Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » OSS - Erkenne dich selbst.... (Nosce te ipsum)
Seiten: (2) 1 [2] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
OSS - Erkenne dich selbst.... (Nosce te ipsum)
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline



hab falsch editiert... sorry


bearbeitet von Sarabande am 11.10.2011 20:50:56
11.10.2011 20:47:10  
redheatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 79
Mitglied seit: 15.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe sarabande,

"gedurft" hättest Du ja?
Doch Du hast seinen inneren Widerwillen "gespürt"?
Dann machst Du einen auf "cool"?
Er denkt, dann ist ja alles "in Ordnung"?

Na klar denkt er das, warum auch nicht? Du lässt ihn ja gewähren! Du lässt Dir das ja auch schon Monatelang, oder waren es schon Jahre (2?)Alles gefallen!

Für ihn ist doch Alles toll! Du kommst wenn er innerlich dazu bereit ist! Du gehst wenn er innerlich nicht dazu bereit ist und sich statt dessen seiner Sucht frönen möchte.
Er hat ja auch mit keinerlei Konsequenzen zu rechnen! Und glaube mir ein Süchtiger, auch wenn er es miterlebt, sieht und fühlt, dass es Dir damit schlecht geht, hört nicht einfach so auf. Wie soll er es denn auch? Du machst ja Alles so wie er es letztendlich möchte! Letztendlich ist es egal, ob Du einen auf cool machst, Dich verabschiedest und dann Zuhause unter die Bettdecke kriechst und Dich elend fühlst oder bei ihm bliebest und es dann hinnimmst. Für ihn macht es überhaupt keinen Unterschied. Ist doch auch Alles toll für ihn. Und wie geht es Dir damit? Richtig schlecht! Und interessiert es ihn? Ändert er sein Verhalten?

Entschuldige bitte wenn ich soo direkt werde, doch es tut mir als Angehörige, die genau weiß, wie schlecht es Dir geht einfach nur weh zu sehen, wie Du Dich selber quälst!

Klar hast Du Angst vor Liebesentzug, das hast Du ja auch schon geschrieben! Aber was ist das für ein Leben für Dich? Das kann doch so für Dich nicht weiter gehen! Deinen Selbstbetrug hast Du ja schon erkannt!

Glaube mir liebe sarabande, es geht Dir wesentlich besser, wenn Du klar und deutlich Deine Forderungen ihm gegenüber formulierst! Ob mit ohne ohne ihn!

Ich selber erlebe gerade was es für eine Bereicherung sein kann, wenn Du durch Deine Konsequenz den Betroffene wachüttelst, er seine Sucht erkennt und was dagegen macht. Versuch es mal, ist allemal besser als das was Du jetzt hast! Stelle nicht ihn in den Vordergrund, sondern stelle Dich in den Vordergrund. Nur weil Du gehst, heißt das nicht, dass Du nicht co-abhängig bist.

Lieben Gruß und wie gesagt, bitte nicht böse sein, ok?
redheat


Ein Urteil lässt sich widerlegen, ein Vorurteil nicht.
11.10.2011 23:49:49  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


@redheat: ich bin dir nicht böse, das sind alles gedanken, die mir selber schon durch den kopf gegangen sind ;)

aber ich möchte jetzt hier nicht weiter darüber diskutieren, denn dies ist leenos thread...


12.10.2011 07:57:31  
Leenofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 04.10.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Zusammen

@Sarabande
Ich finde es zwar respektabel, dass du Aufgrund der Tatsache, das dies "mein" Thread ist, nicht weiter über deine Situaton / Problematik eingehen möchtest. Allerdings geht es mir hier eher um die allgemeine Handhabung - Erkenne dich selbst - also um einen offenen Thread - in dem jeder (sofern er möchte, dazu bereit ist) sich selbst einen Spiegel vorhalten kann. Oder halt von anderen dazu ermutigt wird.

@redheat
Ich verstehe deine Intention Sarabande in dieser Hinsicht ein bisschen "wachzurütteln", zu sensibilisieren. Sicher auch weil du die paralelen siehst, und sie ein Stück weit vor unnötigem Leiden schützen möchtest.

@allgm.
Ich kenne es selbst (aus anderen Bereichen), dass es manchmal schwer ist, anzunehmen. Ich fühle mich für meinen Teil schnell angegriffen und wechsle in die Defensivhaltung und denke mir. "Du hast ja vielleicht im Bezug auf dich und andere Recht, aber bei mir (uns) ist das was anderes. Hier ist es völlig anders". Nicht das ich Sarabande dies vorwerfen will, ich könnte es nur gut nachvollziehen. Vielleicht hab ich auch was missverstanden.

Jedoch geb ich redheat absolut Recht in dem was sie schreibt. Hab keine Angst vor Konsequenzen.
Manchmal muss man, um etwas zu bekommen, bereit sein, es im schlimmsten Falle zu verlieren.

Und eines darf man nie vergessen. Sich und seine eigenen Gefühle genauso zu respektieren, wie die der anderen.

Greez

Leeno



bearbeitet von Leeno am 12.10.2011 13:50:53
12.10.2011 13:50:09  
redheatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 79
Mitglied seit: 15.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Danke leeno,

ja, habe dieses Thread auch eher als ein offenes verstanden und bin deswegen auf Sarabande eingegangen.

Ja, und Du hast meine Intension absolut richtig verstanden, denn ich kann sooooo sehr den Schmerz nachempfinden, den sie gerade durch macht!

Doch liebe sarabande, ich möchte Dir letztendlich Mut machen und Dich wach rütteln, "erkenne Dich selbst" und "erkenne Deine eigenen Bedürfnisse" und nimm sie bitte WICHTIG.

