Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducato Gallerie » jumper 2.8 Hdi LH35 4x4 im ausbau
Pages: (6) [1] 2 3 4 5 6 »
Registration necessaryRegistration necessary
jumper 2.8 Hdi LH35 4x4 im ausbau
glaciatorno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi zusammen. ich nutze hier die gelegenheit mein fahrzeug und mich/uns vorzustellen.

der jumper befindet sich momentan im ausbau.

nach dem ausnieten der einstigen innenverkleidung, der gruendlichen reinigung, hab' ich gewindenieten eingedreht.





bis entschieden wurde welche isolation eingebaut werden sollte, verstrich wiederum eine geraume zeit in der kleinere arbeiten anstanden.
beim lesen durch das forum hab' ich mich dann doch entschieden, zuerst innen noch einmal alles gruendlich zu schuetzen -> 2 x rostschutzgrundierung...



einmal neu lackiert...


der boden neu (boots-)lackiert und ein 20 mm XPS-isoboden daruntergezogen...


der boden ist noch ein weilchen nicht fertig, da ich immer noch mit dem gurtbock rumhadere (standort, besfestigung, isolation, etc.)

dafuer gab's letztes wochenende (mitte okt. '05) fenster:
eins oben (hartal multi 700x450)

mit einer provisorischen befestigung (da muss ein richtiger rahmen drum, 30 mm x-trem, sparren isolieren und dann alupete drueber bevor die innenverkleidung aus 4 mm birke folgt.

seitlich ein bullauge zum oeffnen, davor ein TB kompakt II 760x280 (seitenfenster fuer das geplante kinderbett ueber dem tisch), darunter folgt dann noch ein schiebefenster TB kompakt II 800x450.

in der schiebetuer ist ein austellfenster TB kompakt II 800x450 drin.
geheizt wird mit diesel (folgt noch), gekocht und gebacken mit gas (leider hatten wir den cramer ofen und die kochstelle schon, bevor wir entschieden haben auf diesel zu wechseln, deshalb und aus kostengruenden bleiben wir vorlaeufig bei gas).




gruess
sasch




edited by glaciator on 10/26/2005 12:37:40 PM
10/20/2005 1:32:05 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

die gallerie hier im Forum ist ja leider recht tot und wird wenig kommentiert! Aber das soll sich ändern :D

Würde mich über weitere Fotos deines Vorhabens freuen.
Wie weit bist du nun gekommen?

Wieviel hat dein Jumper denn gelaufen?
Wie verhält sich der Allradantrieb?

Ich spiele ja mit den Gedanken mir in 1-2 Jahren auch einen Kastenwagen zum Womo auszubauen.
Ein Alkoven Womo meiner Eltern ist mir (junger Student) etwas zu prollig :D

Allerdings denke ich dann an einen 2.5 TDI, keinen CDI.
Leider gab es die damals aber wohl nicht mir Allradantrieb.
Warst du mit deinem Jumper auch im Winter unterwegs?
Zum Skifahren etc.? Ich weiss nicht, ob es der Allrad wert ist.
Der Ducato hat ansonsten ja gar nicht mal so schlechten Vortrieb...

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
1/26/2006 2:16:11 AM  
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi rodion

es hat sich trotz kaelte wirklich was getan am jumper. wie Du richtig bemerkst geht hier in der gallerie wenig. wenn aber interesse da ist, werde ich gerne wieder einmal neue fotos einstellen.

der jumper hat aktuell 106 tkm, die allrad version war eines der hauptanliegen bei der wahl des fahrzeugs und ist fuer den winter-/schlechte strassen betrieb ideal. (da gab's schon x-voten inwiefern das euro-chassis mit allrad gelaendetauglich sei, fuer meine vorstellungen reicht diese allemal aus).

wenn mich nicht alles taeuscht gibt's die mittlere (kombi-)version mit dem 2.5 tdi mit allrad (sicher jedenfalls gibt/gab es auch fuer den 2.5 tdi (glaub' nur von peugeot) mit einer allradversion).
gruess
sasch


1/26/2006 12:50:47 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


so hier (fast) neueste bilder.
ich hab' die fahrerkabine neu lackiert und isoliert und die kabel verlegt, wieso ich die kabine nicht bereits beim lackieren des laderaums tat erscheint mir heute schleierhaft. jedenfalls sind nun die uebergaenge von der fahrerkabine in den laderaum renoviert und die isolationsuebergaenge vorbereitet.

die abbildungen zeigen den einstieg links vor dem lackieren und danach, sowie den einstieg rechts mit den verlegten kabel (10 mm2 ladekabel, 0.75 mm2 fuer D+, sowie steuerungskabel je 1.5 mm2).



und nach dem lackieren vor dem isolieren...



und die kabelfuehrung rechts...



im moment werden kabel verlegt (vorwiegend hinten) und die fahrerkabine oben isoliert. dass 30 mm x-trem ist bereits im oktober verklebt worden.

gruess
sasch

hier noch ein bisschen himmel



edited by glaciator on 1/26/2006 1:51:43 PM
1/26/2006 1:33:23 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


fuer interessierte haette ich auch noch ein bilderraetsel:

die abbildungen haben jeweils ein bildbreite von ca. 15 cm

hier das vorher bild...


und hier das nachher bild...



wobefinden wir uns?


edited by glaciator on 1/26/2006 2:30:09 PM
1/26/2006 1:41:19 PM   
jelteno Access no Access no Access 
Group: Administrator
Level: Ureinwohner

Posts: 508
Joined: 10/28/2004
IP-Address: saved
offline


Moin!

