Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Oeffentlichkeitsarbeit/ Veranstaltungen/neueste Presseartikel » Veranstaltungen/ Neueste Nachrichten aus Funk, TV und Print » OnlineSEXsucht im TV - endlich!
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
OnlineSEXsucht im TV - endlich!
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Am kommenden Sonntag, 16.03.2008 wird auf 3Sat um 16.30 Uhr die Sendung "Neues" gesendet. Untertitel: Computer -wann beginnt die Sucht.

Es handelt sich hier wohl um den ersten "Fall" in Deutschland, der sich bereit erklärt hat, im Fernsehen über seine OnlineSEXsucht ehrlich und sehr emotional zu berichten. Dieser bewundernswerte Mann ist auch ein User dieses Forums und hat auf meine Anregung hin eine stationäre Therapie im Fachkrankenhaus Nordfriesland gemacht. ... Doch seht selbst!

Ich freue mich sehr, dass die Produzentin sich dieses Themas so seriös und interessiert angenommen hat. Danke an alle Beteiligten!

Bitte im Kalender vormerken!

GF


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
09.03.2008 15:25:49    
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hier der Link zur Sendung am Sonntag:

http://www.3sat.de/neues/sendungen/magazin/120003/index.html

neues.verpasst?


Sendetermine

3sat
Sonntag 16:30 Uhr (Erstausstrahlung)
Montags 7:00 Uhr (Wiederholung)
Montags 9:45 Uhr (Wiederholung)

zdf
In der Nacht von Montag auf Dienstag

zdf.info
Donnerstags 15:15 Uhr





Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
14.03.2008 18:49:34    
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Denkt dran, das ist HEUTE!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
16.03.2008 08:04:15    
Ratlosfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 647
Mitglied seit: 23.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich sitz' hier schon mit der Fernbedienung im Anschlag und bin ganz kribbelig!!!


Foto einschicken, dem HSO beitreten, Leserbriefe schreiben... - JEDER kann was tun!
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062&thread=1757
16.03.2008 16:13:32  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Nicht aufregen. So ist es im Fernsehen. Da wird das, was wirklich interessiert, dann weitgehend "beschnitten". Aber dennoch: Es war ein Anfang.

Ich hoffe sehr, dass nun weitere Medien sich trauen, endlich Onlinesexsucht zum Thema zu machen. Ich jedenfalls werde nach wie vor kein Blatt vor den Mund nehmen. Ich hatte so viel noch speziell zur OSS gesagt, aber ... das hat ja dann der Studiogast leider zeitlich verhindert.

Der Therapeut aus der Klinik (der ältere), Herr Mazur, ist übrigens einer der fähigsten Menschen und Experten für professionelle Hilfe auf diesem Gebiet. Bitte lasst uns das Thema gemeinsam weiter vorantreiben und in die Öffentlichkeit bringen!

Vielen herzlichen Dank auch an den Protagonisten der Sendung, den ja nun wirklich niemand erkannt hat! Vielleicht hat er ja Mut, hier noch weitere Betroffene zu ermutigen, den Medien etwas anonym zu erzählen? Wer sich dazu bereit erklärt, kann mir gerne mailen, bei mir fragen so viele Medienvertreter an. Es reicht eine anonyme Mailadresse, die ich dann gern weitergeben kann.

LG, G.


bearbeitet von gabriele_farke am 16.03.2008 17:12:35
Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
16.03.2008 16:55:46    
Ratlosfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 647
Mitglied seit: 23.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Mich hat sehr angefasst, wie gefühlvoll Herr Mazur das Verzweifelte hervorgehoben hat - so, wie es in meinem Kopf war...zugegebenermaßen nur in Momenten, in denen ich mein Verletztsein wegschieben konnte: "verzweifeltes Onanieren".

Ja, so ist das halt in der Glotze... Jetzt können sich ganz viele sagen: Nö, streicheln kann ich ja noch, geht also noch alles klar hier...
;-)

Ich freue mich trotzdem. Und hoffe sehr, dass viele ein wenig Angst vor der Therapie verloren haben. Es kam ja doch auch sehr schön raus, dass es kein schwarz-weiß-Denken geben wird, keine (weiteren) Schuldzuweisungen, sondern HILFE.

Und was ich sonst gerade noch denke wissen ein paar Menschen hier - ich geh' mal schnell Nase putzen..


Foto einschicken, dem HSO beitreten, Leserbriefe schreiben... - JEDER kann was tun!
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062&thread=1757
16.03.2008 17:04:31  
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


...habs natürlich wieder verpasst, wg. Besuch bei Schwiegermama und Schwiegerpapa.......

