SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Neues aus Sachsen » Sachsen News » So klärte die Polizei den Mordfall Michelle
Seiten: (2) [1] 2 »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
So klärte die Polizei den Mordfall Michelle
randyfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Supersachse/sächsin

Beiträge: 12313
Mitglied seit: 12.05.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Sieben Monate nach dem Mord an der Achtjährigen hielt der 18-jährige Täter den Fahndungsdruck nicht länger aus und gab auf,Uwe Matthias hat seinen ganz persönlichen Wettlauf mit der Zeit gewonnen. Ein halbes Jahr wollte der 60-jährige seine Dienstzeit verlängern, um an der Spitze der Sonderkommission Michelle den Mörder des achtjährigen Mädchens zu finden, dessen Leiche am 21. August 2008 in einem kleinen Teich in Leipzig-Stötteritz gefunden worden war. Matthias musste nur wenige Tage seines wohlverdienten Ruhestandes opfern.

Routine machte ihn nervös

Am Sonntag gegen 17 Uhr hatten sich zwei Mitarbeiter seiner Soko zu einer von Tausenden Routinebefragungen bei Daniel Vetterlein angemeldet. Die Beamten riefen den 18-Jährigen vorher noch an, ob sie eine Stunde eher kommen könnten. Er verneinte. Gegen 17 Uhr erschien der etwas untersetzte junge Mann mit dem Gesicht eines schnippischen Buben zusammen mit seiner Mutter selbst im Polizeirevier Südost und erklärte den Beamten, dass er „etwas mit dem Verschwinden“ des Mädchens zu tun habe. Sofort sei die Soko Michelle alarmiert worden, sagt Matthias. Mehrere Mitarbeiter vernahmen den Heranwachsenden, der in wenigen Tagen 19 Jahre alt wird.

In der Nacht wussten die Ermittler: Sie hatten den Mann, dem Michelle ganz offensichtlich zum Opfer gefallen war. Dabei servierte Vetterlein seinen Vernehmern zunächst eine Geschichte. Derzufolge sein ein Mann aus einem Auto gestiegen, haben ihm einen Plastiksack in die Hand gedrückt und aufgetragen, den Sack zu entsorgen. Erst später habe er darin die Leiche des Mädchens entdeckt. Auf Nachfragen zu der wenig glaubhaften Geschichte hatte der junge Mann keine plausiblen Antworten. „Wenig später ist er unter dem Druck unserer Fragen zusammengebrochen“, sagt Uwe Matthias. Am Montagmorgen fanden Polizisten schließlich auch die lange gesuchte Tasche des Mädchens–genau an dem Ort, den der Verdächtige beschrieben hatte. Die Staatsanwaltschaft bewertet seine bisherigen Aussagen als Geständnis. Vetterlein erklärte, er habe das Kind noch am Abend des 18. August getötet, dem Tag, an dem die Achtjährige nicht nach Hause gekommen war. Der junge Mann, der bisher nie polizeilich aufgefallen war, sitzt nun wegen Mordverdachts in U-Haft.

Täter und Opfer kannten sich

Der Mörder und sein Opfer kannten sich. Daniel Vetterlein, der gerade eine Lehre als Sozialassistent macht, wohnt kaum einhundert Meter von dem Haus entfernt, in dem Michelle lebte. Seinen Angaben zufolge kannte er das Mädchen vom Sehen, so die Staatsanwaltschaft. In Michelles Grundschule war er zeitweilig als Praktikant tätig. Die Ermittler schließen nicht aus, dass beide schon vorher Kontakt hatten. Deswegen sei das Kind seinem Mörder arglos gefolgt.

Die stillen Helden des Falles saßen gestern auf der großen Pressekonferenz in hinterster Reihe–drei Profiler der Landeskriminalamtes, die mit ihrer operativen Fallanalyse auch einen Fragebogen entworfen hatten. Mit dem suchten die Beamten in einem Stadtteil mit 33000 Einwohnern seit Wochen alle Männer auf, die in das zuvor ermittelte Raster passten. Die Befragungen sprachen sich herum. Damit sei ein psychischer Druck aufgebaut worden, dem der 18-Jährige offenbar nicht länger standhalten konnte. Er lag wegen seines jugendlichen Alters am unteren Rand des Rasters und war deshalb relativ spät zur Befragung vorgesehen.

