Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Tips und Tricks » Airbagkontroll-Leuchte bei Sitzwechsel ausschalten
Pages: (2) [1] 2 »
Registration necessaryRegistration necessary
Airbagkontroll-Leuchte bei Sitzwechsel ausschalten
jumperno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 34
Joined: 12/17/2004
IP-Address: saved
offline


Nachdem der Ausbau so seine Fortschritte macht,
kämpfe ich immer noch mit folgendem Problem.
Nach dem Austausch der Beifahrersitzbank durch einen Einzelsitz leuchtet konstant die Airbag Leuchte.
Der Grund: An der Sitzbank war ein Stecker an der "Gurtrolle".
Dieser ist nun nirgends mehr angeschlossen.
Es gibt wohl einem Brücken-Stecker dafür.
Aber inzwischen habe ich 2 Citroenhändler und Citroen Deutschland angefragt - Antworten von "gibt es nicht" - "muss ein neuer Kabelbaum rein 400-500 Euro" "Bei Fiat gibt’s so etwas, Wahrscheinlich".
Also bei Fiat angerufen: "Da gibt es so viele Modelle mit und ohne Airbag, da brauchen wir die Fahrgestellnr.".
Ich habe aber nur eine Citroen Fahrgestellnummer - und mit der gibt’s bei Fiat einfach nichts.
Kann mir hier jemand weiterhelfen.....





5/17/2005 11:51:21 AM  
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Jumper,

ich habe ein ähnliches Problem. Ich bin auch beim Womo Ausbau für einen Ducato 2,3 Typ 244 und habe den Einzelsitz schon griffbereit. Ich habe jetzt bei 3 Fiat-Vertretungen nach dem Stecker bzw. einer Lösung angefragt und keine Vertretung konnte mir die Anfrage auf Anhieb beantworten. Jede der Vertretungen mußte sich erst irgendwo schlau machen bevor ich einen Rückruf bekam, der wie folgt lautete...
Fiat-1: Keine Chance, Stecker gibts keine. Kabelbaum muß umgebaut werden.
Fiat-2: Keine Chance, Stecker gibts keine. Ich solle falls das möglich ist den Gurtstreffer aus der Bank ausbauen und angeschlossen unter den Beifahrersitz legen. Ansonsten muß der Kabelbaum gewechselt werden. Stecker wäre noch einer für einen Iveco (60Euro + MWSt.) verfügbar den man vorort ausprobieren könne.
Fiat-3: Der Elektronik-Spezialist dort konnte meine Steckeranfrage positiv bestätigen. Allerdings gäbe es da verschiedene Stecker. Auch die Fahrzeugnummer würde in diesem Fall keine Gewissheit bringen. Sicherheit gibts nur über einen Werkstatt-Termin bei dem der potentielle Stecker-Kandidat aufgesteckt wird und falls die Leuchte anbleibt, anschließend der Fehlerspeicher ausgelesen wird. Mit dieser Info könne dann der richtige Stecker zugeordnet werden. Kosten geschätzt auf ca. 100 Euro. Stecker nackt kostet dort auch 60 Euro + MWSt.

Da ich keine andere Möglichkeit habe und ungern an der ABS-Elektronik "rumhunze" und mich auch ungern in der Situation sehe, bei einem evtl. Unfall die Verantwortung für das nicht funktionsfähige Airbagsystem zu tragen, werde ich einen Werkstatt-Termin vereinbaren.

Versuche doch mal mit dieser Info bei einer Citroen Vertretung in Deiner Nähe vorstellig zu werden. Evtl. gehts über den Fehlerspeicher ja auch bei Citroen. Lass Dir aber für den Fall der Fälle die Anpassung der Airbagelektronik auf Einzelbeifahrersitz auf der Rechnung bestätigen.

