Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Leistungsmangel 2,5 TDI
Pages: (4) 1 [2] 3 4 »
Registration necessaryRegistration necessary
Leistungsmangel 2,5 TDI
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


Zwinkern
written by superdancer at 14.05.2007 13:12:19
Habe heute überprüft:
Mein Motor hat KEIN AGR-Ventil.

ist nicht ungewöhnlich, unser 2,8er hat auch keins



written by superdancer at 14.05.2007 13:12:19




der Ladedruck bei konnstant 0,8 bar eingeregelt Habe dann denn Ladedruck um ca.0.1 bar erhöht.Selbe Wirkung wie vorher,bissl besser ging er schon.


also, all zuviel unterschied -- bei der ladedruckregelung--wird es vom 2,5 zu 2,8er wohl nicht geben, oder doch?

beim 2,8er steht 1,0bar im begleitheft





an deiner stelle, würde ich den ladedruck auf 1,0 +- bar einstellen. die pumpe öffnen, und wie hier im forum beschrieben, die soft tuning maßnahme durchführen.
das habe ich 2001 bei unserem auch gemacht, und bei meiner fahrweise ging sogar der verbrauch zurück.
der 5te ist seither ein echter fahrgang geworden, schon ab 50 km/h ist gleiten im 5ten möglich


hab jetzt nicht die zeit, dir auf die schnelle, alle beiträge rauszusuchen!


klick hier und schau dir den 10.08.2001 und dann 08.10.2001 an

Gr Klaus




edited by KlauP on 5/15/2007 8:59:17 AM
X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
5/15/2007 8:57:25 AM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


written by superdancer at 14.05.2007 13:12:19
[...]
Um so höher die Drehzahl um so höher der Ladedruck.
Ladedruck steigt parallel zur Drehzahl.
[...]


Hallo

Bei meinem 2,8er steigt das unter Last ab einer bestimmten Drehzahl parallel zum Gasfuß. Laut Ladedruckanzeige geht das bei mir sogar bis 1,1 bar hoch. Also unter Last sollte spätestens bei 2000 umin der volle Ladedruck anliegen. Haben die 2,8er und 2,5 eigentlich Turbolader mit verstellbarer Geometrie ? Wenn ja, vielleicht ist da etwas nicht mehr richtig freigängig.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
5/16/2007 6:30:36 AM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Ich weiss nicht mit 2,8 aber meiner Jumper 2,5TDI hast definitiv kein verstellbarer Geometrie.

Ladedruck kurve ist ungefähr so bei voll gas
(nicht sofort aber schnell beim gasgeben)

1500 omdr = 0,5 Bar
2000 omdr = 0,7 Bar
2500 omdr = 0,8-0,9 bar
2700> omdr = 1,05 bar

Knud


5/16/2007 10:16:38 AM  
superdancerno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 5/10/2007
IP-Address: saved
offline


Danke für euere Werte.
Hab auch kein VTG-LADER(Variabler Geometrie).
war heute nochmal beim FIAT Händler.Laut FIAT-Unterlagen hat der 2,8 TD 0,98 bar Ladedruck
Bei meinem 2,5 TD steht nur 1.0 bar MAX bei 3700 U/Min.
Eueren Werte entnehme ich ,das bei euch der Ladedruck schnell aufgebaut wird.Was bei mir leider nicht der Fall ist.Werde jetzt denn Lader austauschen.Kostenpunkt nur für denn Lader: 710€ im Austausch.Reperatur ab 250€.Ich gehe davon aus,das bei mir das Wastgate nicht mehr richtig schliest.
Werde auf jeden Fall berichten ob es dann wieder geht.


5/16/2007 1:00:45 PM   
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


wenn´s der turbo ist, dann ist o6184 71oo der richtige ansprechpartner.

holger tapp -- ich weiss aber nicht, ob er noch was macht --
ist der turbolader papst hier in der region.
holger war lange jahre der turbo- spezi und begleiter, bei den verschiedensten rennteams. er hat bisher schon jeden lader wieder reichlich drehzahlen beigebracht.

einfach mal fragen!

Gr KlausZwinkern


X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
5/16/2007 1:34:59 PM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Mit meiner Angaben von 2000 Umin war ich wohl doch etwas zu euphorisch ;-). Ich habe das extra mal ein wenig unterm Fahren beobachtet, ab 2400 Umin liegt der volle Ladedruck bei meinem 2,8er an.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
5/21/2007 1:27:01 PM  
superdancerno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 5/10/2007
IP-Address: saved
offline


@ ulf
Wenn du im 4.gang voll beschleunigst,bei was für einer Geschwindigkeit hast du denn vollen Ladedruck?
Bei mir ist erst bei genau 82Km/h der volle Ladedruck von 0,8 bar vorhanden.


Hab heute einen neuen Turbolader bestellt,wird morgen eingebaut...Ich werd Berichten ob es der Turbo gewesen ist.


edited by superdancer on 5/21/2007 1:35:00 PM
5/21/2007 1:30:49 PM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Ich habs leider nicht mit dem Tacho verglichen, aber ich schalte eigentlich bei 70 , spätestens bei 80 in den 5. Gang. Daher würde ich davon ausgehen, daß bei 70 locker schon der volle Ladedruck da ist. Wenn ich wieder mit dem Ducato unterwegs bin, achte ich mal drauf.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
5/22/2007 10:36:08 AM  
Rolandono Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 28
Joined: 6/22/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo, Ich habe mich auch schon des öfteren hier im Forum gemeldet.Ich habe mit meinem 2.5 TDI auch die selben Probleme(Leistungsmangel).
Ich habe auch alles versucht Steuerzeiten der ESP,alle Filter gewechselt, Tanksieb gereinigt, Turbolader Gestänge demoniert und auf Gängigkeit geprüft.
Dann habe ich angefangen am Kern zu suchen und habe das Ventilspiel neu eingestellt. Vorher 0,35mm jetzt 0,5bis 0,55mm. Ich meine, daß es seitdem besser geworden ist. Allerdings könnte die Leistung zwischen 4.und 5.Gang besser sein.
Gruß
Rolando


