Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Ausstiegstagebuecher » Ausstiegstagebuecher für BETROFFENE » Tagebuch von baer40 (OSS) - Start: 15.01.07
Seiten: (13) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Tagebuch von baer40 (OSS) - Start: 15.01.07
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich hatte am Freiag, mal wieder „sturmfreie“ Bude. Früher bin da in die tiefste Onlinesexsucht verfallen, hätte wieder hunderte von Euro`s für Sexcams usw. bezahlt……..

Was habe ich also am Freitag gemacht? Nun ich nutzte das schöne Wetter aus und ging laufen(mehr schlecht als recht, aber was sollsZwinkern), ging duschen, hab meine E-Mails gecheckt, Schreibtisch aufgeräumt, eine Hörbuch-CD eingelegt und dabei ein Häuschen für meine Modelleisenbahn weitergebastelt.

Ich habe nach einer anstrengenden beruflichen Woche diese Stunden für mich genossen. Dies alles geht ohne PC, ohne Online-Sex und ich konnte am Abend Zufrieden und Ehrlich in die Augen meiner Frau sehen!



24.02.2008 06:21:48  
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Knapp eineinhalb Jahre, nachdem ich in dieses Forum gekommen bin, nachdem ich von Gabriele und anderen Menschen hier aus diesem Forum soviel Hilfe bekommen habe, will, muss ich halt doch mal wieder was in mein Tagebuch schreiben. Eigentlich wollte ich es ja schon lange schließen, aber ersten kommt es anders, zweiten als man denkt. Wie gesagt, eineinhalb Jahre ist es jetzt her, dass ich hierher gefunden habe und seit dem ging es mir richtig gut. Im Moment kann ich dass leider nicht mehr von mir sagen. Ich dachte, dass ich da alleine durch komme, dass ich mich durch den ganzen OSS-Schrott selber durchkämpfen kann. Das war ein ziemlicher Trugschluss. Die Hilfe meiner Frau kann ich nicht erwarten, denn sie weiß ja von all dem nichts, was ich mache. Weder von meiner OSS noch von meinem Ausstieg. Ansonsten, ich weiß halt nicht, ich habe einen „Durchhänger“. Irgendwie kann ich die ganze Sache seelisch nicht so gut verarbeiten. Ich war noch sie so oft krank, wie in den letzten zwei Jahren, bzw. die Kränkeleien machen mir zu schaffen.

Meine Gewissensbisse gegenüber meine Frau und anderen Menschen, die mir vertrauen ist schon ziemlich groß. Es zieht mich runter. Das schlimme dabei ist, dass es dadurch wieder in den Fingern „juckt“. Der „kleine Mann im Ohr“ spricht, „Komm schon, wie wäre es mit Abschalten aus dem Alltag, wie wäre es mit ein bisschen Cybersex. Einmal hab ich schon wieder nachgegeben. Das tut mir leid, auch gegenüber den Menschen hier im Forum, die mir bisher geholfen haben, bzw. denen ich schon „schlaue Ratschläge“ gegeben habe.

Was mein häufiges „Krankwerden“ betrifft, so habe ich jetzt die Reißleine gezogen und habe mich bei einer Therapie angemeldet. Anfang Juli habe ich den ersten Termin. Viele haben mir schon früh geraten, dass ich so was tun sollte. Ich habs ignoriert, aus falschen Stolz, aus Angst oder was weiß ich. Das war ein Fehler, dass hab ich jetzt leider feststellen müssen.



23.04.2008 12:42:40  
Ratlosfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 647
Mitglied seit: 23.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Kopf hoch, Baer!!!
Ich finde gut, dass Du dich jetzt doch zur Therapie durchgerungen hast. Super! Und konsequent. So geht das ja nicht weiter mit den Krankheiten - das macht einen ja fix und alle.

Wenn Du Hilfe dabei brauchst, dem Teufel auf die Finger hauen: Sach bescheid!

Außerdem: Ich mag es kaum glauben, aber heute scheint direkt die Sonne!!! Möglicherweise erbarmt sich der Frühling doch noch...?
Ich meine damit: Bei schönem Wetter ist es vielelicht auch wieder ein bisschen leichter, durch andere schöne Dinge abzuschalten?

Bleib tapfer!
Liebe Grüße
Ratlos


Foto einschicken, dem HSO beitreten, Leserbriefe schreiben... - JEDER kann was tun!
http://www.cyberlord.at/forum/?id=4062&thread=1757
23.04.2008 12:55:25  
karamba68fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 438
Mitglied seit: 19.12.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Baer,

lass dich nicht vom Teufel einfangen und ich wünsche dir viel Kraft für deine Therapie und dabei dann viel Erfolg und auch Spaß.

Ich habe keine zu OSS gemacht, sondern aus einem anderen Grund. Ich habe verdammt viel über mich gelernt.

ich drück die Daumen

karamba


26.04.2008 00:40:44  
Sammy1980fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 482
Mitglied seit: 28.10.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von baer40 am 23.04.2008 12:42:40
Was mein häufiges „Krankwerden“ betrifft, so habe ich jetzt die Reißleine gezogen und habe mich bei einer Therapie angemeldet. Anfang Juli habe ich den ersten Termin. Viele haben mir schon früh geraten, dass ich so was tun sollte. Ich habs ignoriert, aus falschen Stolz, aus Angst oder was weiß ich. Das war ein Fehler, dass hab ich jetzt leider feststellen müssen.

