Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Lebenszeitverschwendung?
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Lebenszeitverschwendung?
Nachtmahrfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 23.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


In einem anderen threat ist die Frage aufgekommen ob Onlinespiele , insbesondere MMORPG. verschwendung von Lebenszeit sind. Mich und scheinbar auch ein paar andere würden mal ein Meinungsbild intressieren. Da diese Frage aber mit dem threat in dem sie aufgekommen ist ganz und gar nix mehr direckt zu tun hat habe ich mich entschlossen einen eigenen threat zu öffnen.

Also haltet ihr Onlinespielen für eine verschwendung von lebenszeit? (ich beziehe mich hir nicht direckt auf sucht, sondern allgemein).

Meiner Meinung nach ist es keine Lebenszeitverschwendung trotzdem würde ich gerne andere Meinungen hören.


16.07.2006 00:27:38   
Fenrirfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 60
Mitglied seit: 12.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi,
nein sind sie nicht. Kein Hobby ist Zeitverschwendung,seien es Onlinespiele,Fussball,Tennis,Auto Tuning, Autorennen,stricken,häckeln,malen etc.

Jeder Mensch braucht einen Ausgleich zu seiner Arbeit/Schule,man sollte nur drauf achten das der Ausgleich nicht das ganze Leben (bzw. den Tagesablauf ) in Anspruch nimmt.

Lg,
Fen


16.07.2006 00:42:32  
Apollofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt
Rang:

Beiträge: 180
Mitglied seit: 25.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ob es eine Lebenszeitverschwendung ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Für mich ist es definitiv keine, da es ein Hobby ist, wie Nachtmahr treffend formuliert hat.

Spiele werden in den nächsten Jahren einen großen Zulauf bekommen. Wer allerdings einfach so behauptet, ja es ist eine Zeitverschwendung, obwohl die betreffende Person vielleicht noch nie gespielt hat, der/die sollte vielleicht mal sein Toleranzlevel überprüfen.

Es ist egal, ob ein Mensche gerne Fußball spielt, einen saufen geht, in die disco geht oder in World of Warcraft abhängt. Jeder darf das machen, was er für richtig hält und keiner sollte dabei die "Augen verdrehen".


16.07.2006 10:12:05   
solffehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 32
Mitglied seit: 23.05.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von Nachtmahr am 16.07.2006 00:27:38
Also haltet ihr Onlinespielen für eine verschwendung von lebenszeit?


Da eine allgemein anerkannte Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens immer noch aus bleibt, ist es auch schwer zu beantworten wann und womit man seine Lebenszeit "richtig" nutzt bzw "verschwendet".

Vermutlich muss jeder seine Antwort selber finden.

Ich würde für mich sagen, Maßstab für ein gutes Leben ist die persönliche Zufriedenheit. Aber, wenn jeder nur das tut was er will, ohne Rücksicht auf Verluste, dann wäre es sehr schnell vorbei mit der allgemeinen Zufriedenheit, daher das Gewissen, die Gesellschaftlichen Regeln und für viele Menschen auch die Religionen. Also: Bist du glücklich und machst du niemanden unglücklich mit deinem Verhalten? Dann ist alles okay. =)

Ich denke ich bin ziemlich zufrieden und WoW ist im Moment ein wichtiger Teil in meinem Leben. Gleichzeitig gibt es kaum Streit oder Ärger, sei es mit der Freundin, Familie im Job oder Studium. Alles in allem scheine ich meine Lebenszeit also nicht zu verschwenden.^^


17.07.2006 15:36:01  
Apollofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt
Rang:

Beiträge: 180
Mitglied seit: 25.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sind wir uns doch alle wieder einig.


17.07.2006 16:10:21   
Forentrollfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 70
Mitglied seit: 10.07.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich glaube nur sehr wenige Menschen können sich 24/7 engagieren und selbst verwirklichen. Ein bisschen Zestreuung braucht das Gehirn ja immer. Ob das nun der Kleintierzüchterverein, der Fernseher,
die Spielzeugeisenbahn oder das Computerspiel ist, spielt wohl keine Rolle. Wenn man diese Sachen allzu sehr übertreibt dann grenzt das aber schon stark an Lebenszeitverschwendung. Ich habe da immer das Bild vom Arbeitslosen im Kopf der sich jeden Tag Richter- und Talkshows reinzieht. Da sitzt viel verschenktes Potential auf der Coach.


WOW-Gehirnwäsche
17.07.2006 16:26:23  
Aschenputtelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 53
Mitglied seit: 08.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Und wenn ihr mich jetzt steinigt:

Auch in einem Spiel kann ich mich selbst verwirklichen.

Einziger Unterschied zum RL: ich habe nichts, was ich greifbar vorweisen kann.

So lange ich das aber weiß und für mich akzeptiere, ist das für mich in Ordnung.

Es gibt Tage, da bin ich so müde, dass das nur noch so geht. An denen kann ich nicht mal mehr lesen, geschweige denn Musik machen oder Nähen oder...

Aschenputtel


bearbeitet von Aschenputtel am 19.07.2006 09:55:19
19.07.2006 09:54:58  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Und wie isses mit Erbsenzählen ? ;-)


19.07.2006 10:00:54 
Apollofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt
Rang:

Beiträge: 180
Mitglied seit: 25.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Wenn einer gerne Erbsen zählt, dann darf er das sebstverständlich machen.


19.07.2006 16:18:05   
Fenrirfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 60
Mitglied seit: 12.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ja, genau,lasst mich doch endlich ma meine Erbsen zählen...


19.07.2006 17:56:14  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Zeitverschwendung? Klar! Was ist aber dagegen keine? Genau. Arbeiten gehen, Schule Karriere...Nein danke, so mag ich nicht denken. So denken nur Leute, die sich damit abfinden, Geldmascheinen des Staats zu sein


22.07.2006 16:57:09 
Apollofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt
Rang:

Beiträge: 180
Mitglied seit: 25.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Bist du keine Geldmaschine des staates`?


22.07.2006 17:03:01   
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Ist das nicht jeder mehr oder weniger?


24.07.2006 12:31:40 
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Lebenszeitverschwendung?

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 687 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at