5/23/2007 2:13:07 PM  
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Jetzt habe ich auch mal den Tacho beobachet. Wenn ich im 4. Gang bei 50km/h Vollgas gebe, dann liegt ab ca. 63km/h der volle Druck von 1,1 Bar an.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
5/24/2007 6:32:48 AM  
superdancerno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 5/10/2007
IP-Address: saved
offline


Hab jetzt einen neuen Turbolader drin.Gesamtbeschleunigung ist besser.Aber immer noch nicht so wie ich dacht(werd mal zum vergleich einen anderen fahren).Bei Gegenwind und Steigung muss ich jetzt nicht mehr zurückschalten in denn 4.Gang.Nur die Beschleunigung im 5.Gang ist echt mies.Hab da aber glaub ich was gelesen mit nem lang übersetzten 5.Gang.


5/24/2007 10:30:11 AM   
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Hast die werkstad irgend einen sichtbaren fehler am turbo gefunden ?

Was hast der "spass" gekostet ?

Völlig neues teil oder umtauss ?

Es könnte wirklich interessant zu wissen was für leistung(prüfstand) dein motor jetz hast ?

Wie gennant meine hast 91ps bei 3800omd und zu wenig Nm

Ich habe hier in Dänemark ein angebot für renovierung von mein turbo..ungefähr 400 euro.
Konnte mir nicht sagen ob das der fehler ist.

Ich verfolge immer noch die teori über zu wenig diesel, saug kraftstofschlaunche sind ausgewechselt.
Demnachst wird die kraftstofaufwärmung versuchsweise stillgelegt.

AGR(EGR) ventil uberprüft (ausgebaut), kein fehler zu sehen, aber AGR funktion stillgelegt, vakumschlaunch ab und blokiert.

Knud


5/27/2007 8:32:23 AM  
superdancerno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 15
Joined: 5/10/2007
IP-Address: saved
offline


Da ich selbst KFZ-Machaniker bin,habe ich mir denn Turbo genauer angesehen.War aber nix besonderes zu sehen,ausser stark verusst ums Wast-Gate-Ventil.Man kann halt das Wastgate nicht wirklich auf undichtigkeit überprüfen.
Habe neuen Turbolader einbauen lassen.
Neuer Turbo im Austausch: 710€ von: turbolader.net
Einbau 130€(hatte keine Möglichkeit zum Selbsteinbau)
Dichtungen ca.40€
Die Reperatur des Turbo hätte ab 250€ gekostet,wenn die Reperatur mehr als 710€ gekostet hätte,hätte ich automatisch einen neuen Turbo bekommen.
Der neue Turbo ist jetzt nicht mehr zu hören(vorher leicht erhöhtes pfeifen) und der Ladedruck wird schneller aufgebaut.
Habe noch das Ladeluftsystem abgedrückt:i.o.
Ventilspiel kontrolliert: i.o.
Kraftstoffversorgung überprüft,Filter erneuert: i.o.
Ansaugschnorchel im Tank gesäubert.
SHELL V-Power-Diesel getankt.
Kompression ist i.o.
Das einzigste was ich noch nicht prüfen konnte ist die Vollastanreicherung an der Einspritzpumpe und die Einspritzpumpe selbst.
Einspritzpumpe neu kostet 3900€.Überholung der Einspritzpumpe,wird so um die 500€ bis 1200€ kosten,denke ich.
Mein HYMER zieht jetzt schon besser bis zum 4.Gang,nur im 5.gang is die Beschleunigung halt echt nicht so gut.120 Km/h schaffe ich schon,aber dauert halt ein wenig länger als in meinem alten HYMER mit 92 PS.Ich fahre jetzt am Mittwoch nach Spanien,werd sehen wie es läuft.



5/27/2007 8:46:54 PM   
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Na ja gute reise dann

Bei mir ist auch versucht die volllastanreichungen hoch zu drehen.

Nix passiert, kein rauch gar nix...

Was bei mir auch merkwürdig ist das manchmal zieht er besser...kan 95 km/h halten an langer steigerung und abwärtz nemht er schön schnell fahrt an bei gas geben.
Ander zeit hört er nur das wort steigerung und gibt sofort auf sagt auf 80 km/h ab selbst bei nur mäsziger steigerung

Knud


5/27/2007 10:59:01 PM  
knudchno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 30
Joined: 5/6/2007
IP-Address: saved
offline


Neues...

Am Donnerstag wird die pumpe rausgenommen für renovierung/fehler behebung.
Ein sehr erfahrene mann vom Bosch dienst meinte es ist sehr wahrscheinlich das ein oder 2 federn gebrochen sei.
Sie drücken denn hochdruck kolben zuruck.
Laut der Bosch mann passiert das offt.
Symptom:
Endleistung wird nicht erreicht, swankenden leistung, kein rauch oder sonnst, volllast einstellung wirkt schlecht oder gar nicht.
Die ferdern verkeilen sich in einander

Wir werden sehen...

Knud


6/5/2007 7:24:28 AM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (4) 1 [2] 3 4 »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Leistungsmangel 2,5 TDI

.: Script-Time: 0.016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2,111 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at