ACHTUNG! Dieses Forum ist nicht mehr aktuell.
Zum neuen Forum hier klicken...
   Zum Gästebuch...
Die Teilnahme ist dort auch ohne Registrierung möglich.

Allgemeines Forum... mit den Kategorien Webvideos... Webverzeichnis...
Call In - Gewinnspiele...   Alle Call-In-Themen auflisten...   Call In - Central...
Um alle Diskussionsthemen aufzulisten, hier klicken!... Focus-Themen auflisten...

SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Sonstige Themen » Einkaufen, Shopping, Verleih, Geschäfte, Auktionenen; Angebot, Qualität, Preise » Zweifelhaftes Akku-Ladegerät·
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Zweifelhaftes Akku-Ladegerät·
ForumLeaksfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang: Mehr als 1000 Beiträge

Beiträge: 1596
Mitglied seit: 29.06.2005
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ein sonst prima Ladegerät, weil es den Ladevorgang automatisch abschaltet, wenn der Akku voll ist. Es muss nichts eingestellt werden.

Wenn die Spannung des Akkus während des Ladevorganges rückläufig ist, ist das ein Anzeichen dafür, dass der Akku vollständig aufgeladen ist. Dieses Gerät erkennt das dann und schaltet den Ladevorgang ab, bzw. es wird auf Erhaltensladung umgeschaltet.

Warum man so ein Gerät nicht so konzipiert, dass es den Ladestrom schon unterbricht, wenn die Spannung sich nicht mehr erhöht, weiß ich nicht.

Wenn aber ein Akku völlig entleert ist, meldest das Ladegerät diesen Akku aber leider als fehlerhaft und weigert sich, diesen aufzuladen.

In so einem Fall muss man so eine Zelle erst mal in einem herkömmlichen Ladegerät mindestens etwa 5 Sekunden vorladen, danach kann man es dann in diesem Ladegerät von Aldi weiterladen.

Edit: Inzwischen gibt es bei Aldi ein weiterentwickeltes Ladegerät für 16,99 €. Leider tritt dieser Fehler bei diesem auch auf.


Ein noch komfortableres Ladegerät gibt es hier:

ELV Elektronik AG - Batterien, Akkus, Ladegeräte, Bleigelakkus, Geräteakkus, RAM-Zellen

Übrigens könnten diese Zellen sehr gut sein, weil diese eine geniale Kombination aus Akkus und Batterien sind:

SANYO eneloop eneloop ist eine Kombination aus Akku und Batterie und somit der nächste Evolutionsschritt der Batterietechnologie


bearbeitet von ForumLeaks am 17.05.2007 17:03:20
AIDS KritikWarum man Haare hatSchädliches KunstlichtKeiner ist "homosexuell"Das Forum der Andersdenkenden

15.12.2005 12:56:41   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: alle
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Sonstige Themen » Einkaufen, Shopping, Verleih, Geschäfte, Auktionenen; Angebot, Qualität, Preise » Zweifelhaftes Akku-Ladegerät·

.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 670 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at