Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » Angehoerige berichten ueber ihre onlineSPIELsuechtigen Partner und Kinder » Auch mein Freund ist süchtig
Seiten: (2) 1 [2] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Auch mein Freund ist süchtig
LoneRangerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 21.01.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Halle Jersey,

ich weiß nicht wie aktuell es nocht ist, schließlich liegt der letzte Beitrag schon etwas zurück, aber trotzdem möchte ich auch mal was dazu sagen.
Ich habe ähnliches wie du mit meiner Freundin durchgemacht. Sie ist nach und nach einem Online-Rollenspiel verfallen und ich habe alles in meiner Macht stehende versucht um ihr zu helfen. Leider ohne wirklichen Erfolg.

Ich habe Respekt davor das du schon so lange kämpfst, ich habe es nur knappe 3 Monate geschafft. Aber trotz der Tatsache das man um eine Beziehung immer kämpfen sollte, meine ich das du jetzt vorrangig an dich denken solltest.
Mach nicht den gleichen Fehler wie ich und kämpfe bis zur Selbstaufgabe, zieh schon vorher die Notbremse. Es macht keinen Sinn um eine Beziehung zu kämpfen und dann, sollte sie wirklich scheitern, festzustellen das man nicht mal mehr die Kraft hat das eigene Leben weiterzuführen.

Ich habe für die Versuche meiner Freundin zu helfen mein Studium und mein eigenes Leben zurückgestellt und jetzt stelle ich fest das ich nur noch sehr wenig Kraft habe um das alles wieder in geregelte Bahnen zu lenken. Ich habe auch immer gehofft das es besser werden würde, und jetzt stehe ich vor einem Scherbenhauf und stelle fest das das "ihr helfen wollen" schon fast zu einer Art Sucht bei mir geworden ist die mich auch kaputt gemacht hat.
Irgendwann kommt in so einer Beziehung der Punkt wo man sich selbst sagen sollte das es keinen Sinn mehr macht zu kämpfen und das man die restliche Kraft, die man noch besitzt, lieber in ein neues eigenes Leben investieren sollte als in noch mehr hilflose Versuche den Partner zu retten.

Gruß, LoneRanger


23.01.2008 11:32:35  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) 1 [2] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » Angehoerige berichten ueber ihre onlineSPIELsuechtigen Partner und Kinder » Auch mein Freund ist süchtig

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 918 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at