Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Reue - kontraproduktiv!
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Reue - kontraproduktiv!
PeterHoffnungfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 217
Mitglied seit: 30.11.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo mal wieder!
(Nein, ich bin nicht der Spiegel aus "7 Zwerge"! (Ein echt sehr komischer Film, hätte nicht gedacht, dass aus Dland mal wa so Monty-Python-ähnliches kommt!))
Es wird ev. kurz ein bisschen unappetitlich, aber, ich will mal einen Vorgang schildern, der sich (nach meiner Kenntnis) bei ganz vielen Männern so abspielt.
Nur erst mal: Ich bin schon länger hier, habe wechselnde Erfolge im Kampf gg. die OSS, aber es wird stetig besser, mit
Ausnahme der Rückfall-Stunden (die inzwischen aber auch nicht mehr ganze Vor- oder Nachmittage einnehmen.) Dann aber passiert dies:
Ich gehe in den Sex-Chat, werde sehr erregt, natürlich onaniere ich, immer erregter natürlich bis zum Schluss, bis
zum Org. Und dann kippt die ganze Welt um: Ich falle in ein tiefes Loch, wie nie beim Sex mit meiner Liebsten. Es kommen tiefe Reue und Scham auf, ich beschimpfe mich selbst, schwöre törichte Schwüre und glaube auch daran, dass ich sie halten werde. Diese Reue-Phase dauert inzwischen eigentlich immer bis zum nächsten Morgen. Danach ist die ganze Reue wieder vergessen und dieser Kreislauf fängt wieder von vorne an.
Inzwischen denke ich, dass sich diese Wiederholungen aus sich selbst in Schwung halten: Mein Inneres lehnt sich erst gegen die OSS auf und am nächsten Morgen gegen die vermeint-
liche Spießigkeit dieser Auflehnung. Die Stärke der Reue zeigt mir eigentlich nur, wie tief und eng ich an die Sucht gebunden bin.
Natürlich weiß ich, dass dieser Kreislauf von der Erregungskurve der männlichen Sexualität mit bestimmt wird,
den tiefen Erregungsabfall nach dem Org gibt es ja wohl bei
den Frauen nicht. Inzwischen habe ich aber das Gefühl, dass
ich aus der tiefen Abwärtsfahrt erst den Schwung für das nächste Erregungshoch beziehe, und dass sich die Sucht diese Achterbahn zu Nutze macht.
Ich weiß noch gar nicht genau, welchen Schluss ich aus dieser Beobachtung ziehen kann, außer der völligen Abstinenz (bei mir vor allem) von den interaktiven Sex-Chats. Eventuell ist mein Methadon der Umstieg auf gelegentliche Besuche der einschlägigen Porno-Konsum-Seiten. Ich bin kein Sammler und kann die Zeit dort sehr gut begrenzen.
Naja, soweit erst mal, vielleicht gibt es ja ähnliche oder eben auch ganz andere Erfahrungen, von denen jemand schreiben mag.
Schöne Grüße
Peter


20.07.2012 18:55:15  
Sarabandefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.08.2011
IP-Adresse: gespeichert
offline


moin peter!

ich glaube, niemand schafft es, von der oss loszukommen, der das problem nicht ernsthaft angeht...

ein drogensüchtiger könnte ja auch sagen: "och, ab und zu setz ich mir noch 'nen schuss, weil das gefühl so geil ist...!"

sich von dem ganzen mist zu befreien, hat meines erachtens eher etwas mit willensstärke und einer erwachsenen persönlichkeit zu tun, als mit spießigkeit... ;)

lg
sarabande


28.07.2012 07:06:13  
biberle85fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 131
Mitglied seit: 19.11.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi Peter, ich kopier dier den Beitrag ins Tagebuch. Ich fühl mich so besser damit :)


bearbeitet von biberle85 am 01.08.2012 05:36:29
30.07.2012 23:01:45  
Little Billfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 25.07.2010
IP-Adresse: gespeichert
offline


Reue und Selbsthass ist kontraproduktiv. Das Problem aller süchtigen ist, dass sie negative Emotionen durch das Ausleben der Sucht verarbeiten. Jedes Mal, wenn das passiert, sendest du folgende Nachricht an dein Gehirn: "Wenn ich mir einen Porno anschaue, verdränge ich das schlechte Gefühl. Also hilft mir der Pornokonsum, um mein Leben zu bewältigen" Diese unterbewusste Nachricht wird um so stärker, je öfter du das machst.

Wenn du also dich selbst fertig machst, dann bist du eigentlich dabei, eine nächste Sex-Session zu starten. Da du die Emotionen nur mit dem verarbeiten kannst, von dem du weißt, dass es funktioniert: Der Sex-Sucht.

Wenn du einen Rückfall hast, dann steck deine Energie lieber in die Analyse. Finde heraus was dich dazu bewegt hat, wieder in den Chat zu gehen. Mach einen Plan, wie du diese Situation in Zukunft bewältigen willst.

Die meisten Sex-Süchtige haben irgendwann mal Rückfälle. Wichtig ist, dass wir daraus lernen um fürs nächste Mal besser reagieren zu können.


02.08.2012 21:04:32  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Reue - kontraproduktiv!

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 225 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at