Zum Bilderrätsel: hinterer Fahrzeugbereich über den hinteren Radkästen, Bereich unter bzw. hinter den Querträgern in ca. 60 cm Höhe ???????????????

Aber: so, jetzt sieht es wenigstens ordentlich aus!!


bis demnäxt
jelte


1/26/2006 3:29:29 PM  
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi jelte
zum bilderraetsel: die spur ist heiss ;-)

es ist ein jumper (und baugleiche) aber nicht hinten.
sondern weiter vorne.
es ist eine saeule.
gruess
sasch

p.s.: eigentlich ist das farbig lackieren hier total sinnlos, sehen wird's nie jemand. aber ich hab' da so meinen tick.


1/26/2006 4:05:12 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,

würde dir dann noch empfehlen das Ganze mit Mike Sander's Fett zu versiegeln.
Dann kannst den Duci in der Nordsee versenken und nach 10 Jahren in dem gleichen Zustand wieder rausholen.

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
1/26/2006 4:09:54 PM  
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi rodion

ich werde den jumper in einem solchen fett baden sobald es die temperaturen zulassen. schliesslich ziele ich heute schon auf einen kommenden oldtimer hin ;-)

gruess
sasch

einen tipp warte ich noch ab. dann loese ich auf...


edited by glaciator on 1/26/2006 4:18:27 PM
1/26/2006 4:17:03 PM   
rodionno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 429
Joined: 5/6/2005
IP-Address: saved
offline


Hi,

also ist doch jetzt perfekt solnage es noch kalt ist.
Dann wird es schneller fest und lässt sich gelichmäßiger auftragen.

Ich würde sagen, das Foto zeigt links die Seitenwand bzw. Aussenhaut und ist in dem nächsten Seitenteil-Abschnitt vor dem Radhaus.

Gruß Rodion


95er 2.5 TDI - Euramobil 590 - für den Urlaub
98er 2.5 TDI - hoch & lang - für's Grobe
www.pentaxdslr.de | www.sklapendra.de | www.g560.com | www.rodionenkin.de | www.seychellenguide.de | www.nikondslr.de | www.canondslr.de
1/26/2006 4:21:03 PM  
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


wow...
wenn ich Dich richtig verstehe...
aussenwand ist links. bei saeule B.
chapeau...


hier die loesung:


rechts unten sieht man die 'querstrebe' unter den sitzen.
hier kann sich ein unmenge an staub ansammeln.
und ohne speleologische erfahrung kommt man hier gar nicht hin ;-)

@rodion: meinst Du das einfetten ist jetzt am besten? o.k. werd's versuchen. bei uns ist aber deutlich unter null. da muss ich das zeug doch wohl ankleckern, oder?




1/26/2006 4:27:11 PM   
Ronnyno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Ureinwohner


Posts: 154
Joined: 10/24/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo Sascha,
behandelst Du alle Bleche mit Mike Sanders?
Der Kleber für die Isolierung hält dann nämlich nicht mehr.
Oder behandelst Du nur die Holme/Säulen, oder gar nur das Fahrerhaus?

Viele Grüße,
Ronny


1/26/2006 4:35:03 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi ronny
ich werde nur die holme behandeln/bzw. habe behandelt aber nicht mit dem mike. den mike habe ich bis jetzt hier nirgends auftreiben koennen (und ist der wirklich soviel besser als bspw. ein fett/oel wie tectyl, o.k. ich pass auf ich will ja keine schlafenden hunde wecken). behandelt hab' ich bis jetzt die einfacher zugaenglichen holme; diesen fruehling will ich dann mit einer richtigen sonden (von aussen und unten her) wirken.

die waende habe ich schon verklebt und vorher rostschutzgrundiert und dann lackiert. sollte reichen oder?
gruess
sasch


edited by glaciator on 1/26/2006 5:38:07 PM
1/26/2006 4:41:22 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi zusammen
hier noch die bilder wie der uebergang des tankanschlusses isoliert wurde:



und wie die b-saeule auf der fahrerseite nach dem lackieren isoliert wurde:



danach habe ich die kunststoffverkleidung neu lackiert und bald schon kann ich wieder ein wochenende basteln.
gruess
sasch


1/27/2006 1:37:19 PM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi zaeme...
bei der 'renovation' der fixierungen der schiebetuer ist mir eine idee aufgekommen...
ich moechte gedaempftes licht im saale...Breites Grinsen
dazu bietet sich eine hintergrundbeleuchtung so auf kniehoehe an...
diese moechte ich auch in der schiebetuer haben.
ich brauche also ein batt+ in der schiebetuer.



die leitungen hab' ich verlegt (parallel zum ZV-kabel).

versuchsweise werde ich 'mal eine strombruecke mit geschaltetem plus ueber den uebergang der ZV im hinteren unteren teil der schiebetuer konstruieren.

Ihr wisst nicht zufaellig ob fiat da einmal ein schalter mit mehr als den zwei ZV-signalen baute?

(anm.: es ist mir klar, dass fiat hier wohl nicht ein offenes (=freiliegendes) batt+, vorgesehen haben koennte, vielleicht aber gab's 'mal den uebergang mit vier (=doppelt gefuehrtes ZV-signal und da koennte ich eines abgreifen.)

merci u gruess
sasch

(anm. 1.feb.06: ich hab da 'was gefunden von fiat, ich suche also die teile 11 und 12.)




edited by glaciator on 2/1/2006 3:47:42 PM
1/31/2006 9:16:25 AM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (6) [1] 2 3 4 5 6 »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducato Gallerie » jumper 2.8 Hdi LH35 4x4 im ausbau

.: Script-Time: 0.000 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,213 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at