Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » Angehoerige berichten ueber ihre onlineSPIELsuechtigen Partner und Kinder » DAOC
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
DAOC
larifefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 27.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo,
Mein Mann spielt zwar nicht wow aber daoc und das von morgens bis nachts. Wir haben 2 Kinder , die ihren Vater nur sitzend vor dem Pc kennen und wenn die Kinder ihn ansprechen, brüllt er sie an.
Schuld darann gibt er mir, da ich ja nie Zeit für ihn hätte. Soziale Kontakte hat er schon lange nicht mehr, ausser im Internet über Team speak. Ich kapsele mich immer mehr ab. Langsam aber sicher macht es mich kaputt. Arbeiten geht er auch seit 2 jahren nicht mehr. Jetzt wollte er eine Umschulung machen, wurde dann leider immer wieder krank. Ich weiss nicht mehr weiter.


27.04.2006 08:25:27   
flashtufehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 19
Mitglied seit: 26.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi,
im Grunde besteht zwischen WoW und DAoC kein Unterschied da beide auf dem selben Spielprinzip aufbauen.
Ist er in einer Gilde?
Wenn ja mal versuchen denen über Temaspeak das Problem zu schildern, meist hören die süchtigen Spieler eher auf die Stimmen der anderen als auf die der eigenen Frau, traurig aber wahr.
Ansonsten sollte er eventuell mal in diesem Forum lesen was für Folgen sein dauer zocken haben kann.
Oder Ihn mal auffordern Dir zu beschreiben warum er so gerne DAoC spielt und wo der Sinn liegt das er immer so lange spielt.
Meistens merken die Spieler dann, dass es vollkommen unlogisch ist und sie es nicht erklären können.


27.04.2006 09:09:50  
Gornakoshfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 4
Mitglied seit: 26.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Was Flashtu sagt, hat was wahres. Ich denke die die Spieler, die immmer mit ihm spielen, werden einen grösseren Einfluss auf ihn haben, als die Ehefrau in diesem Fall. Dies tönt schon ziemlich tragisch, ist aber leider so. Wenn man was erreichen kann, dann durch die anderen Mitspieler.
Ein Forum wie dieses hier, wird ihn aber leider eher weniger interessieren, so kann ich mir das denken.

Ich hoffe für Sie, dass man Ihn ein wenig vom Spielen wegholen kann, denn sein Verhalten ist wirklich übertriben.


27.04.2006 14:50:01  
Blacktearfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 13
Mitglied seit: 27.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sicher werden die Gildenkollegen mehr Einfluß haben. Allerdings wird er dies sicherlich als großen Einschnitt in seine "DAoC Privatspähre" empfinden und wissen das Sie mit seinen "DAoC Kumpels" Kontakt aufgenommen haben.
Ich kann nicht beurteilen wie er dann reagieren wird, aber es dürfte einem gewaltigen Schock gleichkommen und vielleicht eine noch größere Abkapselung zur Folge haben.

Haben Sie es vielleicht schon mal mit einem Brief oder Email versucht? Ich kann Ihnen nur aus der Sicht eines Süchtigen sagen, das jede direkte Einmischung von Außen wie Kritik, Streit, Vorwürfe (bei mir) nur zu weiterer Abkapselung geführt haben, man sich allerdings seiner Taten bewusst ist und weiß das man im Unrecht ist.

BT


27.04.2006 15:22:52  
larifefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 2
Mitglied seit: 27.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Danke für die Ratschläge, aber ich glaube nicht, dass ich im teamspeak viel erreichen werde. die rufen sich schon gegenseitig an und wecken sich, wenn es in ihrem land brennt.
aber ich werde eine email schreiben. ich glaube zwar nicht, dass er es einsehen wird aber vielleicht werde ich ja eines besseren belehrt.


28.04.2006 08:19:23   
MC Litfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 5
Mitglied seit: 30.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hi Larife, ich kenne dein Problem, ich spiele selber DaoC (seit es existiert) und zwar sehr viel.... eigendlich 90% des tages (die anderen 10% sind schule und schlafen). Mein Vater hat auch oft versucht auf mich einzureden usw. aber ich sagte nur das ich nicht nach einem PC-spiel süchtig bin, obwohl ich genau wusste des es so ist. Ich wollte es nicht war haben. Teilweiße kam mein vater von der Arbeit und sagte statt ein fach nur Hallo, Hallo DaoC... das hat mich sehr getroffen was ich natürlich nicht gezeit habe, aber so habe ich einfach mehr gespielt. Bis er mir dann letztendlich den bericht aus der Gamestar (Mai 2006) gezeigt hat. Ich habe mit ihn mindestens 10 mal durchgelesen und mit jedemmal wurde mir bewusster das ich ein Problem habe das schleunigst gelöst werden muss. Ich ging auf diese HP und las weiter uber das Problem Spielsucht, habe einen Thread eröffnet, antwort bekommen und habe seit dem nicht mehr gespielt.... okay es ist war erst der 2te Tag aber nach 4 Jahren mal 2 Tage nicht zu spielen ist eigendlich eine gute leistung...
Aber ich finde die idee das er sich mal das Forum hier anschauen soll eine gute idee, so ist mir zumindest bewusst geworden das das Spiel nicht alles im Leben ist.

Ich hoffe das Hilft dir einbisschen weiter...

Viel Glück und ich wünsche dir das dein Man wieder zu vernunft kommt, allein schon wegen euren 2 Kindern.


Mfg MC Lit


03.05.2006 18:49:09  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » Angehoerige berichten ueber ihre onlineSPIELsuechtigen Partner und Kinder » DAOC

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 355 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at