Eine gute Entscheidung, für die man dir nur Respekt zollen kann. Wenn man merkt, dass etwas nicht so funktioniert, wie man es sich wünscht, ist es vollkommen richtig, daraus die nötigen Konsequenzen zu ziehen. Ich wünsce dir für die Therapie alles Gute.


26.04.2008 10:31:45  
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Baer, Du bist ein starker Mann! Auch und vor allem, weil Du Dir Schwächen eingestehen kannst und zu ihnen stehst!

Diese Therapie wird Dich hoffentlich ein Stück voranbringen!

Meine pers. Meinung zu dem Thema kennst Du, das müssen wir hier nicht aufwärmen. Ich wünsche Dir - ganz sicher im Namen ALLER hier -, dass Du den Kampf packst und gewinnst!

Alles Liebe,
G.


Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
26.04.2008 11:48:36    
Phoenixfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 878
Mitglied seit: 04.08.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Baer,

das war eine mutige Entscheidung von dir. Du hast schon so viel gepackt, dann schaffst du auch die Therapie. Du wirst einiges über dich erfahren und nachdenken.


Alles Liebe, Amalia


"Nicht weil es schwierig ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwierig." Sokrates

Für meine eigenen Beiträge bleibt copy-right bei mir. Danke!
26.04.2008 15:42:35  
freddy6128fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 26.03.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Baer,

auch ich will nicht versäumen dir viel Erfolg bei der Therapie zu wünschen. Du wirst es schaffen !!!!

Alles gute Freddy.


28.04.2008 11:42:05  
tinitusfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 682
Mitglied seit: 20.12.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich wünsche dir viel Erfolg und Kraft für kommenenden Wochen Baer 40.

l.gr tinituts






bearbeitet von tinitus am 06.05.2008 00:06:26
Die Flucht in die virtuellen Traumwelten könnten wie eine Seifenblase platzen.
Der Grund wäre ein Net-oder Stromausfall.Was für eine befreiende Situation.
tinitus
05.05.2008 01:10:59  
freddy6128fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 21
Mitglied seit: 26.03.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Hallo Baer,

du hast lange nichts mehr in dein Tagebuch geschrieben. Ich hoffe es geht dir gut. Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende.

LG Freddy


09.05.2008 09:12:30  
baer40fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang:


Beiträge: 543
Mitglied seit: 10.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Seit einiger Zeit bin ich hier im Forum etwas untergetaucht, dass gebe ich zu!

Sorry, vor allem gegenüber Dir, Gabriele!

Das hatte mehrere Gründe. Zum einen habe ich den letzten Monaten beruflich mehr zu tun, als im letzten Jahr. Zum anderen brauchte ich ganz einfach auch mal ganz einfach Abstand zum Forum und musste mich auch ein wenig mehr mit mir selbst beschäftigen.

Mir geht es soweit ganz gut, aber sicherlich nicht hundertprozentig. Rückfälle gibt es immer noch, ab und an. Diese ärgern mich und ziehen mich „danach“ noch mehr runter. Es ist ab und zu ein Internetporno, der mich „verführt“ zum downloaden. Ich schau rein und weiß im selben Moment schon, dass es total bescheuert ist. Zu 95 Prozent findet auch meist keine Selbsbefriedigung statt. Auf was ich sehr stolz bin ist die Tatsache, dass ich keine Sex- oder Erotikcams mehr besuche. Da bin ich absolut Abstinent! Das war ja früher mein Hauptproblem. Das ist gelöst, dank Gabriele, dank dem Forum und einigen Forumsteilnehmern. Mein sonstiges Sexualleben wird auch normaler. Langsam zwar, aber es wird. Zwischen meiner Frau und mir ist nicht mehr ganz „tote Hose“ und ich habe beim realen Sex wieder mehr Selbstvertrauen.

Ab Oktober habe ich jetzt wöchentlich Psychotherapie. Früher ging es von den Terminen nicht, weil es anscheinend doch noch ein paar mehr „Bekloppte“ wie mich gibt.Zwinkern Vielleicht kommen wir da dann auch auf den Grund meines Verhaltens und auch andere, nicht ganz normale Dinge, wie meine Krankheitsanfälligkeit kommen dann zur Sprache. Ich bin jedenfalls optimistisch.



08.09.2008 14:21:22  
ravemasterfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 386
Mitglied seit: 03.01.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


geschrieben von baer40 am 08.09.2008 14:21:22

Mir geht es soweit ganz gut, aber sicherlich nicht hundertprozentig.Rückfälle gibt es immer noch, ab und an. Diese ärgern mich und ziehen mich „danach“ noch mehr runter. Es ist ab und zu ein Internetporno, der mich „verführt“ zum downloaden. Ich schau rein und weiß im selben Moment schon, dass es total bescheuert ist. Zu 95 Prozent findet auch meist keine Selbsbefriedigung statt. Auf was ich sehr stolz bin ist die Tatsache, dass ich keine Sex- oder Erotikcams mehr besuche. Da bin ich absolut Abstinent!


Es ist schön, mit dieser Nachricht wieder von dir zu lesen! Ich denke du bist, ähnlich wie ich auch, auch an einem Punkt angelangt, an dem es nur noch ein kleiner, aber schwerer Schritt ist. Aber das Schlimmste haben wir längst hinter uns.
Vor allem, wenn es passiert, sich nicht zwanghaft darauf zu befriedigen, sodern die Sache einfach so abzuhaken.

Bleib weiter dran und alles Gute!


09.09.2008 21:19:21  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (13) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Ausstiegstagebuecher » Ausstiegstagebuecher für BETROFFENE » Tagebuch von baer40 (OSS) - Start: 15.01.07

.: Script-Time: 0,141 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 654 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at