Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » OSS und Burnout
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
OSS und Burnout
derbergruftfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 32
Mitglied seit: 10.12.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Zusammen, ich bin ja schon seit vielen Jahren hier und gewissermaßen ein Profi wenn es um OSS geht und deren hinterlistigen Gesichter.
Jetzt habe ich unlängst einmal ein gutes Buch gelesen über die neuerdings in Mode gekommen Stresskrankheit „Burn Out“. Auch etwas das ich aus eigener Erfahrung kenne.
Ich bin nämlich im eigenen Aufarbeiten meiner OSS drauf gekommen, dass ich ein mittleres Burnout hatte und unbewusst in die OSS geflohen bin. Ein Pakt mit dem Teufel wie wir alle wissen. Jetzt wollte ich euch mal in die Runde fragen, was ihr für persönliche Erlebnisse habt oder hattet und wie ihr in die OSS rein gerutscht seid.
Klar könnte man jetzt sagen: „wen interessiert es?“ aber ich sage euch, darin steckt viel Kraft. Mir ist es über Jahre nicht gelungen von der OSS los zu kommen, denn sie war bei mir mit den Worten „Entspannung“ „zur Erholung“ usw. abgespeichert. Ich habe dann die OSS angefangen nur als Auswirkung meines „stressigen“ Lebens zu sehen und somit angefangen die Ursache zu bekämpfen. Siehe da, keine Ambitionen für OSS mehr. Ich habe mich vom Stress befreit und automatisch kein „Stressbefreier“ mehr gebraucht.
Nur ein Weg oder eine Anregung für euch



13.05.2012 16:44:28  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo, treuer Freund :-)

Du hast natürlich recht, im Laufe der Beratung bzw. Therapie kommt man am Grund der Krankheit gar nicht vorbei, sonst würde man ja nur die Symptome bekämpfen. Die Entspannung ist ein wichtiges Thema dabei, wobei jeder seinen eigenen Weg findet. Ob dies Yoga, Muskelentspannung nach Jacobsen, Autogenes Training oder auch Kickboxen ist, das sollte jeder für sich herausfinden.

DBR, für Dich freue ich mich sehr, dass Du erkannt hast, wo DEIN Weg entlang führt und wie Du dem Suchtdruck widerstehen und ihm entgegenwirken kannst!

Alles Gute weiterhin,
G.



Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
13.05.2012 17:04:41    
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » OSS und Burnout

.: Script-Time: 0,023 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 204 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at