Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Helft mir Bitte !
Seiten: (1) [1] »
Thema geschlossenRegistrierung notwendig
Helft mir Bitte !
kann mir noch geholfen werden oder steck ich schon zu tief drin?!
ja!22 %(2)
nein!78 %(7)

Stimmen: 9
(nur für registrierte Benutzer)
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Hallo,
Ich hoffe Sie in diesem Forum können mir helfen:
Also ich bin offensichtlich World of Warcraft süchtig. Ich spiele jeden Tag ca 18 Stunden. Ich spiele wenn ich esse, einfach immer. Duschen tu ich nur noch einmal in der woche und das ist am mittwoch morgen wenn die wow-server gerade down sind.Nachdem ich geduscht habe sitze ich direkt wieder vor dem PC und warte darauf das die wartungsarbeiten abgeschlossen sind und ich weiter spielen kann. Als letztens allerdings die wartungsarbeiten unerwartet verlängert worden sind hatte ich einen kleinen ausraster der zurfolge hatte das ich meinen Monitor vom schreibtisch gefegt habe und er somit kaputt war. Da ich aber wusste das ich nun ohne monitor nicht spielen kann und total pleite war hab ich kurzer hand die Geldbörse meine mutter genommen und mir 150 € sozusagen geklaut welche ich dann in einen neuen monitor investiert habe.

Die World of Warcraft ist die Welt in der ich gerne leben würde. Denn dort bin ich jemand, erreiche ich etwas.. ich bin angesehen werde nicht nur akzeptiert sondern geschätzt und fans habe ich auch. World of Warcraft hat aber schon einiges in meinem Leben kaputt gemacht.
Ich war auf dem Gymnasium. hatte sogar gute Noten, dann allerdings habe ich täglich bis 6 uhr morgends gespielt weil ich noch dinge in dem spiel zu erledigen hatte, das ist für leute die nicht in dem spiel sind schwer zu erklären für die die sich auskennen: ich musste raiden.
Also wer bis 6 uhr wach ist, kann nicht um 8 uhr wieder aufstehen und zur schule gehen. Somit habe ich die schule geschmissen. Spielen war mir da ohnehin viel lieber weil ich mir in dem Spiel meine Freunde aussuchen konnte.
Bevor ich angefangen habe zu spielen hatte ich eine Freundin. Sie hat allerdings zu viel zeit in anspruch genommen und wollte mich immer vom PC weglocken. Da ich das nicht verantworten konnte das ich meine freunde in dem spiel im stich lasse da sie mir irgendwie wichtiger waren, habe ich die beziehung beendet.Sonstige soziale Kontakte habe ich natürlich auch abgebrochen...

Ich steh momentan mit dem Rücken zur Wand da.
Ich muss das Spiel spielen um überhaupt jemand zu sein. Wenn ich es nicht Spiele müsste ich mir im richtigem Leben freunde suchen, allerdings werde ich da sowieso grundsätzlich nicht akzeptiert wie ich es aus eigener erfahrung weiß.
Also spiele ich weiter um einen sinn in meinem leben zu haben.
Ohne dieses Spiel hat mein Leben meiner meinung nach keinen sinn mehr... es ist schliesslich das Einizige, was ich noch habe.
Was soll ich tun?!


Dieser Post ist gnadenlos Ehrlich damit mir hoffentlich geholfen werden kann.
Danke schonmal im vorraus...

Michael Grahl



15.07.2008 03:25:00 
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Michael, Deine Umfrage passt hier wohl kaum, ich habe sie geschlossen.

Was DICH momentan am meisten beschäftigen sollte, ist die Suche nach therapeutischer Hilfe. In vielen Universitäten gibt es inzwischen ambulante Spielerberatungen, aber auch hier: www.onlinesucht.de/hilfsangebote-word.htmfindest Du Hilfe!

Setz Dich in Bewegung und unternimm etwas gegen Deine Sucht und gegen das momentan sinnlos erscheinende Leben, denn sonst ... ist Dir wirklich nicht mehr zu helfen! Also, auf geht`s, ab heute sollte Dein neues Leben beginnen!

