SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Unterhaltung 4 everyone » Brainstorm » Umweltverschmutzung
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Umweltverschmutzung
Fyrbfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Routinier


Beiträge: 537
Mitglied seit: 09.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Wie steht ihr zu der umweltverschmutzung durch Industrie und natürlich durch uns allgemein!???
Macht ihr was, um die Umwelt zu schützen?
Oder geht euch das alles gar nichts an?



09.06.2007 20:08:05    
Alexander-der-grossefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Pusteblume

Beiträge: 5
Mitglied seit: 10.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich persönlich finde Umweltverschmutzung ein ganz heikles Thema.
Es ist wichtig mal drüber zu sprechen.
Meine persönliche Meinung dazu:

Die Leute sollten Ihren Müll nicht einfach auf den Straßen liegen lassen sondern in die dafür vorgesehnen Müllbehälter schmeißen.Außerdem sollten Sie sich mehr mit der Natur befassen und die Lebewesen des Waldes achten.
:circle:

DIES GEHT ALLE ETWAS AN!;)

alexander-der-grosseLächeln


10.06.2007 15:18:25   
Fyrbfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Routinier


Beiträge: 537
Mitglied seit: 09.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich muss ganz ehrlich sagen, dass umweltverschmutzung wirklich total überhand angenommen hat, und dass natürlich gerade der Mensch Schuld dran hat, aber ich muss auch zugeben, dass ich gegen die umweltverschmutzung nicht wirklich viel mache! EnttäuschtAber naja...
Eigentlich wäre so ein leben ohne technik und all dem bestimmt um einiges besser (& anstrengender). Schlimm ist auch die Abholzung und Verstädterung, aber das wird sich wohl nie ändern.
Aber hey, seht das Positive: Der deutsche Staat hat ja mit der Europäischen Union das Abkommen, dass sie bis zum Jahre 2011 die Energieerzeugung regenerativer Mittel (Wind, Solar etc) verdoppeln wollen, aba das schaffen die eh nicht, aba das sind schonmal erste Schritte! Breites Grinsen



10.06.2007 15:24:26    
Tao Schwarzer Windfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forenbruder

Beiträge: 228
Mitglied seit: 09.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


Endlich mal ein Thema das auch Diskusionswert ist find ich, denn diese hässlichen Ausgeburten der Hölle, die sich selbst Menschen nennen zerstören nicht nur die Natur sondern ihr Leben im allgemeinen.
Das Leben der Welt
wobei man den umherliegenden Müll noch als kleinigkeit ansehen sollte, da es viel sclimmeren Kack gibt:
Industrie (alles was Türme hat und wo Rauch rauskommt)
Feinstaub (Autos, und Fortbewegungsmittel)
Waffentests und Kriege (Erinnere an Hiroshima)
Herrstellung von Unnötigen Luxusgütern (wie Deo)
Tropenwaldrodung (da ist nich mehr viel übrig zum roden)
Tierversuche (Tiere sind bessere Lebewesen als Menschen!)
Ausrottung von Lebewesen (nicht jedes Virus ist schädliches)
Versuche zur Herstellung selbst geschaffener Lebewesen und Klonen (Dolly)
Das sind alles Vorgehensweisen gegen die Natur welche sich durch Katastrophen und anderes gegen die Menschen wehrt. Der womöglich einzige Weg, damit sich die Erde von ihren Schändungen wieder erholen kann ist die Zerstörung jedes mennschlichen Lebens!!!!







10.06.2007 15:34:59    
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Also, ich versuche so umweltbewusst wie möglich zu leben, aber auch nur aus "Schuldgefühlen"Zwinkern...Ich:

...trenne so oft es geht den Müll!
...lasse das Wasser beim Zähneputzen nicht laufen!
...werfe nie Müll einfach so auf die Straße!
...hab nur Licht an, in dem Zimmer wo ich bin!
...heize mein Zimmer im Winter grundsätzlich nicht!
...werde mir kein Auto zulegen(hier in Berlin braucht man ehrlich gesagt auch keins^^..Führerschein mach ich trotzdem und für das Auto fehlt auch das Geld^^)
...esse kein Fisch! (Die Überfischung wird ihre Folgen noch früh genug zeigen!!!)
...esse generell auch selten Fleisch!

Das sind alles kleine Schritte, die aber am Ende einen großen ergeben! Ein "Laster" hab ich aber auch:

Fliegen!

Ich/Wir verreisen so 5-X mal im Jahr. Meistens sind das nur Städtetrips mit Billigairlines, aber ich will halt was von der Welt sehen und manche Geschäftsleute fliegen wöchentlich...


11.07.2007 10:06:01 
Gabyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Fleißiges Lischen

Beiträge: 68
Mitglied seit: 11.06.2007
IP-Adresse: gespeichert
offline


viele Reden drüber, tun jedoch nix.
deshalb is es einfach sinnlos.
ich geb zu nix für die umwelt zu tun, ich wurd halt auch so erzogen, was ich tue lernte ich als kleines kind von meinen Eltern un zu deren Zeiten dachte man nich mal an Umweltschutz.
von dem Thema halte ich nicht sehr viel da selbst die, die sich dafür "einsetzten" im Grunde genomm "Umweltsünder" sind.
ya toll alternative Energien bestehen.
aber wer fördert diese und macht sie für den Normalbürger oder einen der Unterschicht finanziell erschwinglich?


If you wanted to have a party
come on everybody put down your latte
throw your work aside and come to
Paradise

No frustration on this vacation
this destination, this correlation
No consalation, only sensation
Paradise
22.07.2007 23:06:22  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Administrator
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Unterhaltung 4 everyone » Brainstorm » Umweltverschmutzung

.: Script-Time: 0,075 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 972 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at