Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Keine Antwort auf eine ganz einfache Frage
Seiten: (2) 1 [2] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Keine Antwort auf eine ganz einfache Frage
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Vielen Dank,
ich fühle mich gleichzeitig geehrt so, als ob ich was falsch gemacht hab. Vieleicht kann ich Herrumwirbeln nicht richtig interpretieren. Jedenfalls hattest du Spass. :)


Deine Frage muss ich mit einem klaren Nein beantworte.
Ich bin ein freiheitsliebender Mensch. Ich seh garnicht ein meine Partnerin zu etwas zu zwingen oder mich zu irgendwas zwingen zu lassen. Klar muss man diverse Komprumisse eingehn, sich anpassen. Allerdings mach ich das doch für mich und mein Wohl und nicht aus irgend nem Zwang.

Und genau dass ist der Punkt. Ich hab ein gewisses Bild von meiner Traumfrau, allerdings ist dieses Bild nicht kompatibel mit der Realität. Wenn ich eine Beziehung eingehe, versuche ich die Frau an dieses Bild anzupassen. Dadurch verletz ich sie, dadurch verletz ich mich. Eventuell wird sie 'langweilig' und ich wende mich ab, wodurch es wieder Schwerverletzte gibt.

Es ist schwer zu erklärn. Wenn ichs mit na potentiellen Beziehung zu tun hab setzen meine Logik-Schaltkreise aus und früher oder später gehts zu Bruch. Irgendwann hab ich angefangen den Kontakt abzubrechen, wenn ich merke, dass Affekion im Spiel ist.

Nun, dieses 'Bild' ist maßgeblich von Bildmedien geprägt. Da gehörn Pornos einfach dazu.


Ich hoffe ich konnte es etwas verständlicher formulieren?

PS:
Der einzie Zwang den ich empfinde, ist der, am Leben zu bleiben. Wie kann ich mich davon befreien?


19.05.2011 16:21:58 
jameslustfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 14
Mitglied seit: 11.05.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


@Einstein

Hihi, auf die Symmetrie der Brüste zu achten, auf die Idee bin ich echt noch nie gekommen (Aber bei Pornodarstellerinnen gilt das vermutlich als ärztlicher Kunstfehler, wenn die nicht genau symmetrisch sind...) ^^

Also, ich finde das sehr interessant, wie Männer hier über Sex reden.

Ich finde, wir Männer sollten uns viel öfter über Sex unterhalten. Mindestens halb so oft, wie Frauen das tun... (die besprechen doch ALLES haarklein miteinander, oder?? Wissen die Freundinnen meiner Frau alle genau, was bei uns im Bett passiert??)

Wollen wir nicht mal ein Männer-reden-über-Sex-Forum aufmachen, oder einen Thread (oder ist das hier schon das Forum??)

Aber, lieber Einstein, das mit dem Traumfrau-Ideal finde ich immer etwas vermessen. Bist Du denn so ein Traummann oder Traum-Liebhaber, dass Du denkst, Du hättest nur eine Frau ohne Fehler verdient? - Und mit exakt symmetrischen Brüsten!

lg, auch an Peter,

j.


bearbeitet von jameslust am 26.05.2011 15:32:20
26.05.2011 15:29:07  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Verdient? Interessantes Wort. Ich kann mir Reichtum durch Arbeit verdeinen, Ehre durch gute Taten, Respekt indem ich andere respektvoll behandle. aber,.. wie verdient man sich eine Frau?

Wenn ich von Traumfrau spreche, meine ich eine Frau, mit deren Fehlern ich leben kann.


26.05.2011 18:25:24 
palomafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 7
Mitglied seit: 12.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von jameslust am 26.05.2011 15:29:07
Also, ich finde das sehr interessant, wie Männer hier über Sex reden.

Ich finde, wir Männer sollten uns viel öfter über Sex unterhalten. Mindestens halb so oft, wie Frauen das tun... (die besprechen doch ALLES haarklein miteinander, oder?? Wissen die Freundinnen meiner Frau alle genau, was bei uns im Bett passiert??)


