Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Mein Mann seine Pornosucht und ich
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Mein Mann seine Pornosucht und ich
Snuggfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 1
Mitglied seit: 16.06.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo,
Ich kann nicht mehr,weiß nicht mal ob ich noch möchte.
Mein Mann ist Pornosüchtig. Er konsumiert sein Internetsex täglich egal ob zuhause bei der Arbeit,heimlich versteht sich. Diese Art von Sex würde ihn reichen. Er sei befriedigt. Wo bleibe ich? Unterwegs verlorengegangen nicht wichtig.
Seine erste Ehe ist an seine Sucht gescheitert nun steht unsere auf der Kippe. Ich bin bestimmt nicht prüde sehe auch für mein Alter ganz gut ausnur mit den Internetnutten kann ich nicht halten möchte ich auch nicht.
Wenn ich das Thema anspreche wird er aggressiv und listet auf was für welcheSüchte ich hätte.
Ich habe einen Termin bei Paartherapie gemacht er wollte mit als der Tag dann kam nicht mehr. Was kann ich tun? Wer hilft mir? Ich verachte ihn nur noch. Hilf mir bitte doch einer!
snugg Bremen


16.06.2017 11:31:17   
Fallenfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 12
Mitglied seit: 23.04.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline


Mag sich hart anhören, aber trenn dich. Das bringt alles nichts, denn mit der Sucht kannst du nicht mithalten. Im Internet findet er tausende von Frauen, die ihn geil finden, weil es ein Leichtes ist ihnen etwas vorzulügen. Und wenn mal eine genauer nachfragt, dann wird sie ignoriert und sichh die Nächste gesucht, bei der er sich wie der geilste Hengst der Welt fühlen kann.
Du bist nur eine Frau, die auch noch fordert, dass er sich um Dinge kümmert und sich mit sich selbst und seinen Unzulänglichkeiten auseinandersetzt. Das ist anstrengend. Das fordern die Frauen im Netz nicht, denn denen ist er relativ egal und umgekehrt. Das ist bequem, das was du forderst anstrengend. Du kannst ihn nicht dazu bringen aufzuhören, er sieht ja selber nicht, dass es da ein Problem gibt.

Auch wenn es schwer fallen mag und die Erste Zeit die Hölle ist.... rette dich selbst und lieb ihn nicht mehr als du dich selbst liebst!


16.06.2017 17:34:28  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » OnlineSEXsucht .... Wir suchen Hilfe und gegenseitigen Austausch » OnlineSEXsucht » Mein Mann seine Pornosucht und ich

.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3 240 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at