Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Alles Aus?
Seiten: (2) [1] 2 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Alles Aus?
Eldrigfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 22.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Habe ich mit meiner OSS und den vielen Lügen schon alles zu sehr kaputt gemacht?

Ich habe mich entschieden nicht mehr zu lügen und möchte auch eine Therapie anfangen und bin seit über 30 Tagen wieder von OSS los. War aber schon mal ein Jahr davon weg und bin dann dennoch wieder der Sucht verfallen :(

Aber es ist wohl schon zu viel kaputt gegangen.

Heute morgen waren wir bei einer Hausbesichtigung und die Maklerin war klein, dünn und sehr aufgebrezelt. Ich fand sie aber ganz nett nicht mehr und nicht weniger. Nach dem Termin hat meine Freundin geweint und schien fertig. Ich dachte zuerst es liegt an die Probleme die wir derzeit mit der OSS haben oder über schlimme Nachrichten im Radio über zwangsprostitution. Ich habe dann SMS geschrieben aber meine Freundin hatte mich dann angerufen. Sie sagte und schrieb, das mir wohl nichts an ihr liegt, wenn ich nur SMS schreibe und nicht das Persönliche Gespräch suche. Warum ich eher SMS und E-Mail schreibe weiss ich nicht. Ich habe auch auf der Arbeit solche grossen Kommunikationsstörungen das ich am liebsten auch nur E-Mails schreibe. Auf jeden Fall meint meine Freundin das ich bei dem Gespräch mit Ihr so aufgeblüht war und ganz verliebt gewirkt habe. Jetzt sagt sie, dass ich auf solche blöden tussen stehe und ich mir so eine suchen soll und das es aus zwischen uns ist. Ich fand sie wie gesagt nett, aber mehr auch nicht, ich will doch gar nichts von der...

Ich habe noch einige male versucht meine Freundin anzurufen aber sie brüllt mich nur noch an, also reden kann ich nicht mit ihr und sie hat mir gesagt das es zwischen uns aus ist. Was soll ich denn jetzt machen? Wirklich sachen packen und gehen? Ich liebe sie über alles und möchte mein ganzes leben mit ihr verbringen. Ich hatte vor ihr auch noch nie eine richtige Freundin. Ich sage ihr das auch andauernd, aber sie glaubt es scheinbar nicht.

Was soll ich denn nur tuen? Ich bin total verzweifelt.


22.09.2010 09:58:46  
Femmefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 42
Mitglied seit: 23.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Eldrig...

mach jetzt Nägel mit Köpfen und such dir heute noch einen Therapeuten oder melde dich bei Gabi.
Gebe deiner Freundin zeit,ob du ausziehen sollst kann ich dir nicht sagen .Aber fange jetzt endlich an zu handeln,was ich rauslesen kann ist ,das deine Freundin schon sehr viel Geduld hatte mit den Thema OSS.

Wenn du es jetzt durch ziehst und deine Freundin es sieht ,gibt sie dir bestimmt noch eine letzte Chance.
Aber denke daran es ist schon 5 nach zwölf und handle endlich.

Ich rücke dir fest die Daumen, ist deine Freundin hier angemeldet ??

LG Femme




Das Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi.
22.09.2010 12:30:01  
Eldrigfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 22.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Wir wollen uns erst mal bis Montag trennen. Bei Gabi habe ich seit anfang diesen Monats eine Beratung und ich war 2 mal bisher bei einer Suchtberatungsstelle aber der Psychologe da hat jetzt auch Urlaub und daher habe ich erst mitte Oktober einen neuen Termin. Ich habe eine Liste der Psychologen die über die Krankenkasse bezahlt werden bei meiner Krankenkasse angefordert. Und eine der Psychologen auf der Liste angeschrieben. Alles per E-Mail und ich habe seit einigen Tagen aber keinerlei rückmeldungen mehr erhalten. Meine Freundin ist hier angemeldet.


bearbeitet von Eldrig am 22.09.2010 12:38:15
22.09.2010 12:36:36  
Femmefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 42
Mitglied seit: 23.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Okay Eldrig...

Also,ihr Männer treibt euch (mal human gesagt) im I-net rum ,und wir Frauen tragen dann, wenn es raus kommt leider die Nebenwirkungen der OSS.
Und mit den Nebenwirkungen könnt ihr dann wieder rum schwer um gehen.

Gebe deiner Freundin die Auszeit und laß sie erstmal zu Ruhe kommen.

Es ist gut das du eine Therapie machst,aber wäre es für deine Freundin auch besser wenn sie sich Hilfe sucht ??
Hat sie sich schon mal damit auseinander gesetzt sich helfen zulassen.

Ich würde mich gerne mal per PN bei deiner Freundin melden und kannst du mir mal per PN ihren Namen mit teilen ??

