Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Fahrersitz drehbar trotz Doppelsitzbank.....?
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Fahrersitz drehbar trotz Doppelsitzbank.....?
TAFFno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 35
Joined: 7/20/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo, ich habe da mal (wieder) ne Frage.
Ich möchte den Fahrersitz im Wohnbereich nutzbar machen,d.h. er soll drehbar sein. Das Problem ist das ich auf der Beifahrerseite eine 2er Sitzbank habe und diese auch behalten möchte. Dadurch bekomme ich den Fahrersitz nicht mehr gedreht. Hat da vielleicht jemand ne Idee.....vielleicht auf Schienen nach hinten ziehen und dann drehen? Durcheinander!Danke eim Vorraus
GRUSS TAFF


12/16/2005 6:49:45 AM   
Jürgen Grollno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 9
Joined: 2/20/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

die Beifahrersitzbank habe ich mit starken Metallplatten um 10 cm nach rechts versetzt. Ein Durchgang ist jetzt gut möglich und hat sich seit einem Jahr gut bewährt. Der Fahrersitz ist drehbar um auf den dahinterliegenden Tisch gedreht werden zu können.

Gruß

Jürgen


1/15/2006 10:48:22 AM    
bolstsno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 7
Joined: 10/27/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Jürgen! Wie hast Du die Sitzbank versetzt?Neue Bohrungen oder die Platten angeschweisst? Ich hab mir einen Sitz von ISRI zugelegt der lässt sich drehen aber nur mit viel Mühe.


1/15/2006 3:41:29 PM   
Jürgen Grollno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 9
Joined: 2/20/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

die Platten sind verschraubt mit den Originalhalterungen und mit dem Sitzgestell an den Originalbohrungen.

Kennt jemand vielleicht einen Lieferanten für diese außermittig drehenden Beifahrersitze? Soweit ich weiß gibt es die bei Reimo nicht mehr.

Gruß

Jürgen

PS: Der Sportscraft Drehboock für den Fahrersitz lässt sich dann mit der Verschiebung gut drehen.


1/15/2006 7:59:57 PM    
bolstsno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 7
Joined: 10/27/2005
IP-Address: saved
offline


Ist ne super Idee!! Was sagt denn aber der TÜV dazu?(oder muss man das vorher wieder zurück bauen)


1/15/2006 8:04:21 PM   
Jürgen Grollno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 9
Joined: 2/20/2005
IP-Address: saved
offline


Das ganze Auto war mal zur Vorstellung beim TÜV. Einiges musste ich ändern, zu der Halterung hat er noch nichts gesagt. Im Frühjahr weiß ich mehr.

Gruß

Jürgen


1/15/2006 8:29:33 PM    
TAFFno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 35
Joined: 7/20/2005
IP-Address: saved
offline


Das ist auch ne gute Idee.....ich werde den Fahrersitz zwar nicht drehbar machen aber die Beifahrerbank ein wenig versetzen. Dann komme ich wenigsten während der Fahrt nach hinten. Besten Dank.....Gruß TAFF


1/25/2006 6:30:33 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


Ihr erlöst mich von den zweifel meines vorhabens.

meine zweiersitzbank wollte ich urspruenglich durch einen einzelen beifahrersitz ersetzen. finanzielle und organisatorische ueberlegungen haben mich nun davon abgehalten ;-)

ich will die zweiersitzbank ca. 5 cm nach rechts und 2 cm nach vorne verschieben. ich kriege damit merh freiheit dahinter im geplanten kuechenbereich.

@juergen groll: die bank lappt aber bei 10 cm ganz schon ueber den rechten einstieg, oder nicht?

falls moeglich moechte ich auch soviel wie moeglich nach rechts, wenn Du ein abbildung haettest, waere ich dankbar zu sehen wie Du dies geloest hast.

nach meinen vorstellung nehme ich ein winkel-(natuerlich-chromstahl-) eisen von 5 mm (falls moeglich 10 mm) staerke.

befestigt wird das eisen an den original (da haben die pruefer im freude daran) loechern (vorne) bzw. an den 'dornen' (hinten). der sitz mit einer schraube (gleichen durchmessers von unten mit der mutter von oben fixiert.

moeglich, oder was meint ihr?

gruess
sasch


1/26/2006 3:01:18 PM   
dirksaarno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 3/20/2006
IP-Address: saved
offline


erst mal hallo an alle...bin neu hier

das thema beifahrersitzbank würd mich auch interessieren bzw ein bild davon.


3/20/2006 2:06:52 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Fahrersitz drehbar trotz Doppelsitzbank.....?

.: Script-Time: 0.000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3,482 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at