Glaube mir, auch für mich war es schwer den Weg der Konsequenz zu gehen, schließlich habe ich in diesem Augenblick 20 Jahre Ehe auf eine Karte gesetzt!!! Und nicht nur die Ehe, sondern auch die Liebe meines Lebens! Doch es hat sich gelohnt! Wir haben wieder zueinandern gefunden, meinem Mann ist seine Sucht nur durch meine Konsequenz bewusst geworden, dadurch habe ich ihn wach gerüttelt und jetzt ist er mir dankbar dafür.

Klar hätte er auch anders reagieren können, aufjedenfall, doch soooo wollte ich nicht mehr leben, ich ging vor die Hunde und mein Leben ist mir dann doch irgendwann wichtiger geworden, als das gemeinsame Leben mit ihm!

Unsere Familie wäre "zerbrochen" (ein Sohn), das Haus hätte verkauft werden müssen usw. Doch ehrlich liebe sarabande, DAS war mir in diesem Augenblick ALLES egal, denn es ging um mein Leben. Und darum möchte ich Dich sooo gerne wachrütteln und leeno danke, dass Du mich dabei unterstützt. Denn genau diese Unterstützung habe ich auch hier erfahren und bin heute froh, dass ich diesen Weg eingeschlagen habe

Lieben Gruß,
redheat



Ein Urteil lässt sich widerlegen, ein Vorurteil nicht.
12.10.2011 14:57:55  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


@leeno und redheat: vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt... ich meinte nicht, dass ich generell nicht mehr über mein problem reden will, sondern ich fand es unpassend, dass dieses hier in leenos thread so viel raum einnimmt und seines dadurch nicht mehr besprochen wird...

ich klinke mich in solche threads oft ein, weil ich die os-süchtigen männer verstehen will und somit meinen freund...


bearbeitet von Sarabande am 12.10.2011 17:50:56
12.10.2011 16:21:13  
redheatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 79
Mitglied seit: 15.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo sarabande,

nein, nein, denke wir haben das schon richtig verstanden, Du warst überhaupt nich missverständlich, oder leeno und die Anderen?

Lieben Gruß,
redheat


Ein Urteil lässt sich widerlegen, ein Vorurteil nicht.
12.10.2011 16:54:12  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


er war gerade bei mir, wir hatten eine aussprache, ich habe für mich und meine bedürfnisse stellung bezogen und die beziehung ist beendet... jetzt muss ich meinen schmerz durchleben und dann einen neuen start beginnen...


12.10.2011 22:37:44  
redheatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 79
Mitglied seit: 15.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Upps!

damit habe ich ja nun gar nicht gerechnet!

Wie geht es Dir jetzt?

Lieben Gruß,
redheat


Ein Urteil lässt sich widerlegen, ein Vorurteil nicht.
12.10.2011 22:57:25  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von redheat am 12.10.2011 22:57:25
Upps!

damit habe ich ja nun gar nicht gerechnet!

Wie geht es Dir jetzt?

Lieben Gruß,
redheat



mir geht es beschissen!!!

er wollte meine freundschaft nicht verlieren, die ihm so viel bedeutet hat. er hofft, dass wir irgendwann wieder etwas zusammen unternehmen können... aber ich habe ihm gesagt, dass ich jetzt ganz viel abstand brauche und er hat es akzeptiert... ich bin mir sicher, dass es ihm im moment auch nicht gut geht... er hat seine onlinesexsucht plötzlich wieder geleugnet und behauptet, dass der bereich sexualität für uns halt nicht bestimmt war...

so ein schmarrn!!!

ich habe gewusst, dass es so kommen wird und genau davor hatte ich angst... aber jetzt weiß ich wenigstens woran ich bin...



bearbeitet von Sarabande am 12.10.2011 23:16:17
12.10.2011 23:10:02  
redheatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 79
Mitglied seit: 15.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Liebe sarabande,

ER kann nun mal nicht ALLES haben, entweder Dich oder die Sucht!

Natürlich ist das Unsinn was er Dir gesagt hat, doch er hat sich selbst und seine Sucht nicht erkannt, will es vielleicht ja auch nicht. War ja auch toll so, sich immer nur die Rosinen raus picken und Du hast es ja auch lange genug mit gemacht.

Drücke Dich ganz fest

Wenn Du schreiben magst, eröffne einfach einen neuen Thread und schreib Dir den Kummer von der Seele, unternimm gerade in der nächsten Zeit Sachen die Dir gut tun, mache z. B. mit ner guten Freundin einen schönen Wellness Urlaub, geh unter Leute, genieße das Leben und genieße Deine Freiheit. Wichtig ist jetzt dass Du NUR an Dich denkst, Dich und Deine geschundene Seele verwöhnst, versprochen.

Lieben Gruß,
redheat

Lieben Gruß,
Andrea


Ein Urteil lässt sich widerlegen, ein Vorurteil nicht.
13.10.2011 06:47:25  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


danke andrea! *knuddels*

bin weinend eingeschlafen und auch so aufgewacht... aber das geht vorüber und der himmel ist heute auch wieder strahlend blau!

für einen urlaub hab ich leider kein geld, denn ich habe auch fast zeitgleich meinen job verloren... so ist das leider manchmal... ein unglück kommt selten alleine, aber das sind die täler, durch die wir im leben hindurchmüssen. wenn wir die zeichen richtig verstehen, kann daraus etwas neues, gutes wachsen...

ich arbeite daran!


bearbeitet von Sarabande am 13.10.2011 09:47:59
13.10.2011 09:41:36  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) 1 [2] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » OSS - Erkenne dich selbst.... (Nosce te ipsum)

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 366 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at