenn er wichtige Dinge machen müsste und ich nicht da bin dann hängt er sofort stundenlang auf den Pornoseiten. Das ist doch schon eine unnormale Sucht oder irre ich mich da? Sex haben wir zwar regelmäßig und auch wenn ich es „manage“ abwechslungsreich, aber für mich eigentlich nicht genug, aber mehr ist nur dann drin wenn ich die Initiative ergreife, was mir zunehmend weniger Spaß macht was bestimmt nachvollziehbar ist ?- denn. von selber kommt er nie an. Er schmust auch nicht sehr viel , aber das ist noch normal denke ich, denn seine Eltern gehen auch lieblos miteinander um. Ich hab aber so langsam das Gefühl, dass irgendetwas anderes da nicht stimmen kann, entweder hat er mich nicht lieb oder ich werde von ihm nur als Spermamülleimer benutzt und ich bin für ihn in persona gar nicht wichtig oder er kann nur dann wenn er sich täglich solche Pornos reinzieht.... Ich befürchte er stellt sich dann beim Sex mit mir dabei diese jungen Dinger vor und schläft somit dann geistig gar nicht mit mir. Das tut weh und ich werde immer mehr unsicher ob der ein bis zweimal pro Woche Sex den wir haben überhaupt noch mit mir als Person zu tun hat... Das Gemeine ist nur ich hab Lust auf ihn. aber ich bin schon fast soweit dass ich mich zwingen möchte keinerlei sexuelle Sachen mehr mit ihm zu machen.. aber das kann doch auch nicht der richtige Weg sein. Was soll ich nur machen ? Langsam gehe ich daran kaputt... das ist doch eine Sucht oder ? Kann Frau da was gegen machen ? Sexuell gibt’s für mich eigentlich keine Tabus- alles erlaubt was Spaß macht, daran kann´s eigentlich nicht liegen. Und ich bin schon mit einigen Männern in meinem Leben lange zusammen gewesen, von denen war keiner so komisch....Ach so ich bin 49 also noch keine alte Oma..... das mit dem Kontrollieren, nachspionieren auf Datingseiten usw. ist mir auch mehr als vertraut....deshalb kleiner maulwurf
Wäre dankbar für jeden Tipp ! lb Gruß an alle



bearbeitet von gabriele_farke am 22.10.2007 13:37:04
19.10.2007 14:46:10   
inafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 8
Mitglied seit: 19.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo!
Ich hab erstmal nur eine Frage,bitte nicht böse verstehen!!!
Ich frag nur,weil ich nicht ganz verstehe bzw.ich nicht weiss,ob ich dich richtig verstanden hab!
Du würdest also mit ihm in einen Swingerclub gehen,Partnertausch machen und einen dreier wo du ihn mit einer anderen teilst und er vor deinen Augen eine andere v...... aber es stört dich,das er sich Pornos ansieht???Hab ich das so Richtig verstanden?

Liebe Grüsse


19.10.2007 20:21:51  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Kleiner Maulwurf,

bitte tu uns allen einen Gefallen und bring ein paar Absaetze in Deine kommenden Texte, sonst schmerzen einem echt die Augen :-(


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
19.10.2007 21:41:40    
kleinermaulwurffehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 19.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi alle zusammen,
Ja ich war mit ihm im Zwingerclub und auch das andere werde ich machen, für ihn und für mich.... Im Zwingerclub war es toll, nur er war nicht voll da... Partnertausch machen wir nicht das andere drumherum ist genau so reizvoll. Mich ärgern nicht die "normalen Pornos, sondern die wo Mädchen immer jünger werden bzw getrimmt werden und videos wo Entjungferungen mit Blut zu sehen sind und seine Lügereien dazu...
Werde nächstens weiter berichten..nur so vie4l er ist in zahllosen Datinglines angemeldet immer auf der Suche nach Freunden Mailaustausch aber nur Frauen und alle 18 - 35. Dann schreibt er heimlich von Arbeit aus seitenlange Mails auf Englisch zu russischen Weibern, die ihrerseits dann mit "heißen" Liebesschwüren antworten und er dann mit seinem Alter (45) kokettiert und auf väterliche Art diese Damen vor den ach so bösen Männern und den Gefahren im Ausland zu warnen und so weiter und so weiter.... dabei verschweigt er geflissentlich dass er gebunden ist.
Habe dutzende solcher Mails gesichert..... habe einige Sachen gemacht um das zu unterbinden die anscheinend langsam wirken, werde dann darüber berichten....
Ein schönes WE euch allen lb. Grüße der kleine Maulsurf


