Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Dämmung der Holme und Säulen
Pages: (1) [1] »
Registration necessaryRegistration necessary
Dämmung der Holme und Säulen
Ronnyno Access no Access first Post cannot be deleted -> delete the whole Topic 
Group: User
Level: Ureinwohner


Posts: 154
Joined: 10/24/2005
IP-Address: saved
offline


Hallo,
schon wieder gehts um die Isolierung.
Die Säulen (B,C,D) sind ja relativ dick wohl so zwischen 6 und 8 cm. Mehr als 30mm Isolierung wird wohl kaum jemand einbauen. So stellt sich mir die Frage: Wenn man die Innenverkleidungsplatten an den Säulen/Holmen befestigt, dann hat man ja hinter der Verkleidung noch 3-5cm PLatz bevor die Isolierung kommt. Verschenkt Ihr diesen Platz (ausser für Kabel oder Rohre)?Ich bin am Überlegen ob man nicht die dicken Säulen umkleiden sollte und zwischen den Säulen die 30mm Isolierung und dann direkt die Innenverkleidungsplatten anbringen sollte.
Oder ergibt sich dadurch eine zu unruhige/unebene Wandfläche?

Gruß,
Ronny


2/1/2006 11:41:41 AM   
glaciatorno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 91
Joined: 9/1/2005
IP-Address: saved
offline


hi ronny

nur saeule B ist ist von den drei genannten eine echte saeule (mit hohlraum), die beiden anderen (C,D) sind eigentlich so T-artige bleche.

am einfachsten ist es, wie Du beschreibst, die innenverkleidung an der innenseite der 'saeulen' zu befestigen (ich hab hier noch zusaetzlich gewindenieten eingenietet, damit ich die platten abschrauben kann um dahinter gelangen zu koennen, falls mal ein neues gadget eingebaut werden soll).

die isolation hab' ich direkt auf's blech geklebt, weils am einfachsten ist. zwischenraeume in den 'T'-saeulen kann man fuer kabelrohre nutzen oder x-trem reste einspannen (s.abb.)

damit die innenverkleidung eben nicht direkt auf den innenseiten der holme (z.b. im dach) anliegt hab' ich hier zusaetzlich 8 mm PE-matte verklebt.


(dach zwischen D-/E-saeule, blick schraeg nach oben, links im bild rechte seite in fahrrichtung)

im bereich der (senkrechten) saeulen, wollte/will ich keine unebenheiten bei groesster raumausnutzung -> hier wird auf der innenseite der holme nur alupete druebergelegt (nicht geklebt, falls ich auch hier wieder einmal daran will (s.abb.).


(B-saeule, rechte seite, blickrichtung schraeg nach oben)

die holme habe ich, wo moeglich (z.b. hinten oben / holm ueber dem fahrerhaus) zusatzlich mit schaumstoff gefuellt um den luftzug (dampf) ein wenig zu unterbinden.

ich glaube somit ergibt sich an den waenden eine 'ruhige' flaeche, bei groesstmoeglichem raum.

gruess
sasch


edited by glaciator on 2/1/2006 12:30:33 PM
2/1/2006 12:17:22 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (1) [1] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ausbau-Forum » Dämmung der Holme und Säulen

.: Script-Time: 0.031 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 3,517 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at