Image and video hosting by TinyPic


Image and video hosting by TinyPic



Leider muss ich noch längere Zeit Reparieren, da die Fastup Bilder nicht mehr vorhanden sind....Gruß Sachsenmietze









Leider mußte der Gästebereich gesperrt werden, da das Spammen Überhand genommen hat! Das blätternde Gästebuch ist für Grüße.






SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Neues aus Sachsen » Verkehr » B 115 – statt Ausbau nur Flickschusterei?
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
B 115 – statt Ausbau nur Flickschusterei?
randyfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Supersachse/sächsin

Beiträge: 12313
Mitglied seit: 12.05.2008
IP-Adresse: gespeichert
offline



Reparaturarbeiten sorgen in Rietschen für Irritationen / Terminverschiebung befürchtet

Rietschen Ausbesserungsarbeiten auf dem noch unsanierten B 115-Abschnitt kurz vor Rietschen haben im Gemeinderat für besorgte Nachfragen gesorgt. Verschiebt sich damit der lange geforderte Ausbau der Straße noch weiter?


Die letzten gut vier Kilometer Bundesstraße zwischen Weißkeißel und Rietschen sind dieser Tage noch unangenehmer zu fahren als sonst. Auf der schmalen Fahrbahn mit den Bäumen direkt am Straßenrand erschweren ausgefräste Rechtecke im Fahrbahnbelag das Fortkommen zusätzlich. Slalom-Fahrten sind angesagt und Warterei an der Baustellen-Ampel. Im Gemeinderat verstand Helmut Perk (Freie Wähler) nicht, warum diese Arbeiten notwendig sind. Soll doch der etwa vier Kilometer lange Abschnitt im nächsten Jahr grundhaft ausgebaut und mit einem begleitenden Radweg versehen werden. Der Gemeinderat hört sogar schon die Alarmglocken schrillen. Ist mit dem Ausbau der Straße 2014 nun etwa gar nicht mehr zu rechnen?


Die Bundesstraße 115 ist eine rund 135 Kilometer lange Bundesstraße im Süden Brandenburgs und im Osten Sachsens. Sie beginnt in Jüterbog und endet in Görlitz. Als Reichsstraße 115 führte die Strecke ursprünglich bis nach Peiskretscham bei Gleiwitz.


bearbeitet von randy am 15.05.2013 09:37:50



Mir Sachsen, mir sinn helle, das weeß de ganze Weld, un sinn mer maa nich helle, da hammer uns ferschdelld!

15.05.2013 09:08:01   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Neues aus Sachsen » Verkehr » B 115 – statt Ausbau nur Flickschusterei?


free counters



www.neuste-info.de Webseiten Spam Blocker.

Impressum

zurück zum Seitenanfang oder ▼





Bitte scrollen–Rädchen drehen–Wurschdfingr bewächn!






Unser Partner-Radio :



Image and video hosting by TinyPic


.: Script-Time: 0,107 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 557 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at