LG Femme





Das Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi.
22.09.2010 12:50:37  
Eldrigfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 22.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Meine Freundin ist hier unter dem namen Mary. Ich denke schon das sie auch eine Therapie machen sollte.

Wenn ich nach einer Therapie suche frage ich mich auch immer ob nicht eine Paartherapie besser wäre.




22.09.2010 13:28:45  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Eldrig, warum eiert Ihr denn immer noch so rum?

Eine stationäre Therapie wäre für Euch beide SO wichtig! Warum wehrt Ihr Euch dagegen?

LG, g.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
22.09.2010 13:59:54    
subbelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 251
Mitglied seit: 13.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline



Ihr solltet beides machen, Eldrig. Eine Paartherapie als Abschluss kann ich nur empfehlen.

Laß sich Mary erstmal wieder beruhigen. Eine ähnliche Situation gab es bei uns damals auch. Ich unterstellte meinem Mann im Supermarkt einer Blondine zu lange und innig nachgestarrt zu haben. Er war wie Du völlig vor den Kopf gestoßen und sich keiner Schuld bewusst.
Nach ein paar Tagen kriegte ich mich wieder ein und konnte meine Reaktion selbst nicht mehr ganz nachvollziehen.

Weist Du, die Partnerinnen sind in dieser Phase total verunsichert. Eine Welt ist zusammengebrochen, nichts ist mehr wie es war. Wir sind aufs Tiefste verletzt, wie ihr niemals nachvollziehen könnt. Da ist rationales Denken nicht immer einfach. Auch wir Frauen können dann mal ungerecht sein.

Du könntest ihr einfach mal versuchen einen längeren, erklärenden Brief zu schreiben, wenn Du besser schriftlich als mündlich kommunizieren kannst. Schreib alles aus Deiner Sicht auf.

Ob Du durch die lange Zeit Deiner OSS schon zuviel kaputt gemacht hast, kann ich natürlich nicht beantworten. Aber versuchen solltest Du es - und auch leider damit rechnen, dass sich solche Situationen auch mal wieder wiederholen können....

Viel Glück!

Karin






SHG für Angehörige: Jeden Montag ab 20.00 Uhr

22.09.2010 14:03:16  
Eldrigfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 22.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


War wieder typisch, dachte ich könnte die nächsten 2 Tage dann nutzen zu meiner Ärztin zu gehen, habe mich durchgerungen mal da anzurufen, aber die ist derzeit auch in Urlaub bis nächste Woche, naja.


22.09.2010 15:27:04  
Straightfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 9
Mitglied seit: 20.08.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Eldrig,

das tut mir Leid für euch, dass sich eure Lage wegen dieser Maklerin so verschärft hat.
Es steht mir nicht zu, dir irgendwas zu raten, ich kann dich nur bitten: Sei geduldig mit Mary!

Ich kann mir diese Situation lebhaft vorstellen, je nachdem, wie nett du geschaut oder gelacht hast, musste Mary förmlich denken, dass du dieses Makler-Gespräch jetzt total genießt. Ich stelle mir das folgendermaßen vor: Die Maklerin weiß ja nichts von deinem Hintergrund und ist super-charmant zu dir, weil sie ja schließlich ein Geschäft machen will. Du wiederum genießt es, einfach mal zu plaudern und nicht irgendwelche Vorwürfe zu hören. Naja, und Mary denkt sich: Boah ey, ich glaub', jetzt geht's los! Der schrottet mir mein Leben und tut bei dieser Ziege so, als sei er der tollste Mann der Welt, als gäbe es unsere Probleme gar nicht! Und NATÜRLICH springt dieser Idiot auch noch auf diese aufgedonnerte Schlampe an!!! AngryLook

Vielleicht liege ich mit meiner Vermutung ja auch völlig daneben, dann möchte ich mich gerne entschuldigen, aber wenn ich mit meinem Mann (5vor12) in dieser Situation gewesen wäre, dann wäre es garantiert so gewesen.

Da hilft zunächst nur: aushalten, durchhalten.
Als Angehörige ist man oft schon froh, wenigstens nicht vor Zeugen ausgetickt zu sein. Aber der Druck sucht sich dann halt andere Ventile.
Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Lasst euch helfen!

Liebe Grüße
Straight


22.09.2010 16:19:32  
Maryfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 6
Mitglied seit: 13.08.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo allerseits,
straight hat völlig recht, so ging es mir durch den Kopf. Ich möchte selber nicht so sein, so ne eifersüchtige ZickeZwinkern. Aber im ernst, es ist soviel passiert, was so weh tut!

Dann denke ich, jetzt komme ich damit klar und dann kommt irgenteine Szene im Film, oder eine MaklerinWütendund ich komme überhaupt nicht damit klar.
Deshalb, weil ich merke, wie sch... es mir damit geht, möchte ich ein paar Tage alleine sein.
Eldrig ung ich wohnen in einer anderthalb Zimmer Wohnung zusammen, da können wir uns nicht aus dem Weg gehen!

