Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Spiegel Artikel über Sexsucht
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Spiegel Artikel über Sexsucht
pferdemenschfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 51
Mitglied seit: 05.09.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Letzten Monat im Spiegel: Schlacht am Venushügel
http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,761097,00.html
Der Artikel zeigt leider wie man sich dem Thema Sex und Sucht überhaupt nicht wirklich annimmt. Das Thema Sexsucht, scheint in diesem Artikel also nur ein moralisches Thema von radikalen amerikanisch christlichen Gruppierungen zu sein. Sowohl das PRO zu "häufigen Sex" inklusive Masturbation als auch das CONTRA zu "Sex an sich" werden völlig extrem polarisierend dargestellt und alles vor einem selbstverständlichen Hintergrund, daß es Sexsucht gar nicht gibt. Von Onlinesexsucht wird erst gar nicht gesprochen.
Warum kann ein auflagenstarkes viel gelesenes Nachrichtenmagazin nicht seriös und faktisch über die aktuelle Realität von Sex und Sucht berichten?



bearbeitet von gabriele_farke am 15.06.2011 09:00:41
13.06.2011 14:55:45  
littlegeorgefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 277
Mitglied seit: 25.11.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Könnte hier Gebriele nicht mal was an die Redaktion schreiben?

Ich finde solche Kritzeleien von irgendwelchen Möchtegernjournalisten echt zum kotzen, die nur berichten um sich selbst zu profilieren und keinerlei Recherchen vornehmen, ganz zu schweigen von anderen Meinungen zulassen. Das ist eigentlich eher Stil der Bild. Schade das, um warscheinlich Leser zu gewinnen, der Spiegel nun auch in diese Richtung reinhaut.


14.06.2011 14:16:29  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Das ist mein täglicher Kampf hier an der Front!

Lest doch nur, was selbst Therapeuten den Frauen (und Männern) höhnisch ins Gesicht sagen, wenn sie verzweifelt Hilfe suchen. Das schreit doch alles zum Himmel!

Schreibt selber an den Spiegel, hier muss jeder für sich kämpfen, ich unterstütze aber gern!

LG, G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
14.06.2011 16:09:09    
Dormarthfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 225
Mitglied seit: 27.01.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Huch,
ich habe mir gerade die Antworten dazu durchgelesen und bin erschüttert, wie wenig manche Menschen eigentlich von Sucht wissen.



Eine Partnerschaft ist keine "One-Man-Show".
14.06.2011 20:03:09  
dreamcatcherfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 53
Mitglied seit: 03.12.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Interessant dazu evtl. der momentane "Skandal" um die cyber-sex-affaire des amerikanischen Abgeordneten Anthony Weiner....(und die entsprechende Presse)



15.06.2011 07:58:47  
subbelfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Moderator
Rang:


Beiträge: 251
Mitglied seit: 13.10.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline



Gabriele hat Recht, wir müssen persönlich aktiv werden, gleich setze ich mich hin und werde an den Spiegel schreiben.

subbel




SHG für Angehörige: Jeden Montag ab 20.00 Uhr

15.06.2011 08:00:28  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


geschrieben von pferdemensch am 13.06.2011 14:55:45
Sowohl das PRO zu "häufigen Sex" inklusive Masturbation als auch das CONTRA zu "Sex an sich" werden völlig extrem polarisierend dargestellt und alles vor einem selbstverständlichen Hintergrund, daß es Sexsucht gar nicht gibt. Von Onlinesexsucht wird erst gar nicht gesprochen.
Warum kann ein auflagenstarkes viel gelesenes Nachrichtenmagazin nicht seriös und faktisch über die aktuelle Realität von Sex und Sucht berichten?

Manchmal denkt man, das läuft wie bei der Pro7-Sat1 Gruppe, wo auf Kabel1 und N24 amerikanische National Geographic Dokumentationen vollmundig über die technischen Vorteile von US-Kriegsgerät berichtet wird. Und das in Europa, in Deutschland? Wütend Tststs, jedenfalls können die Redakteure sich nach Deinem Beispiel mit den amerikanisch-christlichen Vereinigungen auch dort bedient haben. Denkbar wärs.
Andererseits gehts bei den (Print-)Nachrichtenmagazinen mittlerweile zu wie bei der Bild: Hauptsache reißerisch und die Realität ist nur ein Anstoß oder eine Vorlage, damit man sie ausschmückt.

Grüße,
D.


06.10.2011 16:36:40 
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Spiegel Artikel über Sexsucht

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 4 429 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at