Alles Gute!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
15.07.2008 07:48:11    
Franzifehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 33
Mitglied seit: 02.06.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Michael,
ich schließe mich grundsätzlich Gabriele Farke an: Du brauchst Hilfe! Und die musst du dir selbst suchen, dann ist dir auch zu helfen. Es gibt immer einen Ausweg, wenn man nur einsieht, dass etwas falsch läuft und sich Hilfe sucht.
Ich würde dir allerdings, falls möglich, zu einem stationären Aufenthalt raten, weil ich fürchte, dass du über das Spiel deine Termine vergessen würdest, wenn du in ambulante Therapie gehst. Das soll nicht böse gemeint sein, ich weiß nur aus eigener Erfahrung, dass man bei wow sehr schnell die Zeit vergisst.
Ich wünsch dir auf alle Fälle viel Erfolg. Ich bin mir sicher, mit ein bisschen Anstrengung wirst du das schaffen.

LG, Franzi.


15.07.2008 09:03:33   
waldfeefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 4
Mitglied seit: 07.07.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Michael

Ja dir kann geholfen werden !!!

Du must dir nur die Hilfe suchen und sie dann auch annehmen.
Wie schon Franzi sagt solltest du eine stationäre Behandlung
anstreben. Ich selbst bin zur Zeit in einer und das war eine
sehr gute Idee. Wen du keinen Therapeuten auf die schnelle findest geh zu deinem Hausarzt oder halt Arzt des Vertrauens. Rede mit deiner Mutter. Sie wird dir helfen wen du so ehrlich bist wie hier. Rede mit deiner Ex die dir ja helfen wollte. Auch sie wird dir helfen wen du so ehrlich bist.

Es ist nie zu Spät was an seinem Leben zu ändern du must es halt nur tun.

Gruss

Waldfee


15.07.2008 19:14:04  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


...


bearbeitet von gabriele_farke am 19.07.2008 06:34:48
15.07.2008 20:46:59 
Ratlosfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 647
Mitglied seit: 23.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich denke es reicht jetzt dann, wow_suchti_mit_abi!

Apropos Abi: "Spast" schreibt man übrigens nur mit einem "s" und bei "behinert" fehlt noch ein "d", Kommata fehlen auch allerorten... usw. usw. ...

Also: Schnapp Dir mal lieber den Duden anstatt hier Menschen zu beschimpfen.
Und überleg' Dir um Himmels Willen mal, WARUM es Dich so derartig wütend macht, wenn Dein heißgeliebtes WoW hier und da kritisiert wird...


Tschüss, das war's hier für Dich
Ratlos


Foto einschicken, dem HSO beitreten, Leserbriefe schreiben... - JEDER kann was tun!
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062&thread=1757
16.07.2008 00:01:07  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Ich hab nun lange drüber nachgedacht was wow_suchti_mit_abi geschrieben hat und ich glaube er hat recht..
ich komm niemals von diesem spiel los und werde mich niemals sozial integrieren können und ohne wow hat mein leben keinen sinn aber da wow keinen sinn hat macht mein leben keinen..

das führt nun dazu das ich ernsthaft mit dem gedanken spiele meinem dasein ein ende zu setzen..
denn mein leben ist wie schon gesagt sinnlos und ich bekomme auch keinen sinn in mein leben.
hilfe!


17.07.2008 01:35:32 
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Michael, ...

solche Gedanken in ein Forum zu schreiben, wo sich Tausende Gedanken machen, ist irgendwie nicht so toll, findest Du nicht?

Hör nicht darauf, was Dir irgendwelche Möchtegerns raten, sondern beginne endlich, Dir professionelle Hilfe zu suchen. Wo Du die findest, habe ich Dir geschrieben! Also nimm Dein Leben jetzt in die Hand und renn nicht wie ein Feigling davor weg!

Los geht's!!


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
17.07.2008 06:30:00    
Franzifehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 33
Mitglied seit: 02.06.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Michael,
mach das bitte nicht! Auch wenn du es vielleicht nicht glaubst, es gibt da draußen mit Sicherheit wenigstens eine Handvoll Menschen, denen irgendwas an dir liegt. Ich weiß, dass es für dich eine besch... Situation ist, gerade wenn so ein Vollidiot solche Sprüche ablässt. Nur denk bitte auch daran, wen du zurück lässt, wie es deinen Eltern damit gehen würde etc. Ich hab selbst schon einen Menschen, der mir sehr viel bedeutet hat durch eine Überdosis Schlaftabletten verloren und ich kann dir versichern, ich war damals kurz davor, es dieser Person gleich zu tun. Mach es nicht! Es gibt immer einen Ausweg. Auch für dich.

LG, Franzi.


17.07.2008 09:09:20   
adventurerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 188
Mitglied seit: 29.11.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Es gibt nur einen Weg aus dem Spiel, Michael. Wenn du denn raus wolltest.

