Ducato-Forum.com



neueste Themen:
SearchSearch CalendarCalendar GalleryGalleryAuction-PortalAuctions Top-ListTopMembersMembers StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend Passwordsend Password RegisterRegister

Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Hilfe ZK Dichtung kaputt!Oder doch was anderes?
Pages: (2) 1 [2] »
Registration necessaryRegistration necessary
Hilfe ZK Dichtung kaputt!Oder doch was anderes?
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


moin toni

na ja, meine meinung kennste ja, ich tippe auf haarrisse im zyl.-kopf!

das mit dem kühlerdeckel, kenn ich noch aus VW-diesel-zeiten, nur in die andere richtung.

mach doch mal ne kräftige --voll-last-- probefahrt, (das meinte ich mit zirler berg) danach den motor im leerlauf weiterlaufen lassen.
den kühlerdeckel nicht öffnen, -- verbrühungsgefahr-- sind die kühlerschläuche prope aufgepumt, dann muss der zyl.- kopf so oder so runter.

Gr KlausZwinkern


X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
1/31/2007 8:44:00 AM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
hab nun auch ein Prob. mit der Kühltemperatur.
Heute auf der Bahn ging die Wassertemperatur hoch bis ca.100 Grad.

Hab dann mal angehalten, und den Deckel vom Ausgleichsbehälter vorsichtig geöffnet.

Es zischte!

Bin dann weitergefahren. hab den DUC mal gut laufen lassen. Temp. ging nicht höher.

Vorher, ging die Temp.nur knapp unter 90 Grad.Verbaut ist das WT.

Zuhause hab ich die Schläuche mal gedrückt. Fühlten sich nicht dick an.


Muß ich nun Angst um meine Kopfdichtung haben??

Gruß
Muffel




1/29/2011 6:32:57 PM   
Karmanngipsyno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 96
Joined: 3/8/2010
IP-Address: saved
offline


Habs grade erst gelesen,leider etwas zu spät,aber mein bekannter hatte das auch mal an seinem Dethleffs Ducato Bj 1989.Ich hatte Ihn richtig endlüftet und gut wars.Danach gabs erst mal riesen freude.
Viel Erfolg wieterhin


1/30/2011 11:04:57 AM  
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
glaub, die Ursache eingränzen zu können.

Hatte doch letztens den Zahnriemen Übersprung.

Danach kam ein neuer Riemen drauf.

Ob die Wapu neu gekommen ist, werd ich gleich an Hand der Rechnung überprüfen.
Denn nach dem Wechsel hatte ich zeitweise so ein quietchen.

Tippe im Moment auf die Wapu.

Gruß
Muffel


1/30/2011 11:14:17 AM   
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


written by Muffelsack at 30.01.2011 11:14:17
Tippe im Moment auf die Wapu.
Gruß
Muffel



in diesem fall müsste es einen flüssigkeitsverlust geben!
haste den den?

kühlflüssigkeitsverlust und verbrauch ist nicht das gleiche.

gr KlausZwinkern


X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
1/30/2011 11:42:40 AM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
nein, verlust hab ich nicht.
Meine damit, das die nicht mehr richtig schaufelt.

Gruß
Muffel


1/30/2011 2:07:55 PM   
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


das hab ich noch nie gehört! wenn wapu undicht dann tröppelt es aus der pumpe -- meist in lagernähe od. dichtung -- , und mit der zeit sieht man das auch, auch wenn die brühe schon abgetrocknet ist.

beobachte das ganze erstmal!

sinkender kühlmittelstand, heiße maschine ohne wasserverlust aber verbrauch, ist bei mir immer ein warnzeichen! hier könnte sich was ankündigen.

hatte sowas vor länger zeit einem neuen 5er BMW diesel auch, der gerade mal wenige Wochen ( garantie) alt war. bei bergauffahrten mit hänger, wurde die maschine ´nur` 2x heiß.
lt damaligem BMW KD alles im grünen bereich, nach ca 2-3 jahren wiederholte sich das ganze immer öfter im normalen fahrbetrieb.

Ergebnis, Zyl.-Kopf gerissen. vermutlich ein micro riss der im laufe der zeit immer größer wurde.

muß nicht, aber kann !

gr Klaus Zwinkern




X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
1/30/2011 2:44:07 PM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Klaus,
beim Zahnriemenwechsel war keine neue WAPU reingekommen.
Danach quietschte es nach dem Motor anmachen. Sobald warm, dann Ruhe. Oder beim Gasgeben.