Also, ich finde das auch sehr interessant,´wie Männer hier über Sex reden, vor allem was sie darunter verstehen... ;-)

@jameslust
Sei versichert, Frauen kennen noch eine ganze Menge mehr Themen, als die "Dramen" auf dem ehelichen Schlaflager!
Dazu spannendere und weitaus amüsantere dazu.
Sie stehen auch nicht dauernd unter dem Zwang, cm in Zoll ausdrücken zu müssen, damit es ja nach MEHR kling! :-)

Bevor Frauen von Sex reden, reden sie erst von Lust, Liebe und Leidenschaft, was auch gut so ist.
Sinnlichkeit will gepflegt sein, dann ist sie auch ein besonderes Stück Lebensqualität in einer Partnerschaft, so wie ich sie verstehe.

Ich wuchs quasi mit dem Internet auf (oder das Internet mit mir), doch das Internet konnte noch nie meine Sexualität beeinflussen, schon gar nicht mein "Kopfkino" (Eingangsfrage), in dem ich nun mal gerne Regie führe, nicht die Pornoindustrie...
An Fantasie mangelte es mir nie! :-)
(oh das reimt sich sogar)

LG

paloma


05.06.2011 03:47:54   
palomafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 7
Mitglied seit: 12.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von jameslust
Also ich finde, dass die meisten Pornos halt viel schlechter gemacht sind als ein Hollywoodfilm. Manchmal bin ich echt sauer geworden, für wie blöd die mich halten...

Ich muss sagen, es ist eine Wohltat für mich diesen Satz zu lesen.



05.06.2011 04:02:46   
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Oooh Gott!

bei 'cm in Zoll' ausdrücken sind mir gerade ein Haufen richtig amüsanter Erinnerungen hochgekommen xD
Im Radio lief mal 20cm von Möhre. Mein Vorarbeiter, der größte Frauenheld der Welt, hat das Anlass genommen um mich mal zu provozieren: 'Gott gab jedem Mann 2 Meter, dann bist du ja ne Frau'. Daraufhin erwiederte ich, 'an 20 komm ich nich ran, hab nur 18,5'. Er: 'Nä! Im Leben nicht!' Ich meinte nur noch 'puuuuuh, das ist in meinem Geburtsland unterer Durchschnitt, ich hätts auch lieber länger'. Er hats mir abgekauft und im wahrsten Sinne des Wortes 'den Schwanz eingezogen' ^^
Gott, hatt ich meinen Spass mit dem. Jedesmal wenn er mich 'G-Punkt Regler' oder 'Klingelknopfzange' holen ließ bedeutete das erstmal halbe Stunde Pause :D


Liebes paloma, ich hoffe dir ist klar, dass du meine Definition von Sex gerade als weibisch dargestellt hast~
Damit bezeichnest auch du mich indirekt als Frau.

Ich wüschte ich wär son richtig männlicher Macho Mann. Es wär so viel einfacher wenn ich nicht ständig als halbe Frau, oder Schwul abgestempelt werden würde. In dieser Gesellschaft ist kein Platz für weiche Männer.


05.06.2011 05:05:06 
PeterHoffnungfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 217
Mitglied seit: 30.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi Paloma, James, Einstein!
Da wird ja grad zu diesem Thema ein seltsames Gulasch gekocht!
Diesen 20-cm-Dreck durfte ich mir gestern auf dem Fußballplatz anhören, nach einem Spiel von 13- bis 14-jährigen
und fand es einfach unglaublich. Ich habe das gefühl, dass mit kräftiger Unterstützung von RTL allgemein ein Wettbewerb im Niveau-Absenken statt findet.
den fußballenden Jungmannen wird doch so ganz klar gemacht, woraufs den Frauen ankommt (wird ja von einer Frau gesungen):
Der direkte Durchstoß in die Gebärmutter!
Kurz oder lang, krumm oder dick, darauf kommt es letztlich gar nicht an, ich finde, dass der eigentliche Leistungsdruck, von dem ich weiter oben geschrieben habe, bei Erektions- oder Potenzproblemen los geht. Es nutzt doch gar kein Drumherum-Schreiben oder -Reden: Beim Mann sieht
mann/frau, ob er scharf wird und ob er einen Org hat. Frauen können sich da viel leichter schauspielernd retten,
wenn sie mal grad nicht in die ersehnte Stimmung kommen.
Ich bin überhaupt kein Macho, kuschle wahnsinnig gerne, aber wenn ich merke, "er" kommt nicht hoch, dann enttäusche ich nicht nur mich, sondern glaube auch, meine Liebste zu enttäuschen. Na gut: EIN Mal keine Erektion oder kein Ertguss - OK: Aber schon bei ZWEI Mal hintereinander denke
ich an Hoden- oder Hirnkrebs und bin beim nächsten Mal dann in einem großen Druck. Und bei diesen Problemen haben mir die Gedanken an Chats und Bilder doch immer wieder "aufgeholfen". Nur ganz langsam kann ich mich davon wieder entwöhnen. Und mit eurer Hilfe, mit Hilfe der vielen guten Foren-Beiträge geht es mir/"ihm" allmählich besser.
Schönen Sonntag!
Peter






