Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Gute Selbstschutz-Sperrsoftware für Pornosüchtigen mit sehr guten PC-Kenntnisen. Wer kann helfen?
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Gute Selbstschutz-Sperrsoftware für Pornosüchtigen mit sehr guten PC-Kenntnisen. Wer kann helfen?
dfghfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 19.09.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


Danke Anke!freuendes Smiliefreuendes Smiliefreuendes Smilie


bearbeitet von dfgh am 06.03.2013 23:36:54
19.09.2012 00:47:53  
mobfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 02.10.2012
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo, die Frage ist zwar 2 Wochen alt aber vielleicht kann ich etwas dazu beitragen.

Hast du die aktuelle Kisi mit allen Optionen ausprobiert?
Kein Internet, Bootvorgang nicht sichtber, kein Aufrufen über Taskmanager usw.? Ist für mich das beste Programm was ich kenne.

Die zweite Möglichkeit die auch mir schon geholfen hat ist komplett zu Hause das Internet abschaffen. Ist zwar hart man muss sich aber fragen wie viel wert einem der Ausstieg aus der Pornographiesucht ist. Ist wie die Alkoholsucht wenn Alkohol in Reichweite ist, ist die Versuchung ständig da.

Beim Arbeitsplatz vielleicht etwas verändern: Pünktlich Schluß machen, Bildschirm so drehen das Abeitskollegen mitschauen können. Oder wenn alles nichts hilft: Beruflich umorientieren. (klingt ganz schön hart, aber warum das Leben für die Sucht opfern?)

Ich wünsche dir viel Erfolg


02.10.2012 11:51:44  
Dummyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 21.02.2013
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ok, jetzt ein wenig witzlos, da die Frage fehlt, aber ich glaube mich erinneren zu können, das der Frager beschreibt, wie er die Kindersicherung mit Änderungen im BIOS usw. umgehen kann.

Ein Rat wäre, einen Router zu benutzen, wie z.B. die Fritz Box, die die Möglichkeit bietet, Seiten zu sperren und Onlinezeit zu begrenzen.
Diesen Router einschliessen und das Passwort für den Routerzugang zufällig in einen Editor eintippen, mit der Copy und Pastefunktion in die Software des Routers tippen.
Dann kommt man nur wieder in die Software durch den Reset des Routers, welcher nicht zu resetten geht, da eingeschlossen.

Ist aber blödsinnig, da man doch immer einen Weg findet.
Was ist mit Internetcafe?
Zugang über irgendeinen Aldi-USB-Mobilfunk-Stick, zur Not mit neuem Rechner oder Tablet PC.
Oder zurück zum "guten" alten Pornoheft.

Mein Therapeut sagt, man kann sich nicht absolut schützen!
Auch ein Alkoholiker kann überall Schnaps kaufen.
Eine Kindersicherung ist in sofern sicher, als das es jedesmal ein deutlicher Hiweis darauf ist, nicht die falschen Seiten anzulaufen.
Meine Partnerin erhält von der Software einen Report zugesandt - allerdings löst man auch diverse Alarme aus, wen man sich nur auf redlichen Seiten bewegt.

Ich empfehle eine Kindersicherung, falls möglich Einschränkung durch den Router.
Überlisten lässt sich alles.
Man muss auch ein wenig selber wollen (bzw. nicht wollen).


07.03.2013 20:26:57  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Gute Selbstschutz-Sperrsoftware für Pornosüchtigen mit sehr guten PC-Kenntnisen. Wer kann helfen?

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 5 509 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at