Gruß,
Wolfgang



5/17/2005 12:39:21 PM   
jumperno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 34
Joined: 12/17/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Wolfgang,
ich habe inzwischen mit 2 Citroens Werkstätten Kontakt gehabt.
Eine davon übrigens von Citroen Deutschland empfohlen.
Die Aussage bei Beiden dort war: Diesen Stecker gibt es bei Citroen nicht, somit habe ich auch keine Chance über den Fehlerspeicher weiterzukommen.
Gib mir bitte noch mal kurz bescheid, wenn Du ein Ergebnis erzielt hast.
Ich werde nächste Woche event. mal mit dem Fahrzeug hinfahren, vielleicht bekommt man mehr Infos wenn man direkt vor Ort ist.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas




5/17/2005 1:20:25 PM  
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Hi Jumper,

werde die Aktion diese oder süätestens nächste Woche angehen. Ergebnis werde ich Dir dann schreiben!

Gruß,
Wolfgang


5/17/2005 7:40:53 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin!
Auch wenn es doof klingt, habt ihr es schon einmal bei Peugeot versucht? Beim Boxer müsste doch das gleiche Problem vorhanden sein, oder?

bis demnäxt
jelte


5/17/2005 7:54:26 PM  
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

ich habe jetzt einen Termin für diese Woche. Laut Werkstattmeister wird tatsächlich nur ein Widerstand eingebaut. Fertige Stecker gibts offiziell bei Fiat keine. Die Aktion wurde jetzt vorab mit ca. 30 min und 60-70 Euro Kosten veranschlagt und ich bekomme auf der Rechnung die Anpassung des Airbagsystems für den Betrieb mit Einzelsitz bestätigt.

Mal sehen was es dann tatsächlich kostet und ob der Umbau wirklich bestätigt wird.

Melde mich nochmal wenn der Umbau fertig ist. Keine Ahnung ob der Fehlerspeicher ausgelesen werden muß, davon hat heute auch keiner mehr gesprochen...

Gruß,
Wolfgang






5/18/2005 10:23:42 AM   
jumperno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 34
Joined: 12/17/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Wolfgang,
laut einem Beitrag im ductoforum.de (soll keine Werbung an dieser Stelle sein), werden diese Stecker angeblich bei Neufahrzeugen beigelegt.
Gestern habe ich mal "versucht" den Widerstand an der Sitzbank zu messen (in allen möglichen Gurtkonstellationen). Das Ergebnis = immer 0Ohm…. .
Was soll dieser Widerstand den eigentlich bewirken?
Na ja, bin mal auf das Ergebnis gespannt.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas




5/18/2005 11:33:09 AM  
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Jumper,

die Beiträge kenne ich. Die Beiträge mit den gelben Steckern bis zu den mehr dilettantischen Sachen mit Wiederstand selbst einbauen mit 2,2Ohm (wäre dann fast ein Kurzschluß) oder 22Ohm - denke das vergißt man aber besser.

Also der Wiederstand ist ein Verbraucher in dem System so wie vorher der Gurtstraffer. Bei eingeschalteter Zündung fließt wahrscheinlich ein sehr geringer Ruhestrom drüber, der gleiche wie vorher über den Innenwiederstand des Gurtstraffers. Das System erkennt diesen Verbraucher, z.B. über den Spannungsabfall an ihm oder an dem Ruhestrom oder etc, etc. In dem System sind wahrscheinlich sehr viele Meßpunkte. Wenn diese alle die erwarteten Werte bringen wird das Airbagsystem als fertig initialisiert und betriebsbereit erkannt und die Warnleuchte geht aus. (Sehr einfach ausgedrückt aber irgendwie in dieser Richtung könnte man sich das vorstellen)
Habe übrigens auch die 0 Ohm gemessen. Wenn ich die Aktion von Fiat zu den angekündigten Konditionen geregelt kriege, denke is dass das keine schlechte Lösung ist. Sicher wenns nur ein Wiederstand ist kannst Du das auch für nen Euro selbstmachen. Leider war ich mal live bei einer Fahrzeugsicherstellung involviert und habe daher andere Prioritäten - ich lasse es also machen.

Gruß,
Wolfgang


5/18/2005 12:34:36 PM   
jumperno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 34
Joined: 12/17/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Wolfgang,
ich möchte hier eigentlich auch keine selbst gestrickte Lösung, und 60 Euro wäre es mir Wert. Nur habe ich ein Problem, die bisher angesprochenen Citroen Händler haben entweder keine Ahnung oder sie wollen diese Thema nicht angehen. Der kompetente Fiat-Ivecohändler (war mit meinem alten Iveco dort) fasst keinen Citroen an (obwohl es das Selbe ist).