05.06.2011 11:24:19  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Eine Erektion beginnt im Kopf. Wenn du dich unter Druck setzt, Versagensängste entwickelst oder anderweitig ablenkst, ist es normal, dass du dich nicht auf die Lust konzentrieren kannst. Es ist normal dass so der Libido wegbleibt.


Der weibliche Orgasmus hat den gleichen Sinn wie der Männliche,... er soll den Samen von A nach B bewegen. Dass wird durch ein Pulsieren, oder periodisches Drücken der Genitalmuskulatur bewirkt. Außerdem können auch Weibchen ejakulieren... haben schließlich auch ausreichend Drüsen dafür...
Durch Drücken des PC-Muskels wird die Ejakulation unterdrückt. Die meißten Frauen machen das automatisch, um nicht versehentlich Wasser zu lassen. Man kanns sich aber beliebig an und abtrainieren. Der PC-Muskel ist der, mit dem man das Wsserlassen unterbricht. Ein Druck auf die Stelle zwischen Hodensack und Anus bewirkt das gleiche. D.h. du kannst mit bischen Übung Orgasmieren ohne zu Ejakulieren. Ich würd davon abraten dies als Verhütungsmethode zu verwenden~

Zurück zur Frau, du erkennst jeden Orgasmus am Zucken der Scheidenmuskulatur. Wenn du was einstecken hast, fühlst es als ob sich ein Ballon paar mal in kurzer Zeit aufbläst.
Bei den meißten Frauen musst du allerdings garnicht erst so weit gehn. In der Regel wird die Atmung schneller und unregelmäßiger, so als ob man nach Luft schnappt. Dann setzt die Atmung stoßweise aus, der Körper verspant sich, eventuell hört man noch ein unübliches Geräusch beim ausatmen, ein leises quiken oder stöhnen, welches durch Fehlfunktion der Atemorgane herbeigeführt wird, gefolgt von 5-10 sec Luftanhalten oder sehr flachem Atmen. Die Hüften werden instinktiv leicht auf und ab bewegt, und anschließend löst sich die Spannung und die Atmung normalisiert sich.
Du solltest schonn in der Lage sein zu erkennen, wenn mit dem Körper deiner Freundin irgendwas 'besonderes' passiert... das Anspannen sollte man durchaus erkennen. Schau zur Not auf die Finger und Zeehen. Du kannst auch aus der Mimik ne menge rauslesen, allerdigs ist die Mimik doch recht unterschiedlich bei den Frauen~

Übertriebenes Stöhnen und son Blödsin ist ne Erfindng der Pornoindustrie. Normalerweise ist der Orgasmus ein Moment der Stille.


In diesem Sinne, viel Erfolg beim Durchstoß in die Gebärmutter.
Der verkrampfte Schrei, den du dabei vernimmst, kommt definitiv nicht vom Orgasmus ;)


lg²


PS:
alle Angaben ohne Gewähr. Letztendlich bin ich ja auch nur ein Mann :P


05.06.2011 13:22:19 
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) 1 [2] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Keine Antwort auf eine ganz einfache Frage

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 951 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at