Noch ist unklar, wo Michelle ermordet wurde. Bis gestern war die Untersuchung der Wohnung des mutmaßlichen Täters nicht abgeschlossen. Auch seine Mutter konnte noch nicht befragt werden. Sie wird nach einem Zusammenbruch im Krankenhaus behandelt.




Von Thomas Schade
SZ





Mir Sachsen, mir sinn helle, das weeß de ganze Weld, un sinn mer maa nich helle, da hammer uns ferschdelld!

10.03.2009 15:20:43   
sachsenmietzefehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Lebende Forumslegende

Beiträge: 8321
Mitglied seit: 13.05.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Was sagt uns das wieder? Meistens sind die Täter aus dem Umfeld der Opfer.

Mal lesen:

http://www.welche-rechte.de/modules/wfsection/article.php?articleid=87


" Wemmr ä Baar Laadschn hadd,
unn der eene is weck,
unn mr hadd bloß den andrn ...
da nudzn een alle beede nischd.



."Liebe dich selber, dann können dich die Anderen gern haben!
10.03.2009 16:29:19   
lunafehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger

Beiträge: 111
Mitglied seit: 28.09.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline


Gut das der Mord an Michelle endlich aufgeklärt wurde.



RangForumsdraufgänger

Wer Gutes tut, bekommt Gutes zurück.
10.03.2009 20:16:50  
nixenköniginfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger

Beiträge: 227
Mitglied seit: 19.01.2009
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich finde ich bedanke mich einfach bei all den vielen Mitarbeitern der Polizei, die tagtäglich ihr Wissen und Können einsetzen. Viele Überstunden in Kauf nehmen müssen und doch nur den Tropfen auf den heißen Stein ermitteln können und dabei auch noch viel zu Wenige sind und für diesen harten Job viel zu wenig Geld bekommen.



DANKE , dass es euch gibt !!!!!!




Meerjungfrauen Eine für alle und Alle für eine

Forumsdraufgängerin




12.03.2009 07:56:41   
clintons9fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Anfänger


Beiträge: 72
Mitglied seit: 12.10.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





16.10.2017 14:06:03    
amyk0904fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 113
Mitglied seit: 17.10.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





20.10.2017 07:22:34    
jlgg00fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 132
Mitglied seit: 14.10.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline





30.11.2017 09:30:11   
carlm50fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Anfänger


Beiträge: 72
Mitglied seit: 02.12.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





10.12.2017 23:15:59    
jerryw02fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Anfänger


Beiträge: 12
Mitglied seit: 28.09.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





22.12.2017 20:10:00    
dongdong8fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 233
Mitglied seit: 29.07.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





06.08.2018 06:47:37   
dongdong8fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 233
Mitglied seit: 29.07.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





30.09.2018 04:57:19   
dongdong8fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 233
Mitglied seit: 29.07.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





18.10.2018 03:45:16   
jlgg00fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 132
Mitglied seit: 14.10.2016
IP-Adresse: gespeichert
offline





25.10.2018 09:10:21   
qzyffffffehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Anfänger


Beiträge: 50
Mitglied seit: 28.12.2018
IP-Adresse: gespeichert
offline





28.12.2018 03:41:25   
dongdong8fehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang: Forumsdraufgänger


Beiträge: 233
Mitglied seit: 29.07.2017
IP-Adresse: gespeichert
offline





14.03.2019 07:47:03   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (2) [1] 2 »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Neues aus Sachsen » Sachsen News » So klärte die Polizei den Mordfall Michelle


free counters



www.neuste-info.de Webseiten Spam Blocker.

Impressum

zurück zum Seitenanfang oder ▼





Bitte scrollen–Rädchen drehen–Wurschdfingr bewächn!





Das Wetter Leipzig


Unser Partner-Radio :






.: Script-Time: 0,000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 313 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at