Image and video hosting by TinyPic


Image and video hosting by TinyPic



Leider muss ich noch längere Zeit Reparieren, da die Fastup Bilder nicht mehr vorhanden sind....Gruß Sachsenmietze









Leider mußte der Gästebereich gesperrt werden, da das Spammen Überhand genommen hat! Das blätternde Gästebuch ist für Grüße.






SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Neues aus Sachsen » Sachsen News » Trickbetrüger
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Trickbetrüger
sachsenmietzefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Lebende Forumslegende

Beiträge: 8321
Mitglied seit: 13.05.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Trickbetrüger prellen Seniorin um 1000 Euro


Leipzig. Zwei Betrüger haben am Sonntag eine 86-jährige Leipzigerin um 1000 Euro gebracht. Unter dem Vorwand, ein Zeitungsabo Verlängern zu wollen, hatte sich einer der beiden Täter Zutritt zur Wohnung der Rentnerin in der Riebeckstraße verschafft. Wie die Polizei mitteilte, erschien kurz darauf der zweite Mann des Duos. Gemeinsam bedrängten sie die Frau wegen des Abos und verlangten zusätzlich einen Preis von 4000 Euro, den es später zurückgeben würde.
Nachdem die beiden Männer von der Rentnerin 1000 Euro erhalten hatten, verlangten sie zusätzlich die EC-Karte der Frau. Glücklicherweise konnte sie diese allerdings nicht finden. Die Trickbetrüger ließen sich danach noch den Ausweis der Geschädigten zeigen und verließen anschließend die Wohnung. Ein Verwandter der älteren Dame alarmierte am Folgetag die Beamten.


Die Polizei Leipzig sucht nun nach weiteren Opfern sowie nach dem betrügerischen Duo. Ein Täter wird als 20 bis 30 Jahre alt beschrieben, etwa 1,70 Meter groß, normale Statur und mit einer hellen karierten Jacke bekleidet. Der zweite Mann wurde vom Opfer als "Ausländer" bezeichnet, er hatte schwarze Haare und sprach gut deutsch. Angaben zu den Tätern nimmt das Revier Leipzig-Südost unter der Telefonnummer 0341 - 69 75 60 entgegen.

sl, LVZ-Online




" Wemmr ä Baar Laadschn hadd,
unn der eene is weck,
unn mr hadd bloß den andrn ...
da nudzn een alle beede nischd.



."Liebe dich selber, dann können dich die Anderen gern haben!
02.03.2009 23:56:13   
randyfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Supersachse/sächsin

Beiträge: 12313
Mitglied seit: 12.05.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Bei alten Leuten versuchen sie es immer wieder.
Mit allen möglichen und unmöglichen Tricks.
Sind ja auch leichte Opfer.

Schweinerei so was !





Mir Sachsen, mir sinn helle, das weeß de ganze Weld, un sinn mer maa nich helle, da hammer uns ferschdelld!

03.03.2009 17:36:15   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Neues aus Sachsen » Sachsen News » Trickbetrüger


free counters



www.neuste-info.de Webseiten Spam Blocker.

Impressum

zurück zum Seitenanfang oder ▼





Bitte scrollen–Rädchen drehen–Wurschdfingr bewächn!






Unser Partner-Radio :



Image and video hosting by TinyPic


.: Script-Time: 0,109 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 297 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at