Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Sicherung für Webasto (Motor)-Standheizung?
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Sicherung für Webasto (Motor)-Standheizung?
pranksterno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 143
Joined: 7/22/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo zusammen,

seit einigen Wochen funktioniert meine Webasto Standheizung nicht mehr. In der Bedienungsanleitung steht, dass man in einem sochen Fall für ca. 3 Sek. die Sicherung aus dem Kabelbaum rausziehen soll.

Leider habe ich bisher keine Sicherung gefunden. Bevor ich alles auseinandernehme meine Frage an Euch:

Hat evtl. jemand eine Webasto-Standheizung selbst eingebaut und/oder kann mir sagen, wo die Sicherung im Kabelbaum in etwa sitzt? Außerhalb beim Heizagregat oder im Innenraum beim Bedienungsdisplay?

Danke schonmal

Gruß

Heiko


Ducato 14 2,8 idTD
1/17/2005 10:14:46 AM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Heiko

Um welche Webasto Heizung geht es denn?

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
1/17/2005 10:22:31 AM  
pranksterno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 143
Joined: 7/22/2004
IP-Address: saved
offline


@Ulf
Du hast ne eMail von mir!

Danke schonmal für die schnelle Hilfe freuendes Smilie

Gruß

Heiko


Ducato 14 2,8 idTD
1/17/2005 10:49:02 AM   
Guestno Access no Access no Access 
Group: blocked




Posts: 0
IP-Address: saved


Ich nehme an Ihr habt die Lösung schon? Ansonsten hat die Webasto Airtop oben auf dem Gehäuse ansich unter einer Gummitülle einen kleinen Schalter der rausspringt, wenn der Heizung zu warm wird (zugestellt oder so...) Den Schalter wieder rein drücken und sie läuft wieder (wenn´s daran liegt...) Wenn die Heizung nicht zündet, kann´s auch an der zu schwachen oder zu entladenen Batterie liegen...Lächeln


1/17/2005 11:33:57 AM 
pranksterno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 143
Joined: 7/22/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Peter,

Dein Tip könnte schon die Lösung sein. Die Heizung funktionierte plötzlich beim Wintercamping nach einem heftigen Schneesturm nicht mehr. Mein Duci war danach komplett weiß zugeschneit und eingeeist Boah! - Überrascht

Werd heute Nachmittag mal nachschauen.

Danke

Gruß

Heiko


Ducato 14 2,8 idTD
1/17/2005 12:12:40 PM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Der Knopf existiert nur bei der Air Top, sprich der Luftheizung. Die Thermo Top, das ist die, die auch von Fiat als unabhängige Zusatzheizung eingebaut wird, gibt es so einen Knopf nicht. Um welche Heizung geht es denn jetz eigentlich ?

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
1/17/2005 1:13:55 PM  
pranksterno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 143
Joined: 7/22/2004
IP-Address: saved
offline


So, habe gestern mal in meinen Unterlagen nachgeschaut.

Es handelt sich um eine Thermo Top Z oder C Heizung.
Den Sicherungshalter konnte ich auch finden, die Trennung von der Versorgungsspannung hat die Störung allerdings nicht behoben.

Hat vielleicht jemand noch eine Idee, woran es liegen könnte?
Gibt es bei der o.g. Heizung evtl. auch einen überhitzungsschutz?

Als nächstes würde ich das Ding mal komplett freilegen (sitzt unter der Stoßstange) und mal alle elektrischen Verbindungen überpüfen.

Den Weg zum freundlichen Webasto-Händler würde ich mir gerne ersparen.

Danke schonmal

Gruß

Heiko


Ducato 14 2,8 idTD
1/18/2005 8:44:18 AM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Heiko

So wie ich das inder Bedienungsableitung gelesen habe kann man nicht einfach nur die Versorungsspannung kappen. Die Vorgehensweise muß so eingehalten werden, wie sie in der Anleitung steht.
Ich werde mal schaun, ob ich noch weitere Unterlagen zu der Heizung finde.
Geht sie eigentlich gar nicht mehr, oder versucht sie noch zu starten, stinkt es, qualmt es, läuft die Lüftung wenn Du auf Sommerbetrieb schaltest ..... ?


Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
1/18/2005 8:53:57 AM  
pranksterno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 143
Joined: 7/22/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Ulf,

die Bedieneinheit hat Strom und funktioniert. Wenn ich die Heizung starten will, tut sich gar nix Enttäuscht

Habe die Beschreibung wohl gestern abend zu schnell überflogen. Ich hätte die Sicherung ein zweites mal ziehen müssen. Werde es heute Abend nochmal versuchen.


Gruß

Heiko


Ducato 14 2,8 idTD
1/18/2005 9:12:23 AM   
pranksterno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 143
Joined: 7/22/2004
IP-Address: saved
offline


Hey!

Meine Heizung funzt wieder!
In meiner Original Beschreibung stand, dass zur Aufhebung der Stöhrverriegelung die Sicherung 1 x zu ziehen ist. Hat nicht geklappt.

In Ulf`s Beschreibung stand etwas ganz anderes (Sicherung raus-> rein-> anschalten-> Sicherung raus->rein). Mit der Beschreibung hat`s jedenfalls funktioniert.

Danke nochmal an Ulf!freuendes Smilie

Gruß

Heiko


Ducato 14 2,8 idTD
1/19/2005 9:10:35 PM   
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Heiko

Freut mich, wenn's wieder funktioniert Lächeln.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
1/20/2005 6:11:26 AM  
Andieno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 36
Joined: 4/13/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Heiko
Ich habe jetzt das gleiche Problem. Durcheinander!Als Ursache vermute ich meine Bastellei am linken Sicherungskasten. Ich habe ihn kurzzeitig kompl. stromlos gehabt.
Jetzt hat die Bedieneinheit Strom aber wenn ich die Heizung starten will, tut sich gar nix. Da ich nicht weiß was für ein Thermoschutz das Ding hat, habe ich es auch schon mal frühmorgens, wo es noch nicht so warm war probiert (Nicht das einer denkt mir ist zur Zeit kalt, aber ich wollte Sie einfach mal wieder laufen lassen).
Welche Sicherung hast Du gezogen? Es gibt ja wohl zwei. Eine für die Steuerung und eine für das Aggregat.
Vielen Dank für Deine Antwort.

Viele Grüße aus Berlin
von Andreas



7/6/2006 8:10:32 AM  
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Andi

Es sollte eigentlich drei Sicherungen geben, eine 1A, 20A und eine 25A. Zur Störentriegelung muß die 20A Sicherung ca 3Sek gezogen und dann wieder gesteckt werden. Dann den Einschaltknopf drücken, Dann wieder ca,. 3 Sek warten und dann nochmal die 20A Sicherung für ca. 3 Sek ziehen.
Die 20A Sicherung ist die, die das Heizgerät selber absichert, die 1A ist für das Bedienteil und die 25A ist für den Lüftermotor der Fahrzeugheizung.

Für das Heizgerät ist eine Umgebungstemperatur von -40°C bis +60°C in Betrieb angegeben, für die Dosierpumpe sind -40°C bis +20°C angegeben. Daher würde ich die Heizung bei den augenblicklichen Temperatutren lieber nicht zu lange laufen lassen.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
7/6/2006 10:48:25 AM  
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


hmm... also ich wärme den Ducato täglich vor, egal ob Winter oder Sommer...
Kaltstarts sind ja net so optimal für den Motor...


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
7/6/2006 9:25:27 PM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Sicherung für Webasto (Motor)-Standheizung?

.: Script-Time: 0.047 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,187 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at