Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Riemenscheiben Quitschen/Pfeift
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Riemenscheiben Quitschen/Pfeift
vollidiotno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 11
Joined: 6/27/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo, hab schon viel gesucht aber nichts gefunden.

Zu meinem Problem, eine von den Scheiben wo der Keilriemen drüber läuft Quitscht/ Pfeift. Ich kann aber nicht orten welche, kann nur die Große an der Kurbelwelle ausschließen weil ich habe den Keilriemen komplett entfernt und den Motor laufen lassen und es war kein Quitschen/Pfeifen mehr da, also muss es eine der anderen sein.Aber welche, hat jemand einen Rat wie ich das rauskriegen kann ?
Im Kalten zustand ist das Quitschen lauter und schon in Standgas zu hören, wenn die Kiste auf Betriebtemperatur ist wird es etwas leiser und ist meisten auch erst ab einer Drehzahl von ca. 1800 U zu hören.
Zur Info ist ein Citroen Jumper 2.0 HDI 244 Bj. 2003 ist ja Baugleich mit ducato.



4/21/2011 10:12:03 PM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Da das Quietschen in der Regel zwischen dem Riemen und einer oder mehreren Scheiben zu Stande kommt, ist das freilich weg, wenn der Riemen unten ist Zwinkern.
Ich hatte das auch mal, nach dem ich einen neuen Riemen eingebaut hatte. Das war leider nur durch nochmaliges wechseln des Riemens zu beseitigen.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
4/22/2011 10:07:12 AM  
vollidiotno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 11
Joined: 6/27/2008
IP-Address: saved
offline


Du meinst also wenn ich einen neuen Riemen drauf mache kann das Qüitschen verschwinden ?
Der Riemen der drauf ist sieht allerdings aus wie Neu
Hab es auch schon mit unterschiedlichen Spannungen des Riemens versucht, also etwas lockerer oder etwas stramer. Hat aber auch nix gebracht.
Ist es nicht warscheinlicher das da irgend ein Lager Pfeift,
da sind ja die Spannrollen die auf Lagern Laufen. Die hatte zwar schon alle raus und gereinigt und geölt aber hat auch nix gebracht.


4/22/2011 11:32:53 AM   
vollidiotno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 11
Joined: 6/27/2008
IP-Address: saved
offline


So ich habe hier mal ein kleines Soundfile gemacht weil mann das Geräusch nur sehr schlecht erklären kann.
Da ich nicht weiß wie ich hier ein Soudfile anhängen kann hab ich es mal bei Rapidshare hochgeladen, hier ist mal der Link

https://rapidshare.com/files/458628976/Quitschen.mp4

Hoffe das ist hier erlaubt wenn nicht bitte löschen.


4/22/2011 1:03:46 PM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Ähm, von welchem Riemen reden wir denn jetzt ? Der eine wird doch über die Lichtmaschine gespannt ... wo hast Du denn da noch weitere Spannrollen dran. Die Spannrollen kenne ich nur vom Zahnriemen und ohne den wirst Du ja den Motor sicherlich nicht laufen lassen.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
4/22/2011 3:29:58 PM  
Wolfgangfoxno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber

Posts: 72
Joined: 5/17/2007
IP-Address: saved
offline


Hallo

Spanne einfach die Lichtmaschine nach und das Pfeifen ist weg.

Gruß Wolfgang


Willst Du, daß es perfekt wird, dann mach es selbst.

Ducato 230 L ausgebauter Kastenwagen / Bj.1995 / 116 PS
4/22/2011 7:23:57 PM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
hatte das auch nach dem Riemenwechsel.
Ende vom Lied, Riemen natürlich mitten in der Nacht gerissen.
Reklamiert, in der Werkstatt. Materialfehler!!


Wechsel den Riemen am besten sofort.

Frohe Ostern noch

Gruß
Muffel


4/23/2011 12:51:24 PM   
vollidiotno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 11
Joined: 6/27/2008
IP-Address: saved
offline


written by Ulf at 22.04.2011 15:29:58
Hallo

Ähm, von welchem Riemen reden wir denn jetzt ? Der eine wird doch über die Lichtmaschine gespannt ... wo hast Du denn da noch weitere Spannrollen dran. Die Spannrollen kenne ich nur vom Zahnriemen und ohne den wirst Du ja den Motor sicherlich nicht laufen lassen.

Gruß Ulf

@ Muffelsack
@Wolfgangfox
Wir reden über den normalen Rippenriemen (Keilriemen)der die Lichtmaschine und die Dieselpumpe antreibt und es ist ein Citroen Jumper 2,0 HDI 244 von 2003 da wird der Riemen nicht über die Lichtmaschiene gespannt, da ist so eine Konische Rolle mit der der Riemen gespannt wird und noch eine Rolle die mittels eines Federnechanismus automatisch gegen den Riemen drückt und diesen auf Spannung hält.
Sollte ich mich da irren verbessert mich bitte.
Hatt sich den jemand mal das Soundfile angehört???
Gruß Helmut


4/26/2011 6:50:44 AM   
Comanchen Berndno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 24
Joined: 6/17/2008
IP-Address: saved
offline


Also ich hab das Soundfile gehört, das hört sich für mich nicht nach einem Riemenfehhler an!

Das kommt aus einem Lager. am wahrscheinlichsten ist da das Lager von der Lichtmaschiene.

Entweder du klemmst die Lichtmaschiene mal vom Strom --> (Lichtmasciene dreht sich frei durch) und du hörst eine Veränderung des Quitsch-Verhaltens, oder du versuchst mal eine andere Lichtmaschiene reinzuhängen vilt vonnem anderen Auto mit ein paar unterlegscheiben oder ähnlichem (!nur zu versuchszwecken!), wenn du genau weißt das es die LiMA ist, dann die wechslen. Die von Dir angesprochene Spannrolle kann es auch sein, aber nur wenn es nach deiner Öl-Aktion auch nen akustischen Unterschied gab.

Ich weiß nicht was sonst noch an den Riemen dranhängt, evtl auch ne Servopumpe oder Unterdruckpumpe.

mfg Bernde


4/26/2011 8:32:16 AM   
vollidiotno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 11
Joined: 6/27/2008
IP-Address: saved
offline


Hallo Bernd, das was du da schreibst klingt einentlich recht plausiebel. Ich werde dann die Tage mal mit der LMA experementieren. Ist diese Woche aber aus Zeitlichen Gründen nicht möglich.
Aber das dass Geräusch sich eher nach was Metalischen anhört war ja auch meine Vermutung. Werde mich dann wieder melden wenn ich mehr in Erhahrung gebracht habe.
Gruß Helmut


4/26/2011 8:54:38 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Riemenscheiben Quitschen/Pfeift

.: Script-Time: 0.035 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 4,216 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at