Werde mir das ganze morgen früh aufnehmen.




16.03.2008 18:38:25  
Phoenixfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 878
Mitglied seit: 04.08.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo,
habe mir gerade eben die Sendung angesehen (weil ich wg. Umzug gestern nicht konnte).

Es tat gut, dass das Thema so sachlich behandelt wurde. Das ganze Drama, das ich erlebte, konnte man in normale Worte verpacken... Die Worte "Schuld" und "Fremdgehen" wurden gar nicht mal angesprochen, wo ja viele (ich doch auch) nach Schuld und Schuldigem suchten - ist im Prinzip eh irrelevant....

Es wurde im Prinzip alles gesagt: typische Symptome, Begleiterscheinungen, Therapiemöglichkeit, wo und wie man Hilfe findet, Kindersicherung, ein live-Beispiel...und sogar mit Happy End - einfach perfekt!

Mich beeindruckte es einfach, wie sachlich man das Thema beschreiben kann!!! Bei mir lief es echt ab, wie bei den Zahnlosen in den deutschen Talk-Shows...aus Unkenntnis, Ratlosigkeit, Verzweiflung und fehlenden Infos.

Hoffe, dass es viele Zuschauer gab, und das noch andere Sender sich für das Thema interessieren. Denn ich sehe es inzwischen einfach als "virtuelle Pest" unseres Jahrhunderts... und Millionen sind schon infiziert!!! Hut ab, vor den Betroffenen, sich vor der Kamera zeigten! Danke, Gabriele, dass du dich so angagierst!

Alles Liebe, A


"Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig." Sokrates

Für meine eigenen Beiträge bleibt copy-right bei mir. Danke!
17.03.2008 10:30:30  
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


So, jetzt hab ich den Beitrag auch gesehen.

Den Therapeuten im Studio fand ich nicht so dolle. Vor allem seine Aussage, dass es ihm nicht so wichtig ist, dass Onlinesucht als Krankheit anerkannt wird, fand ich dann doch als ziemlichen Hammer. Damit macht er vor allem Gabriele`s Kampf um die Anerkennung so mir nichts, Dir nichts mal ganz schnell kaputt!

In einigen Aussagen im Beitrag über den OSS habe ich mich doch sehr oft wiedererkannt! Ich fand es einen guten Beitrag, der Anfang ist endlich gemacht! Respekt vor dem
dem Menschen, dass er sich bereit erklärt, sich vor der Kamera zu äußern. Danke Gabriele, für das nie müde werden, im Kampf gegen Onlinesucht!

Gruß
baer40




17.03.2008 17:06:57  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Tja, lieber Baer, das ist das alte Problem. Er kann das so locker sagen, weil sie IHM die Bude in Leizig ja wohl nicht einrennen. Aber ich frage mich immer, warum die Leute sich so schlecht vorbereiten. Gehört denn zu einer Einladung ins Studio nicht dazu, sich wenigstens mal auf onlinesucht.de umzusehen und ein paar Minuten im Forum zu lesen? Vielleicht würde die wirkliche Tragweite und Problematik dann etwas klarer :-(

Ich habe übrigens ein wichtiges Gremium hier in meiner Heimat verlassen, weil "man" dort der Ansicht war/ist, dass Onlinesucht ja noch nicht erwiesen und belegt sei. Ein Drogenbeauftragter meinte dann noch: Ich habe mich seit einem Jahr jetzt mit Onlinesucht beschäftigt, ich sehe da keine echte Sucht. Nun, dort verschwende ich meine Zeit, das habe ich auch deutlich gemacht. Ich mag heute keine Überzeugungsarbeit mehr leisten, wie schlimm Onlinesucht sein kann und dass es sie gibt. Wer das heute immer noch nicht geschnallt hat, was Onlinesucht für Auswirkungen und Folgen für die Betroffenen selbst, die Angehörigen und die gesamte Gesellschaft hat, dem ist nicht mehr zu helfen!

Danke, Baer,
G.




bearbeitet von gabriele_farke am 17.03.2008 19:46:31
Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
17.03.2008 19:45:26    
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Oeffentlichkeitsarbeit/ Veranstaltungen/neueste Presseartikel » Veranstaltungen/ Neueste Nachrichten aus Funk, TV und Print » OnlineSEXsucht im TV - endlich!

.: Script-Time: 0,203 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 881 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at