Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Onlinesexsucht
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Onlinesexsucht
Ralph77fehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 23.09.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo, ich bin der Ralph und 38. Ich habe letztes Jahr im Juli über einen Chat meine jetzige Freundin kennengelernt. Ich bin mit ihr jetzt seit diesem August 1 Jahr zusammen. Ich liebe sie über alles. Doch vor ca. 3 Wochen habe ich wieder angefangen zu chatten aber nicht um neue Frauen kennenlernen sondern mit ihnen erotisch zu schreiben. Das hat sie dann mitbekommen und ist danach zu ihrer Freundin gefahren und da habe ich es wieder gemacht obwohl ich sie vermisst habe. Als sie dann wieder da war habe ich ihr versprochen es nicht mehr zu machen. Doch ich habe es wieder gemacht, sogar an unserem Jahrestag wo wir dann noch Sex hatten. Vor 1 Woche ist sie dann nochmal weg gefahren weil ich wieder gechattet habe doch es ist ja nicht nur das erotische chatten sondern es läuft auch noch ein Filmchen nebenbei und ich onanieren dabei. An dem Wochenende wo sie das 2. mal weg war ist sie dann 1 Tag früher heim gekommen und hat mir gesagt ich solle bitte am nächsten Tag für 1 Woche weg sein und hat mich dann mal darauf hingewiesen das ich mich mal mit dem Thema onlinesexsucht beschäftigen soll und sie hatte recht ich habe mich da echt wiedergesehen. Ich habe nun schon ein Buch bestellt und nächste Woche Donnerstag haben wir zusammen eine Beratung. Auch haben wir den PC erst mal so eingerichtet das nur sie das Passwort kennt. Wir haben jetzt auch beschlossen das ich nichts mehr verheimliche. Was habt ihr so für Erfahrungen und vielleicht auch noch Tipps?


23.09.2016 11:44:59   
normishopefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 3
Mitglied seit: 12.09.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Ralph 77,
ich bin die Freundin eines OSS mit Jahrgang 77. Wir sind 9 Monate zusammen gewesen als ich durch Zufall seine Chats fand. Erst nur einen, dann fast ein Dutzend und einige Profile. Es kam zur Konfrontation und Versprechungen und angeblichen Einsichten. Es ist nun rund sechs Monate später und ca 5 Rückfälle her.
Wir haben vor Kurzem nun ein Kaspersky-Schutzprogramm auf seiner Arbeit und privatem PC installiert. Das Handy kommt eigentlich auch noch dran.
Da ich technisch versierter bin, kenne ich zig Möglichkeiten das Programm zu umgehen und werde weitere Massnahmen ergreifen, wie in Sytemdatei eine Blacklist einarbeiten etc.

Lange Rede, kurzer Sinn:

Ich hasse diese Kontrolle abgrundtief. Es scheint ihm aber zu helfen.

Nach all den Rückfällen und Lügen in den letzten 6 Mionaten glaube ich ihm nicht mal mehr, wenn er mir sagt, dass es regenen würde.
Dennoch sind wir noch zusammen, aber mein Misstrauen, meine Angst erneut verletzt und für dumm verkauft zu werden, sind enorm. Manchmal größer als die Liebe.

BITTE: Meine es ernst mit ihr. Sei offen, wenn es Dich "juckt" und hintergehe sie nicht weiter mit den Sexchats etc.
Am schlimmsten ist eben genau das Hintergangen werden.
Ich würde lieber für ihn und die Sucht und den Druck und Stress da sein, als erneut hintergangen zu werden.

Es kostet uns als eure Lieben auch enorm viel Kraft wieder zu vertrauen.
Bitte lass Deine Liebe wissen, dass diese Kraft in Dich gut investiert ist.

Alles Gute euch beiden


13.10.2016 00:25:41  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Onlinesexsucht

.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 224 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at