19.10.2007 23:07:25   
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


... und was ist an so einem Mann LIEBENSwert? Manchmal verstehe ich es wirklich nicht, sorry.


bearbeitet von gabriele_farke am 20.10.2007 08:37:17
Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
20.10.2007 08:35:27    
Phoenixfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 878
Mitglied seit: 04.08.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo "Kleinermaulwurf",
für mich klingt es als sei dein Mann internetsüchtig und du auch krank, co-abhängig.

Bist du hier, um dich in deiner Opferrolle wohl zu fühlen. Suchst du hier Aufmerksamkeit um uns allen zu sagen, wie scheiße es dir geht? Das wissen die meisten von uns, wie beschissen du dich fühlst.

Aber es wird schlimmer werden, wenn du nichts änderst!!!!!

Er wird weiter Russinen anschreiben, Chat-Ladys anschreiben, Seitensprung-Seiten besuchen. Warum auch nicht? Du machst ja mit. Gehst ja sogar in den Swinger-Club mit! Vielleicht kommt bald ne Russin zu Besuch zu euch...die dein Mann einladet? Oder bucht ihr gemeinsam eine Prostituierte? Oder geht ihr bald zusammen zum HIV-Test?

Merkst du nicht, dass er die "perfekte Frau" sucht, während er dich als stille Reserve benutzt? Beißt eine seiner Internetladys an...wirst du sofort "weggeschmissen"! Du mußt solange "herhalten" bis sich was Neues ergibt...

"Kleinermaulwurf", wo ist dein Stolz? Wo ist deine Würde? Wie krank bist du bereits, dass du einen Süchtigen dermaßen in seiner Sucht unterstützt? Wie tief mußt du noch fallen, um wach zu werden?

Nur so als Denkanstoß (von einer Frau, die ca. 6 Jahre hoffte, dass Liebe und Hilfe die Sucht besiegen könne)

-----Sorry, Gabriele, hatte tatächlich den Namen verkehrt geschrieben, siehst mal, dass es mich berührte was da geschrieben stand! Habe es verbessert!------------


bearbeitet von Phoenix am 20.10.2007 17:34:19
"Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig." Sokrates

Für meine eigenen Beiträge bleibt copy-right bei mir. Danke!
20.10.2007 11:16:00  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich denke mal, Du meintest "kleinermaulwurf" statt Ina!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
20.10.2007 13:33:48    
Ratlosfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 647
Mitglied seit: 23.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Also mal ganz ehrlich:
Kleiner Mailwurf, ich hab' Deinen Beitrag gelesen und habe dann lieber nicht spontan geantwortet, weil ich richtig wütend geworden bin!!!

Du fütterst ihn da auch noch ordentlich an, tust "alles" für ihn... und merkst gar nicht, dass Du ihm perfekt dabei hilfst, süchtig zu bleiben.
Ob er süchtig ist oder nicht - fragst Du das ernsthaft noch????

Mensch, aufwachen!!!!!
Bitte lies mal die anderen Beiträge, besorge Dir Lektüre zum Thema (ich kann ja verstehen, dass man erstmal eine Weile braucht, um das Sucht-Prinzip zu durchleuchten...) und dann überleg' dir wie's weitergehen soll.
SO geht's steil bergab, wenn Du mich fragst!


bearbeitet von Ratlos am 20.10.2007 16:04:44
Foto einschicken, dem HSO beitreten, Leserbriefe schreiben... - JEDER kann was tun!
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062&thread=1757
20.10.2007 16:04:06  
Ahasverfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 242
Mitglied seit: 28.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi Gabi,
es gibt ein sehr bestimmtes Sprichwort:LIEBE MACHT BLIND
Man könnte auch sagen,das manche Menschen "hörig" sind.


