Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Regulierung des Spielzeit durch den Anbieter
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Regulierung des Spielzeit durch den Anbieter
Nachtmahrfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 40
Mitglied seit: 23.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Es ist hir öfters mal angeklungen das sich viele Leute wünschen das eine Art "power gaming sperre" in MMORPGS eingebeut wird.
Soweit ich weis ist dies bei "Guild Wars" schon gang und gebe das man nach 3 Stunden gebeten wird doch eine Pause zu machen.
Auch in WoW wird es jetzt eine solche Maßnahme geben.
http://img154.imageshack.us/my.php?image=restedxj9.jpg
Meine meinung dazu.
Solange ein Spieler am "Leveln" ist wird er sich davon auf jeden Fall ausbremsen lassen "Müssen", anders beim "raiden" und "PvP" wo sich niemand dadurch stören lassen wird.
aber immerhin ein positiver Ansatz.
Nebenbei ist es doch schön zu sehen das Blizzard sich mit dem Thema außeinandersetzt.

Das Bild habe ich von meiner Alten Guilden Homepage wo einige Spieler momentan auf den Testservern Spielen, die änderung wird vorraussichtlich mitte Dezember mit dem neuen patch kommen.
Ich hoffe das ich diesmal nicht wieder bereits bekannte Informationen gebe.




bearbeitet von Nachtmahr am 18.11.2006 10:45:04
18.11.2006 10:27:49   
KGBfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 26
Mitglied seit: 05.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Blizzard?
Guild wars ist eher NCsoft und ArenaNet nur zur info :-)
Blizzard muss das ja erst bei WoW einbaun.

lg
KGB


18.11.2006 13:48:27  
Sammy1980fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 482
Mitglied seit: 28.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


@Nachtmahr:

Diese Funktion wurde durch einen Fehler in den Beta-Client integriert. Sie ist AUSSCHLIEßLICH für den asiatischen Raum gedacht, wo PER GESETZ so etwas vorgeschrieben ist. In Asien ist das Thema "Online- und Spielsucht" ja ein ganz gewaltiges, regelrechtes "Volksproblem".

Diese Information habe ich aus dem offiziellen Blizzard-Forum, dort hat ein Mitarbeiter der Firma auf diesen "Fehler" hingewiesen. In der europäischen version von "The Burning Crusade" wird dieses Feature NICHT enthalten sein...leider...

Ich glaube, wir steuern mit diesem Spiel (damit wurde ja nur der Anfang gemacht) auf ein ganz gefährliches Zeitalter des "Hartz4-Pro-Gamings" hin. Für manche Leute geht ein Traum in Erfüllung: Ein Leben lang Hartz4 bekommen, reicht zum WoW-Zocken und essen und trinken, und Miete für ne 1-Zimmer-Wohnung mit Bad und fertig...ein vermeintlich angenehmes, sorgenfreies Leben...ganz furchtbar. Aber ich glaube, dahin entwickeln sich immer mehr Leute, die davon in den bann gezoegn werden, man sieht es ja teilweise hier an den "Geständigen" in diesem Forum.

Ein Glück, dass ich das Spiel eh nicht mehr spiele.


bearbeitet von Sammy1980 am 18.11.2006 17:03:25
18.11.2006 16:59:40  
Dreizehnfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 23
Mitglied seit: 24.11.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hier noch der offizielle Link zu der Meldung:

http://forums.wow-europe.com/thread.html?topicId=83668634&sid=3

Immerhin hat Blizzard vor ein paar Monaten unter die Tipps auf dem Ladebildschirm auch diese zwei gemischt... mal aus meinem Gedächtnis zitiert *g*

"Bringt eure Freunde nach Azeroth, aber geht auch mal mit ihnen nach draußen!"

und

"Man sollte alles in Maßen genießen, selbst World of Warcraft!"

Muss immer wieder grinsen, wenn ich das lese. Die haben das Problem erkannt Zwinkern


24.11.2006 23:03:07  
fungamerfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 20
Mitglied seit: 27.11.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Everquest hat ebenfalls eine sogenannte Parent-Control. Persönlich halte ich davon nichts. Man kann mit seinen Kindern nur darüber reden, evtl das Spielgeschehen mitvefolgen. Die Onlinezeiten können generell durch einen vorgeschalteten Router mit entsprechender Programmierung erfolgen. So können durch Firewalls beispielsweise auch bestimmte Ports für bestimmte Onlinedienste freigeschaltet, bzw gesperrt werden. Auch Domains, Schlüsselwörter, spezielle Webseiten können gefiltert und unterdrückt werden. Ein endgültiger und absoluter Schutz ist dies natürlich nicht, aber es verhindert schon einiges. Auch gibt es die Möglichkeit der Logprotokolle und die Einstellungen können verfeinert werden. Dies ist allerdings notwendige Arbeit will ich mich und die Kinder schützen.

Diese Bemerkungen auf den Ladebildschirmen sind so nutzvoll wie die Warnungen auf den Zigarettenschachteln.


27.11.2006 15:28:59  
Melisandrefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 7
Mitglied seit: 06.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Wie schon erwähnt, diese Funktion ist irrtümlich auf den Betaservern der kommenden Erweiterung eingespielt worden.