Es kann ja sein, das das Lager der Schaufel den neuen Druck des Riemen nun nicht verkraftet.
ich kann im Moment nicht nachvollziehen, war die WAPU getauscht worden ist.

Hab den DUC erstmal zur Werkstatt gefahren. Mal schauen, was rauskommt

Gruß
Muffel




1/30/2011 5:51:46 PM   
KlauPno Access no Access no Access 
Group: Moderator
Level: Ureinwohner

Posts: 908
Joined: 7/29/2004
IP-Address: saved
offline


Das quitschen kommt sicher v. Wapu/Lima Keilrippenriemen. Ursache kann der Riemen selbst oder falsche Montage sein, (mit Versatz aufgelegt) hatte ich bei unserem 230er auch mal.

Schwergängigkeit oder Blockade der Wapu/Lima! Möglich ist alles, läßt sich aber leicht checken.

Temperaturproblem:
Den Kühler haste ja schon auf Durchgängigkeit geprüft?

Gr Klaus Zwinkern


X251 Multijet 160 Maxi -- Ti 6m -- Bj.04.2010 EZ.07.2010
1/31/2011 7:23:32 AM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Klaus,
nein, Kühler ncoh nicht geprüft.
Wird aber so schnell wie möglich erledigt.

Gruß
Muffel


1/31/2011 9:36:27 PM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Tach,
heute mal wieder was neues.

DUC aus der Halle geholt, und gemächlich gefahren.
Dabei immer die Kühlwasser Temperatur im Auge.
Alles normal, bis auf einmal die Anzeige auf 120 Grad ging.
Angehalten, und Schlauch geprüft.
Obere war kalt.
Ausgleichbehälter war auch normal.
Motor mal ausgemacht, und wieder gestartet.
Da spielte die Anzeige verrückt.
Sie sprang von 60 -120 Grad hin und her.
Das so 2X.
Dann blieb sie auf 115 stehen.
Wasser war aber noch kühl.

Bin grad zurück, nochmals Schlauch gepürft.
Nun war der obere warm oder heiß, die Anzeige war bei 100 Grad.

Der Kühler war im rechten Venti lauwarm, und links war er kalt.

Was machen??
Morgen werde ich erstmal ein anderes Thermostat reinsetzten.

Wo kann ich noch weiter suchen.

Ach so, die Wasserpumpe fördert.
Hab den kleinen Schlauch vom Ausgleichbehälter abgezogen, und es sprudelte.

Gruß
Muffel


edited by Muffelsack on 2/7/2011 11:07:33 PM
2/7/2011 11:00:57 PM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
so, hab nun neues Thermostat drinne.
Kühler wird schon etwas wärmer, aber immer noch nur rechts.
Hab dann mal im Stand Gas gegeben, und den oberen Schlauch gedrückt.
Muß der beim gasgeben richtig voll sein ?

Dann noch die Themp. Anzeige.
Die flatterte heute mal wieder etwas rum.
Mein Werkstatt Mensch meinte, die gehen selten kaputt.

Könnte es auch ein Massefehler sein ? Wenn ja, wo finde ich den Massepunkt??

Gruß
Muffel


2/8/2011 9:26:40 PM   
Muffelsackno Access no Access no Access 
Group: User
Level: Vielschreiber


Posts: 70
Joined: 12/3/2009
IP-Address: saved
offline


Moin,
hab das gezappel weg.
Neuen Thermoschalter fürs KI eingebaut.

Wasserthemperatur steht nun bei Autobahnfahrt auf ca. 95Grad. So soll es auch sein, da WT ja 95 Grad hat.

Werde das ganze nun mit einem Auge beobachten

Gruß
Muffel


2/12/2011 2:36:15 PM   
Registration necessaryRegistration necessary
Pages: (2) 1 [2] »
all Times are GMT +1:00
Thread-Info
AccessModerators
Reading: all
Writing: all
Group: general
jelte
Forum Overview » Ducatoforum » Ducatoforum » Hilfe ZK Dichtung kaputt!Oder doch was anderes?

.: Script-Time: 0.033 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2,060 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at