Lieben Dank, was ihr geschrieben habt. Es tut gut zu merken, das ihr das nachempfinden könnt :).
Ich muß jetzt die paar Tage(bis Freitag) Abstand zu Eldrig gewinnen, um zu wissen, was ich will. Kann ich damit leben? Oder ist schon zuviel in mir zerstört.

Liebe Grüße


22.09.2010 20:02:14  
Straightfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 9
Mitglied seit: 20.08.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


@Mary: Du hast Post! Zwinkern

LG
Straight


22.09.2010 21:15:20  
sadgirlfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.09.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo Eldrig
einfach mal so ne Frage. Ist ein OSS beziehungsunfähig. Bzw. was gibt einem den Kick immer neue Bekanntschaften zu machen, zu smsen, zu telefonieren, sich zu treffen. Mein Mann ist auch OSS, aber ich kann ihn das nicht fragen

lg Petra


23.09.2010 09:38:10  
Eldrigfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 22.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Petra!

Da kann ich dir in dem Sinne nicht ganz so weiterhelfen, da ich mir immer Bilder und Pornos reingezogen habe. Teilweise bin ich in etwas verstörende Abartigkeiten gerutscht was für einen Aussenstehenden oder für meine Freundin und vor allem auch für mich wenn ich jetzt mal die Möglichkeit habe darüber zu reflektieren sehr sehr schokierend ist.

Ich habe grosse Scham, kann kaum darüber sprechen und habe die OSS im geheimen ausgelebt und wollte das keiner davon erfährt und keine Kontakte entstehen, daher habe ich Telefonsex, irgend welche Webcam-Angebote, sms etc. nicht genutzt. Die max. Interaktion die ich hatte waren Pornos in verschiedenen Positionen die in endlosschleife abliefen und bei denen man die Stellung interaktiev über ein Menü auswählen konnte.

Daher gibt es da vielleicht einige Unterschiede zu deinem Mann. Die Definition OSS=Beziehungsunfähig kann man so vielleicht nicht zwangsläufig machen, aber die OSS führen zu vielen Begleiterscheinungen die eine Beziehung sehr stark belasten, in vielen Fällen sicher so stark das eine Beziehung gar nicht mehr möglich ist.
OSS lässt einen Abstumpfen, man kann sich in der Virtuellen Welt verlieren. Das kann eine Tiefe kluft schaffen, von Intimität ist keine Spur.
Vermutlich haben viele OSSler wie ich Kommunikationsprobleme und Probleme mit dem Selbstbewusstsein. Bei Konflikten versinke ich eher in verzweiflung in mir selbst. Eine richtige Konfliktbewältigung ist da gar nicht möglich. Das ist sehr unbefriedigend für den Partner und beide schaukeln sich hoch. Ich versinke immer tiefer im Boden und bin immer verzweifelter und meine Partnerin steigert sich in Rage und Verzweiflung. Das entläd sich bei mir dann vielleicht darin, das ich mich schneiden möchte, ins Auto steigen möchte um gegen einen Baum zu Fahren oder zumindest einfach nur weg zu laufen oder evtl. auch das ich wütend werde. Meine Partnerin fühlt sich dann vermutlich eher im stich gelassen und unverstanden.

Ich habe solche Scham und Probleme mit der OSS und bin selber so Verzweifelt darüber, dass ich probleme habe offen darüber zu sprechen, sogar immense Hemmungen habe die Wahrheit zu sagen wenn ich darauf angesprochen werde. Die vielen Lügen führen natürlich dazu das meine Partnerin mir gar nicht mehr Vertrauen kann und verständlicherweise jetzt alles glaubt was sie sich vorstellen kann und alle beteuerungen von mir werden da nur schwer etwas daran ändern können, wie beim Jungen der immer ins dorf läuft und sagt die Schaffe werden von den Wölfen gefressen als scherz und wenn die Schaffe dann irgend wann wirklich gefressen werden kommt keiner mehr.

Das sich der OSSler auf so Abartige weise mit anderen Frauen beschäftigt kann vermutlich auch ein starkes Eifersuchtsproblem ergeben das sich auch in anderen Situationen wie hier beschrieben entlädt.

Das ganze belastet eine Beziehung enorm und es ist sicher sehr schwer von beiden Seiten den weg zuende zu gehen. Die OSS muss aufhören, sonst können auch die ganzen randerscheinungen nicht verbessert werden und eine aufbesserung der Randerscheinungen hilft auch zukünftig zum wiederstehen der OSS. Ich denke man muss es erst mal schaffen mindestens 1 Jahr ganz ohne OSS auszukommen und stark zu bleiben. Ich hatte das schon mal geschafft aber nach dem ich einige Monate das nicht mehr hatte habe ich wohl zu früh gedacht das jetzt alles gut wird. Die Zeit ohne OSS sollten auch genutzt werden um an den anderen Problemen zu arbeiten. Dazu sind Therapien für beide sicher hilfreich, auch sich mit den Problemen selbst auseinanderzusetzen, Bücher dazu zu studieren etc. hilft wohl auch.