Der Spiegel im Spiegel der Zeit
20.10.2007 19:10:20  
Phoenixfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 878
Mitglied seit: 04.08.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


@Ahasver
Du hast es genau erkannt:
Co-Abhängigkeit, Hörigkeit, Beziehungssucht, Liebesucht...so nennt sich das, wenn Frauen/wohl auch Männer in schädlichen Beziehungen bleiben, ausharren bis geht nicht mehr, keinen eigenen Willen mehr haben, sich als Ziel setzen eine kranke Beziehung mit einem meist kranken Partner zu retten.

Alle von außen erkennen die Abhängigkeit, meist die/der Betroffene nicht...weil sie/er schon tief in der Hörigkeit/Liebessucht o.ä. steckt.

So eine Konstellation Süchtiger + Co-Abhänger gibt es millionenfach. Auch die Alkoholiker, Drogensüchtige usw....haben meist Co-Abhängige im Umkreis...das muß nicht immer der Partner sein...es funktioniert auch zw. Eltern/Kind...

In der Psychologie wird es Co-Abhängigkeit genannt und man kann es therapieren. Co-Abhängikteit hat nichts mit Liebe zu tun! Auch die Co-Abh. kommt schleichend, genauso wie die Internetsucht. Behandelt man es nicht...geht meist die Beziehung, die Gesundheit, die Würde und Stolz den Bach hinunter...Und auch Co-Abh. haben ein Muster drauf, genau wie viele Internetsüchtige.

Deshalb finde ich es wichtig, dass die Partnerinnen von Süchtigen nicht nur jammern und leiden (davon kann ich auch ein Lied singen) sondern sich selbst therapieren.


"Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig." Sokrates

Für meine eigenen Beiträge bleibt copy-right bei mir. Danke!
20.10.2007 19:44:02  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


QuoteCo-Abhängigkeit, Hörigkeit, Beziehungssucht, Liebesucht...so nennt sich das, wenn Frauen/wohl auch Männer in schädlichen Beziehungen bleiben, ausharren bis geht nicht mehr, keinen eigenen Willen mehr haben, sich als Ziel setzen eine kranke Beziehung mit einem meist kranken Partner zu retten.


.... oder Dummheit!

Tut mir leid, aber wenn die Situation wirklich so stimmt wie sie von km geschildert wurde, dann gibt es keine Entschuldigung mehr, warum eine Frau so etwas mitmacht.

QuoteDeshalb finde ich es wichtig, dass die Partnerinnen von Süchtigen nicht nur jammern und leiden (davon kann ich auch ein Lied singen) sondern sich selbst therapieren /....
... LASSEN!



Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
20.10.2007 20:33:56    
kleinermaulwurffehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 19.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo,
ehrlich gesagt bin ich über die massiven Reaktionen etwas irritiert.
Amalia :
JA ich habe Deine Berichte aufmerksam gelesen und nur deshalb "gewagt" mein Anliegen hier vorzutragen. Ich will und werde dieses Forum nicht dazu benutzen mich in einer Opferrolle wohl zu fühlen ! Aber es ist auch nicht gut alle ( mehr oder weniger süchtigen) Männer über einen Kamm zu scheren und nur die Lösung Trennung ecta pp wie hier fast ausschließlich als Reaktion auf meinen Beitrag propagiert , zu empfehlen.
Erst mal Hut ab vor dem was Du geschafft hast ! Dazu gehört Stärke ! Ich hoffe bzw. wünsche Dir auch weiterhin alles Gute für das was noch vor Dir liegt. Nun aber zu dem was ich in nun 3 Jahren erlebt hab bzw. erreicht hab. Und zwar auf einem etwas anderen Weg - ohne Forum usw.- und das auch mal nur so als Denkanstoß gedacht:

