Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Luftfedern kaputt???
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Luftfedern kaputt???
matrono Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 9/19/2012
IP-Address: saved
offline


Luftfedern kaputt????
hi zusammen,

ich habe mir ein "neues" womo zugelegt. (auf ducato 290 basis bj. 91).
der hat auf der hinterachse luftfedern als zusatzfederung.
- ohne kompressor im fzg., d.h. ein ventil zum aufpumpen ist da.

leider habe ich keinen plan welcher hersteller es ist (evtl. goldschmidt), und der vorbesitzer stellt sich auch dumm, er wüßte gar nichrt, dass das auto luftfedern hat....
glaube es sind rollbalgfedern.

als ich nach dem druck schaute, war keiner drauf.
hab 2,5 atü aufgepumpt, und eine seite kam hoch, die andere aber nicht.
die beiden federn sind mit nem t-stück in der leitung verbunden, und die anlage hält auch den druck.
die feder, welche keinen druck bekommt, ist auch nicht zusammengedrückt oder so. sie hängt auch "lose" in der halterung (klappert), und sieht wie voll ausgefedert aus.... oder so ähnlich.

wie kann das sein daß die sache dicht ist, und nix rauspfeifft, und die eine feder nicht druckaufbaut? müßte sie nicht eigentlich total zusammengedrückt sein??

bin grad ratlos...

grüße



9/20/2012 6:44:49 PM  
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Kannst Du mal ein Foto von der Geschichte machen ? Ich kann mir grad nicht so vorstellen, wie der Balg voll ausgefedert, aber ohne Wirkung, da drin hängen kann.

Du hast ja selber schon geschrieben, daß die Feder lose drin hängt, dann kann die ja auch keinen Druck auf die Achse ausüben.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
9/21/2012 6:18:44 AM  
matrono Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 9/19/2012
IP-Address: saved
offline


ok, ich schau mal, ob ich heute dazu komme, dann werd ich mal versuchen paar aussagekräftige fotos davon machen..
ich weiss, eigentlich klingt es unlogisch, aber die feder ist wirklich lose, und (fast???)voll ausgefedert, und ich kann den balg trotzdem mit der hand zusammendrücken...
das auto ruht eigentlich auf der normalen blattfeder..

gruß

matthias


9/21/2012 1:46:32 PM  
matrono Access no Access no Access 
Group: User
Level: Junior Member


Posts: 3
Joined: 9/19/2012
IP-Address: saved
offline


soooo.
hab heute mal die platte feder ausgebaut, und auch gleich den fehler gefunden.
am luftanschluss war der schlauch eingeklemmt und abgeknickt, so dass gar nix mehr gehen konnte....

nun ist alles wieder gut. mal schauen, ob ich für die dinger nun noch ne abe herbekomme grin.gif

dankö für die tipps

gruß

matthias



9/22/2012 5:28:50 PM  
Ulfno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner

Posts: 741
Joined: 10/5/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo

Weist Du schon, welcher Hersteller das ist. Für Linnepe (http://linnepe.eu/produkte/airliftmüßte ich das Gutachten noch irgendwo haben.

Gruß Ulf


2,8 idTD Typ230 BJ 1997 ist Geschichte
Sunlight T64 auf Ducato Multijet 130 Bj 2016
9/24/2012 7:00:13 AM  
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Luftfedern kaputt???

.: Script-Time: 0.000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,964 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at