Es gibt aber die "Elterliche Freigabe". Diese kann man über die Accountverwaltung aktivieren. Dort kann man bestimmte Onlinezeiten definieren, auch für jeden Tag unterschiedliche Zeiten sind möglich, nach deren Verstreichen man automatisch aus dem Spiel ausgeloggt wird. Die Elterliche Freigabe muss mit einem anderen Passwort versehen werden als das Spiel selbst, das logischerweise dann nur die Eltern wissen dürfen. Was man allerdings nicht weiss... und darauf möchte ich hiermit aufmerksam machen^^... die Elterliche Freigabe hat eine kleine Fehlfunktion: man wird rund eine halbe bis dreiviertel Stunde später ausgeloggt als eingestellt. Wenn man dies bei der Einstellung der Onlinezeiten berücksichtigt, so stellt dieser Fehler kein großes Problem dar. Viele (auch erwachsene Personen) benutzen diese Funktion um sich selber zu regulieren... das Passwort wird dann eben von einem Freund oder einer anderen Person vergeben.

Wenn man diese Funktion braucht, um nicht völlig im Spiel zu versumpfen, dann ist man sicherlich schon "süchtig" Innerhalb der Spielergemeinschaft ist sowas eher verpönt, viele wollen das Problem nicht sehen und schieben "Süchtige" in eine weit entfernte Ecke ab. Ich finde aber trotzdem gut, dass man wenigstens etwas unternehmen kann. Oft vergisst man ja auch nur einfach die Zeit in WoW, da finde ich diese Funktion doch sehr hilfreich, die einen daran erinnert "Hoppla, du hast auch noch andere Dinge zu erledigen" Lächeln

Grüße,
Meli




06.01.2007 01:16:39  
Lindefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 28
Mitglied seit: 03.12.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von Sammy1980 am 18.11.2006 16:59:40
@Nachtmahr:

Diese Funktion wurde durch einen Fehler in den Beta-Client integriert. Sie ist AUSSCHLIEßLICH für den asiatischen Raum gedacht, wo PER GESETZ so etwas vorgeschrieben ist. In Asien ist das Thema "Online- und Spielsucht" ja ein ganz gewaltiges, regelrechtes "Volksproblem".

Diese Information habe ich aus dem offiziellen Blizzard-Forum, dort hat ein Mitarbeiter der Firma auf diesen "Fehler" hingewiesen. In der europäischen version von "The Burning Crusade" wird dieses Feature NICHT enthalten sein...leider...

Ich glaube, wir steuern mit diesem Spiel (damit wurde ja nur der Anfang gemacht) auf ein ganz gefährliches Zeitalter des "Hartz4-Pro-Gamings" hin. Für manche Leute geht ein Traum in Erfüllung: Ein Leben lang Hartz4 bekommen, reicht zum WoW-Zocken und essen und trinken, und Miete für ne 1-Zimmer-Wohnung mit Bad und fertig...ein vermeintlich angenehmes, sorgenfreies Leben...ganz furchtbar. Aber ich glaube, dahin entwickeln sich immer mehr Leute, die davon in den bann gezoegn werden, man sieht es ja teilweise hier an den "Geständigen" in diesem Forum.

Ein Glück, dass ich das Spiel eh nicht mehr spiele.


Zum Glück ist das nicht enhalten, in der kommenden Erweiterung. Jeder mit einem menschlichen Verstand weiss, dass es sowas in einem freien Land nicht geben wird. Und Blizzard wird sowas niemals von sich selbst einführen, dadurch würden die Spieler millionenfach wegrennen. Ich bitte euch..3 Stunden spielen und dann eine Pause von 5 Stunden...lächerlich. Ich würde vorschlagen, dass alle die länger als 3 Stunden Briefmarken sortieren, am auto rumschrauben, Modelleisenbahn bauen, Fußball spielen auch eine Sperre von 5 Stunden bekommen. Seht ihr den Zusammenhang ? PC-Spielen ist eine Freizeitbeschäftigung, genauso wie Kino gehn, shoppen gehn, disco etc. Am besten werden in allen Abspielgeräte sperren eingebaut, wer z.b. länger als 3 Stunden DVD`s schaut, bekommt danach eine um 50% reduzierte Bildqualität. Also lasst die Leute selbst entscheiden, wieviel Zeit Sie in ihr Hobby investieren möchten !!!

Und woher weiss man, dass viele Hartz4 Empfänger World of Warcraft spielen ? Es sind auch viele davon in Foren unterwegs, in chats, vor dem Fernseher etc. Also schränkt das bitte auch ein...Was hier manche machen, ist nichts weiter als eine Hetzkampagne gegen World of Warcraft.

Denkt erstmal nach, was die wirklichen Probleme unserer Gesellschaft sind. Bevor ihr Pc-Spiele einschränken wollt, schränkt erstmal das Rauchen und Saufen ein.





06.01.2007 14:05:16   
Ahasverfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 242
Mitglied seit: 28.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich weiß nicht,ob es mir gefallen würde wenn der Server mir mitteilt,das ich nach 3 Stunden Spielzeit Diablo2 jetzt eine Ruhepause hätte.
Das ist genauso als wenn die Glotze sich selbständig abschalten würde - das für diejenige die noch Fernsehen haben.
Außerdem kommt diese Kontrolle dem "Großen Bruder" allzu nahe.Und wir haben schon vielzuviel persönliche Kontrollen in Deutschland.

Bevormundung jeglicher Art halte ich für ausgesprochen dumm.Es sollte immer derjenige sein,der spielt oder fernsieht,selber entscheiden was für ihn gut ist ohne das RL zu vernachlässigen.
(RL=Real Life)



Der Spiegel im Spiegel der Zeit
06.01.2007 19:41:53  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » WOW - World of Warcraft und andere PC-Spiele » WOW und andere PC-Spiele: Hier sprechen die Betroffenen und aktiven Spieler » Regulierung des Spielzeit durch den Anbieter

.: Script-Time: 0,125 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 671 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at