Das was du dir wünschst, in real zu erhalten.

Aber Anerkennung, Vertrauen, Zuneigung, Liebe, sind keine Güter, die man bestellen kann oder zu 100 % nach harter Arbeit erhält.

Worauf du jedoch hinarbeiten kannst ist, deinem Leben eine chancenreiche Grundsituation hinzustellen, damit die Emotionen, die du dir wünschst, dir zufliessen könnten. Und nach allen Gesetzen der Wahrscheinlichkeit wird das dann auch passieren.

Du brauchst also einen Lebensweg.

Orientier dich an den drei Säulen Partner, Job und Selbstverwirklichung. Du kannst das wow auch als ein Aspekt deiner Selbstverwirklichung betrachten. Aber wie du siehst, beschäftigst du dich dann nur mit einem Aspekt der 3 wichtigen Säulen. Was ist mit den anderen ?

Also ganz einfach der Dreipunkteplan für dein neues Leben.

1. Schau dir ein hübsches Mädchen aus, das zumindest nen Anflug an Interesse an dir zeigt. Egal wieviel Angst du vor dem Korb hast...geh ran !

2. überleg dir was du schönes machen könntest beruflich und start die Ausbildung hierzu ! Egal was es kostet oder wie schwer es zu sein scheint !

3. Fühl in dich rein was du gerne erleben willst ! Und dann tus einfach ! Was soll denn jetzt noch passieren ?



17.07.2008 11:03:10  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Hallo, da bin ich wieder..

evil_adventurer ich habe mich in den letzten Tagen bemüht den sogenannten "Dreipunkteplan" zu befolgen.
Also dieses hübsche Mädchen hatte ich mir schon lange rausgesucht, hier spricht man auch von "dem Mädchen von neben an" man kann sagen scharf auf sie bin ich schon länger und komplett desinteressiert wirkte sie nicht, also bin ich mal rüber und hab sie angesprochen, nachdem ich reichlich überlegt habe wie ich es anstelle.
Also der erste Schritt war sogar gegen meine erwartungen erfolgreich!!
Somit habe ich eine verabredung schon für diesen abend gehabt. Wir sind ins Kino gegangen und dann noch "was trinken".
Am ende und ein wenig angeheitert habe ich sie nach haus gebracht, wobei sie mich sogar rein gebeten hat, was ich gerne angenommen hab.
Ich war schon die ganze zeit unglaublich nervös und meine nervosität stieg ungemein. Wir waren in ihrem Zimmer und haben uns unterhalten als plötzlich die stimmung in eine andere umschwenkte und sie mich geküsst hat.
Da habe ich meine chance gesehen und fing an sie auszuziehen. Ab dann lief alles wie in einem film und ich weiß gar nicht mehr so recht wie mir geschieh.
Als ich dann wieder sozusagen zu bewusstsein kam habe ich gesehen dass sie tränenunterlaufene augen hatte und zusammengekauert nackt auf dem bett saß.
Ich bekam unheimlich schiss und bin schleunigst abgehaun und habe mich seit dem wieder nicht aus dem haus getraut

Ich glaube ich hab ziemlich mist gebaut!!


18.07.2008 23:34:37 
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Michael, Du findest es gut, uns hier so zu vera ....????
Nun, dann wird es Dir sicher auch gefallen, wenn es gleich oder in den nächsten Tagen an Deiner Tür klingelt! Viel Spaß dann auch dabei!!

Und nun lass uns hier unsere Arbeit machen und gehe Du getrost wieder in Deinen Kindergarten zurück. Du bist so dermaßen unreif und dumm, dass Du gar nicht weißt, dass es Menschen gibt (Gott sei Dank), die so ein Geschwafel ernst nehmen und sich reale Sorgen um Dich machen. Nein, machTen!

Auch im Internet ist man eben NICHT anonym, so wie es mancher gerne mal denkt. Bei Selbstmord- und Attentatandrohungen, Zugeben von Straftaten wie Vergewaltigung o.ä. haben unsere Freunde und Helfer immer ein offenes Ohr (dankenswerterweise). Da geht der "Spaß" nämlich eindeutig zu weit.

Der thread ist damit gesperrt - und Du auch!

G. Farke


bearbeitet von gabriele_farke am 19.07.2008 06:24:47
Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
19.07.2008 06:23:28    
Thema geschlossenRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Helft mir Bitte !

.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 7 || Active-Users: 3 381 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at