Mit freundlichen Grüßen
Andreas



5/18/2005 3:44:38 PM  
jumperno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 34
Joined: 12/17/2004
IP-Address: saved
offline


@ Wolfgang,
war heute bei Citroen.
Siehe da, vor Ort gibt es mehr Infos.
Der gelbe Stecker existiert tatsächlich.
Allerdings ist es ein Prüfstecker (in dem Koffer waren noch einige andere)
den die Werkstätten zur Fehlersuche verwenden.
Der Widerstand ist tatsächlich 2 Ohm ……. Der Meister hat es mir „vorgemessen“.
Dass ich mit dem Multimeter an der Bank war kommentierte er nur mit „Mutig“.
Da ist ein Pyrotechnisches Element drinnen – und da mit einem Messgerät drangehen!
Für mich als Laie hörte sich das an als ob man mit einem Multimeter ein Feuerwerk in der
Sitzbank entzünden könnet. Spaß beiseite, die Prüfspannung kann da wohl Unheil anrichten.
Allerdings sagte er klipp und klar: Mit einem 2 Ohm Widerstand kann man den Airbag wieder in Betrieb nehmen (dieser gaukelt ein funktionierendes Pyroelement vor), er darf dieses allerdings nicht. Und morgen bekomme ich noch die Kabel welche ich brücken muß damit der Tacho wieder geht (nach Ausbau des Fahrtenschreiber hat er den Dienst Quittiert.)
Mit freundlichen Grüßen
Andreas
.



5/19/2005 7:45:46 PM  
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Hi Jumper,

vielen Dank für die Info, klingt ja verlockend. Ich werde morgen aber trotzdem zu Fiat fahren und mir das Ding mit Umbau Bestätigung einbauen lassen das aber nur aufgrund meiner negativen Erfahrungen. Hoffe Fiat bleibt wenigstens bei den angesagten 60-70Euro und geht nicht zu sehr in die Vollen...

Gruß und noch viel Spaß!

Wolfgang



5/19/2005 9:07:42 PM   
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Hi Jumper,

war heute in der Fiat Werkstatt in Würzburg. Habe jetzt den Abschlußstecker drauf und die Bescheinigung der Werkstatt mit dem Text "Widerstand für Betrieb mit Einzelbeifahrersitz eingebaut (Airbag)".

Ablauf:
Stecker vom Doppelsitz abziehen, Abschlußstecker aufstecken, Zündung an, ABS Leuchte geht aus, fertig und ales o.k. geschätzte (netto) Arbeitszeit: weniger als 3 Minuten
Lohnkosten (netto): ca. 18 Euro
Materialkosten (netto): ca. 10 Euro
Gesamt inkl. MWSt: 32,97 Euro

Einen Kommentar zu den Lohnkosten spare ich mir...

Gruß,
Wolfgang


5/20/2005 10:18:32 AM   
Lutzno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast

Posts: 46
Joined: 7/26/2004
IP-Address: saved
offline


Hallo Wolfgang,
könntest du evtl. die Fiat- Teilenummer für den Widerstand (sollte auf der Rechnung stehen) posten?
Das macht die Umrüstung für alle Anderen einfacher.
Danke.

Gruß
Lutz


Peugeot Boxer 18Q 2.5 TDI KAT Kastenwagen Selbstausbau
5/20/2005 10:27:27 AM   
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Aber natürlich, mache ich heute abend wenn ich wieder an die Rechnung komme.

Gruß,
Wolfgang


5/20/2005 10:58:48 AM   
WSchreckno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Stammgast


Posts: 38
Joined: 3/29/2005
IP-Address: saved
offline


Also los gehts,

Fahrzeug: Ducato / Typ 244 / 2,3JTD / Bj. 2002

Material-Nr.: 606170478
Text: Wiederstand
Netto-Preis: 10,45 Euro

Viel Erfolg und Gruß,
Wolfgang


5/20/2005 7:06:30 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (2) [1] 2 »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Tips und Tricks » Airbagkontroll-Leuchte bei Sitzwechsel ausschalten

.: Script-Time: 0.000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2,063 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at