Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Ausbau und Gewichtsverteilung
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Ausbau und Gewichtsverteilung
Ronnyno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Ureinwohner


Posts: 154
Joined: 10/24/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,
ich plane immer noch an meinem Ausbau (Ducato MAXI lang). Der Ausbau wird ja so ähnlich wie die Ausbauten von Pössl/GlobeCar, mit Zweiersitzbank und festem Bett hinten, nur statt dem Bad ein Schrank.
Zuerst wollte ich in die Sitzbank (ca. 70kg inkl Polster) die Batterie (ca. 40kg) und 2 Schubladen einbauen. Allerdings wäre es meiner Meinung nach sinnvoller, wenn unter die Sitzbnak Dinge kommen, an die man nur äusserst selten ran muss. Da bietet sich z.B. noch der Wassertank (70L) an. Allerdings habe ich dann aller schweren Sachen eher auf der linken Fahrzeugseite, da ja die Sitzbank mit Gurtbock auch schon gut 70kg wiegen.
Ein weiterer Vorteil mittig nichts unter dem Bett zu haben (vorher sollte dort der Wassertank sein) wäre, dass man auch mal lange Gegenstände einladen könnte. Man hätte also eine Durchlademöglichkeit unter dem Bett.

Bei den oben genannten Herstellern ist der Wassertank auch in der Sitzbank und der Gaskasten befindet sich auch noch auf der linken Fahrzeugseite.

Tips und Anregungen sind willkommen.

Gruß,
Ronny


1/26/2006 9:36:33 AM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi ronny,
beim meinem ausbau wird ebenfalls viel linkslastig werden. den tank plane ich trotzdem im gurtbock (wegen der einfacheren erwaermung im winter durch die heizung).
den schrank plane ich auch hinter der sitzbank, baue aber den schrank auch als nasskabine (boards, kites) und einfache toilette. dies gibt mir die moeglichkeit bei den vorhandenen loechern und vorbereiteten leitungen allenfalls die nasszelle weiter auszubauen.
gruess
sasch


1/26/2006 1:58:03 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Ausbau und Gewichtsverteilung

.: Script-Time: 0.031 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1,350 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at