Vorweg:
Seit einem dreiviertel Jahr ist Ruhe, keine Anmeldungen mehr in Datinglines, keine Pornoseitenbesuche, keine Mailerei mehr mit ....
und meine "Kontrollmechanismen" funktionieren und ich weiß nun auch warum Gespäche die wir geführt haben erst ein mal nicht von Erfolg gekrönt waren:
Die Meinungen Anderer (fremder) werden von meinem Mann ernster bzw. schneller ! ernst genommen als die Meinung von mir. Diesen Sachstand hab ich mir zu nutze gemacht und mit Hilfe von Freunden und anderen (fremden) Frauen angewendet um ihm die Sinnlosigkeit seiner Kontakte einschließlich auch der Auswirkungen auf eine (seine) Frau klarzumachen. Er bekam immer wieder von allen seinen "Fremdkontakten" sinngemäß das gleiche gesagt (geschrieben/gemailt). In der Art : geistiges Fremdgehen, Verletzen, Sucht, unfair gegenüber "reell suchenden Frauen", die er mit seinem Kontakt blockiert und eigentlich missbraucht, seine eingebildetheit zu glauben er wäre genau der Richtige um fremde junge Frauen auf die Gefahren des Internets aufmerksam zu machen und auf die Gemeinheiten von Männern im allgemeinen sowie was passieren könnte wenn das Land verlassen wird bis hin zur Frage mit welchem Recht er sich für Kontakt suchende Frauen als rettender männlicher Superkumpel darstellt, der eigentlich genau die Schweinereien macht die er selber bei anderen Männern kritisiert...
Und genau das hat voll gesessen !!! Es hat ein halbes Jahr gedauert und dann kamen die Reaktionen von ihm zu seinen Kontakten so wie ich gehofft hatte. Beenden der "Mailfreundschaft" mit Hinweis auf seine Partnerschaft und Frau die er nicht mehr damit hintergehen möchte, schlechtes Gewissen, Deaktivieren der Accounts usw.
natürlich bleibe ich weiter wachsam und misstrauisch, aber jetzt zu dem was da noch so an Reaktionen im Forum kam:

JAAA er hat auch liebenswerte Seiten und ICH hab auch meine Fehler, es gehören immer Zwei dazu wenn´s nicht so klappt. Und wenn es so bleibt wie es jetzt ist (das wird die Zeit ergeben) dann war das auch so eine Selbsttherapie für mich ! Denn ich konnte ihm all das verklickern was mich geärgert hat - meine Wut rauslassen - ohne dass es Streit gab und das Ergebnis kam so wie ich es erhofft hatte. Und es tut gut demjenigen mal härter und unverblümt die Gemeinheiten vor Augen zu führen zu können als Frau es vielleicht von Angesicht zu Angesicht fertig bringen würde ! Das hat mich erleichtert und auch stark gemacht, dazu brauchte ich nicht dieses oder ein anderes Forum, ich dachte nur dass eine solche Erfahrung wie ich sie gemacht hab (mache) eventuell auch ein Weg sein kann...

Und ich glaube mit Dummheit hat es auch absolut nichts zu tun, wenn Mann und Frau über ihre Wünsche/ Fantasien (sexuell und auch sonst) austauschen - DAS TUN WIR, haben wir auch vorher getan ! - und das gemeinsam auch in Angriff nehmen und sich erfüllen, und Dreier und Swingerclub sind nicht so ausgefallene Wünsche als dass Frau sie nicht auch selber hat bzw. haben kann.

Ich bedanke mich für Eure Reaktionen, auch wenn sie mich erschreckt und zum Teil verletzt haben und wünsche Euch allen das Beste und dass alles klappt was Ihr Euch vornehmt.
Ich hoffe nur nicht dass jetzt wieder ein "Schrei der Empörung" durch die Reihen geht, ich weiß sehr wohl dass ich noch Glück im Unglück hab und nicht so schlimm dran zu sein scheine wie die anderen hier...
Sollte das doch so sein, dann entfernt einfach meine Beiträge und es ist wieder alles beim Alten im Forum....