Das ist aber alles leichter gesagt als getan. Es ist schwer von der OSS los zu kommen. Es ist als wäre man in einem Sumpf versunken. Allein kommt man da nicht mehr raus und selbst mit Hilfe ist es für beide sehr schwer da raus zu kommen, aber solange man sich noch im Sumpfgebiet befindet kann man immer wieder darin versinken. Dann muss man wohl auch an den Begleiterscheinung arbeiten wie dem Selbstbewusstsein, aber auch das ist schwer aus dem Sumpf raus zu kommen.

Ich habe derzeit auch probleme mich überhaupt aufzuraffen und etwas zu unternehmen und wenn ich es dann mal schaffe z.B. bei meiner Ärtztin anzurufen, dann sind die natürlich grade in Urlaub bzw. auf einem Lehrgang. Aber ich habe mir vorgenommen am Mittwoch wenn Sie wieder da ist gleich einen Termin zu machen, denn ich brauche meine Hausärtztin um mir eine Therapie verschreiben zu können. Und an der anderen Front habe ich auch probleme mich aufzuraffen. Möchte Sport machen aber bis auf ein wenig Gymnastik zuhaus bin ich da auch noch nicht weiter gekommen.

Es ist vieles leichter gesagt als getan und bei vielen dingen ist es schon unglaublich schwer überhaupt etwas zu sagen.


23.09.2010 11:56:43  
Sammy1980fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 482
Mitglied seit: 28.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von sadgirl am 23.09.2010 09:38:10
einfach mal so ne Frage. Ist ein OSS beziehungsunfähig.

Hallo Petra, hallo Eldrig,

die Antwort ist: NEIN, er ist nicht beziehungsunfähig! Im Gegenteil, ich glaube sogar, dass die meisten OSS unglaublich sensible, liebenswürdige Menschen im Kern sind, zart besaitet und gewillt, die Partnerin auf Händen zu tragen.

Für den OSS gibt es zwei Parallelwelten, die überhaupt gar nichts miteinander zu tun haben! Da ist die schöne, heile (normalerweise...) Beziehungswelt in der Realität, aber auf der anderen Seite eben leider auch die knallharte Porno- und Onlinesexwelt, in der der Sexual- und Suchttrieb befriedigt wird - mehr aber auch nicht! Die eine Welt spielt nicht in die Andere hinein. In der Pornowelt gibt es keine Liebe, da gibt es nur harte Trieb- und Suchtbefriedigung. In der echten Welt gibt es zwar die Liebe, aber es gibt den normalen Drang zur Sexualität mit der Partnerin entweder gar nicht oder er ist schwer gestört (zumindest meistens, nehme ich an).

Die längste Beziehung, die ich bisher hatte, hatte ich, als ich noch so richtig voll in der OSS drinsteckte. Es KANN also laufen, aber es bringt (wie ihr leider merkt...) viele Probleme mit sich, selbst wenn die Partnerin gar nichts merkt von der Sucht (wie bei mir damals...). Die gestörte Sexualität fällt halt trotzdem auf.


bearbeitet von Sammy1980 am 23.09.2010 15:35:34
23.09.2010 15:32:47  
sadgirlfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 20.09.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo Sammy,

genauso ist mein Mann im realen Leben. Er hat mir jeden Wunsch erfüllt. Kaum ausgesprochen flitzte er los. Und das ist das liebenswerte an ihm, das mir weh tut weil ich es nicht mehr habe.
Ich denke mal bei meinem Mann gestört. Am Anfang war das Sexleben normal und am Ende war das fast nix mehr und wenn dann nur noch gegenseitige "Handarbeit". Drum tut es mir auch so weh, dass eine andere Frau diese Liebe bekommen hat.
und wie meinst du das mit schwer gstört`?
ja wir waren 8 Jahre zusammen, und diese Affäre dauerte etwas über 4 Wochen. Dann hat sie ihn um KLarheit bez. der Beziehung gebeten und er hat Schluß gemacht
Mir ist das auch leider zu spät aufgefallen, dass er ein OSS ist, hab mich auch garnicht mehr getraut ihn anzusprechen, weil er sofort gebrüllt hat, ich kontrolliere ihn, tät ständig suchen und was finden. Aber sorry wenn es nix zum finden gibt, kann man suchen wie man will oder?

Lg


23.09.2010 18:42:04  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) [1] 2 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Alles Aus?

.: Script-Time: 0,094 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 793 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at