Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Wieder auf "Start" nach ausgiebigem Rückfall
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Wieder auf "Start" nach ausgiebigem Rückfall
PeterHoffnungfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 217
Mitglied seit: 30.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo, ihr guten Geister!
Bis Mitte August habe ich hier regelmäßig geschrieben und bekam sehr gute und kundige Hilfe von vielen. Ich hoffe, dass es mir jetzt wieder so gehen wird.
Was war los?
Von Mitte August bis Anfang September war ich mit Familie im
Urlaub, ganz ohne Internet. An den ersten Tagen nach unserer Rückkehr habe ich am PC durch abstruse Fummeleien versucht, meine KiSi auszutricksen. Das hat zu einem vollständigen Crash geführt. Danach war ich ca. 1 Woche mit der sukzessiven Wiederherstellung von Daten und Programmen beschäftigt, aber der PC war immer noch am Eiern.
Für die Wiederinstallation der KiSi brauchte ich den "abge-
schirmten" Code, und mit dem habe ich seitdem sicher ein Dutzend Mal die KiSi abgeschaltet für meine Sex-Chats.
4 WEB-Cams habe ich gekauft und jeweils nach dem ersten Gebrauch zerstört, Stunden um Stunden habe ich weggeschmissen.
Die Sucht hat mich in den alten Strudel zurückgestoßen, aus
dem ich jetzt erst (auch mit diesem Beitrag) langsam wieder auftauche, Ich sehe Land und ich greife danach. Ich will heraus aus diesem Sog, ich nehme meinen Willen fest zusammen und werde es wohl schaffen.
Die KiSi ist wieder konfiguriert, der Code bei mir wieder vernichtet und durch eine freundliche Person wieder abgeschirmt. Ab morgen schreibe ich weiter in meinem Tagebuch zur Festigung meiner Burg "Schlag-die-Sucht!".
Ich bin eiberseits entsetzt, wie fest mich die Sucht wieder in den Griff bekommen hat, andererseits hatte ich eine solche Phase immer schon befürchtet. Nun ist sie vorbei, so will ich es.
Dies ist eine Nachricht an alle, die in ähnlichen Situationen stecken als Stärkung, und an alle, die sich zu sicher fühlen als Warnung.
Grüße vom PeterHoffnung


17.10.2011 14:02:28  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Welcome back!!!

So kennen wir Dich: Du gibst nicht auf!
Gut so!

Wir sind bei Dir, Peter!

G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
17.10.2011 14:29:35    
Leenofehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 04.10.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Peter

Erstmal en dickes Lob für deine Aufrichtigkeit und deinem (trotz alle dem) starken Willen.

Ich findes dennoch traurig. Ich habe schon so einige Post von dir gelesen, viel ermunterendes gefunden; dass mich in meinem eigenen Bestreben OSS entgegenzutreten, motiviert hat. Als betroffener von OSS (in der 2ten "freien" Woche) lässt es mich allerdings zusammenzucken.
Der geschilderte Rückfall von Rolo13 und dir, sensibilisieren mich. Danke für die Ehrlichkeit.


geschrieben von PeterHoffnung am 17.10.2011 14:02:28
Dies ist eine Nachricht an alle, die in ähnlichen Situationen stecken als Stärkung, und an alle, die sich zu sicher fühlen als Warnung.


Ich wünsche dir alles gute und lass den Kopf nicht hängen. Du bist zurück auf der richtigen Spur, nur das zählt.

Greez

Leeno



17.10.2011 18:51:48  
hexe61fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 254
Mitglied seit: 11.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo peter!

auch von mir ein dickes lob für deine ehrlichkeit.
wir angehörigen können mit einem rückfall umgehen,nur nicht mit lügen.

ich hoffe,wieder öfter von dir zu lesen.

ich finds klasse,wie du dich immer wieder selber motivierst und zu deinen rückfällen stehst.

ich wünsch dir alles gute!!!


17.10.2011 20:28:43  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


hallo peter, mich erschreckt die macht dieser sucht auch sehr!!! und ich habe größten respekt vor männern wie dir, die das rückrat besitzen, immer wieder von neuem dagegen anzukämpfen ...

ich wünsche dir viel kraft und durchhaltevermögen!

lg
sarabande


bearbeitet von Sarabande am 18.10.2011 08:12:50
18.10.2011 08:08:55  
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Hallo,

gut dass Du wieder bereit bist zu kämpfen. Die Bereitschaft dazu ist die halbe Miete! Hast Du Hilfe von Extern, außer Forum meine ich?

Grüße,
D.


18.10.2011 10:54:58 
redheatfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 79
Mitglied seit: 15.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo PeterHoffnung,

Du machst Deinen Namen alle Ehre. Super, dass Du den Kampf wieder aufnimmst, ehrlich zu Dir bist und Dich hier öffnest.

Hut ab.

Ja, wir Angehörige mögen keine Lügen mehr und das allerwichtigste ist, dass Du ehrlich zu Dir selber bist.

Also "Schlag die Sucht" gehe weiter auf diesen Weg. Viel Kraft wünsche ich Dir weiterhin.

Liebe Grüße,
redheat


Ein Urteil lässt sich widerlegen, ein Vorurteil nicht.
18.10.2011 11:01:42  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Wieder auf "Start" nach ausgiebigem Rückfall

.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 293 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at