Der kleine Maulwurf



22.10.2007 12:55:02   
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Nun, kleinerMaulwurf, Deine Beitraege vom 19.10. und heute unterscheiden sich wie Tag und Nacht. WENN doch alles in Ordnung ist und so wunderschoen, warum suchtest Du dann Hilfe? Kann es sein, dass Du ihn immer noch deckst und nach Erklaerungen und Gruenden fuer SEINE Sucht suchst?

Bitte wach auf!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
22.10.2007 13:41:58    
kleinermaulwurffehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 19.10.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich bin echt verwundert !
Muss (darf) man bzw. Frau Euer Forum nur nutzen wenn man Hilfe braucht und nicht mehr weiter weiß ? ? Was soll denn das ? Besteht kein Interesse auch mal "unspektakuläre " Lösungen kennen zu lernen, die eventuell mal nicht so gut in Euer Forumskonzept passen aber trotzdem anscheinend die Wirkung nicht verfehlen ??? Werd echt langsam ungehalten.....
Es gibt im Leben immer mehrere Möglichkeiten ein Problem anzugehen, auch wenn das manchmal nicht in das Konzept von irgendwelchen Leuten passt. Verstehe ich das falsch oder sind hier Leute, die es mal ohne Eure Hilfe versuchen zu schaffen (anscheinend auch Erfoilg damit haben) und anderen mal eine andere Verfahrensweise aufzeigen, etwa unerwünscht ? Entschuldigung aber so kommt das rüber !
Dann entschuldigt dass ich Euer Forum überhaupt genutzt hab. Aus Eurer "Norm" zu fallen und deswegen angemacht zu werden gehörte eigentlich n icht zu meiner Absicht. Schade wenn mal einer auch Mut machen will ohne gleich nur Trennung als einzigsten Ausweg zu raten, hier anscheinend weder verstanden noch erwünscht ist. Dann lösch bitte meine Beiträge, denn so sollten sie nicht verstanden bzw. "seziert" werden...


22.10.2007 14:28:00   
Alexafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 26.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi KleinerMaulwurf,

stimmt was Gabriele schreibt...alles sehr verwirrend was du da von dir gibst. Du hast also kein Problem mit Swingerclubs und einem Dreier? OK, Fantasien hin und her, warum stören dann seine Internetspielchen? Oder stören sie nur, wenn es sich um junge Mädels handelt, weil du ein Problem damit hast, dass du selbst 4 Jahr älter bist als er?
Du willst nun also eine Beziehung führen in der du deinen Mann weiterhin kontrollierst?
Du solltest in deinem Kopf und deiner Seele aufräumen und dir genau überlegen wie du in Zukunft weiterleben willst und keine faulen Kompromisse mit dir selbst eingehen...das geht mit Sicherheit schief.

Die Reaktionen der User hier sind nachvollziehbar und nur weil sie dir nicht passen musst du nicht gleich sauer werden. Ich schrieb das hier schon öfter...nutze das Forum als Hilfestellung, als Infobude sozusagen und nimm für dich mit was du brauchst um klarer zu denken und zu handeln. Solange du von einem Extrem(extrem deprimiert und am Ende) ins andere(extrem verständnisvoll und tollerant) stolperst, wird nichts besser.

Ich selbst habe meine Sucht auch alleine(mit meinem Mann) überwunden und als ich dieses Forum fand, war ich schon "geheilt" und ich bin hier weisgott nicht immer der gleichen Meinung wie andere, aber jeder kann von jedem ein wenig lernen. Ich gebe zu, dass ich zb. Männer wie den deinen mit anderen chattenden Männern über einen Kamm schere und ich denke mir auch meinen Teil über die still vor sich hin leidenden Frauen...deshalb können aber alle respektvoll miteinander umgehen.

Und niemand zwingt mich zum schreiben oder antworten, nicht mal dazu meinen PC anzumachenZwinkern


Alexa


22.10.2007 14:39:04  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) [1] 2 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » ANGEHOERIGE von onlineSEXsuechtigen PartnerInnen berichten .... » Sucht ????

.: Script-Time: 0,063 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 420 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at