ACHTUNG! Dieses Forum ist nicht mehr aktuell.
Zum neuen Forum hier klicken...
   Zum Gästebuch...
Die Teilnahme ist dort auch ohne Registrierung möglich.

Allgemeines Forum... mit den Kategorien Webvideos... Webverzeichnis...
Call In - Gewinnspiele...   Alle Call-In-Themen auflisten...   Call In - Central...
Um alle Diskussionsthemen aufzulisten, hier klicken!... Focus-Themen auflisten...

SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionen GlobalGlobal Top-ListeTopMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Ernste Themen » Religion, Esoterik, Astrologie, Sternzeichen » Religion ???·
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Religion ???·
Freddyfehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: gesperrt
Rang: Bisher nur 7 Beiträge

Beiträge: 7
Mitglied seit: 21.12.2005
IP-Adresse: gespeichert
offline


Ich glaub eh nur das was ich sehe, is mir doch egal an was andere Glauben !

Freddy



DEAD
22.12.2005 00:00:06  
ForumLeaksfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Administrator
Rang: Mehr als 1000 Beiträge

Beiträge: 1596
Mitglied seit: 29.06.2005
IP-Adresse: gespeichert
offline


Und ich glaube nur an das, was sich aus logischen Aspekten heraus erklären lässt. Sollen die anderen doch an einen Gott glauben, der in Wirklichkeit ein mystisches und nur in der Phantasie dieser Gläubigen existierendes Wesen ist.

Ich glaube an Zeit, Raum, Felder, Licht, Materie, Pflanzen, Tiere, Menschen und Überirdische mit ihrer hoch entwickelten Technik (z.B. Ufos).




Amors Pfeil

Ich glaube, dass es möglicherweise nicht immer nur die menschliche (bzw. ggf. tierische) Logik ist, die uns Erkenntnisse bringen, sondern dass ggf. vielleicht auch Eingebungen von oben kommend auch einen starken Einfluss dabei haben können.

Diese nachfolgende Geschichte ist wirklich passiert: Vor Jahrzehnten während meiner Armeezeit hatte ich Ausgang an einem schönen Sonntag. Ich schlenderte auf Feldwegen am Stadtrand der Stadt Forst/Lausitz (bei Cottbus) umher und ich hatte als religiös denkender Mensch die Idee, ein Stöckchen in die Luft zu werfen und dann dorthin zu gehen, wohin dieses jeweils zeigt. Ich dachte mir, dass vielleicht Gott dafür sorgen würde, dass es nach der Landung jeweils in so eine Richtung zeigt, wo es sein Wille ist, dass ich hingehen sollte.

Aber nach vielen solchen Würfen schien es, als ob es einfach absolut keinen Sinn machte. Die Wege führten wirklich zufällig mal hier und mal dort hin und es endete schließlich in einem Weg einer Gartenanlage, wo das Stöckchen mal zu dem einen Gartenzaun und mal zu dem anderen Gartenzaun zeigte. Von irgendwelcher Steuerung von oben war scheinbar nicht im geringsten was zu bemerken und ich hörte schließlich mit diesem Spiel auf, denn es erschien alles völlig sinnlos zu sein.

Aber nun hatte ich eine neue (dumme?) Idee. Wie wäre es, wenn ich mich anstatt von einem zufällig in irgendeine Richtung zeigenden Stöckchen von meinem Gefühl leiten lassen würde? Gedacht, getan. Ich blickte um mich und fragte mich, wo ich das Gefühl hätte, wo es mich hinziehen würde, wohin ich hingehen sollte. Ich sah eine Allee von Bäumen an einem Eisenbahndamm und ich hatte ganz schwach das Gefühl, dass ich dort hingehen sollte. Ich ging diese Allee entlang und schließlich ging rechts ein Tunnel durch den Bahndamm hindurch in Richtung Stadt und ich hatte das Gefühl, dass ich durch diesen Tunnel hindurchgehen sollte. Ich ging nun einige Zeit geradeaus und sah den Bahnhof. Dann hatte ich das Gefühl, dass ich zu diesem Bahnhof hingehen sollte. Als ich dort war, sah ich die Eingangstür zum Warteraum dieses Bahnhofs und ich hatte das Gefühl, dort hineinzugehen. Ich ging hinein und ich war völlig überrascht, als ich dort auf einer Bank meine Mutter sitzen sah.

Sie hatte mir zuvor geschrieben, dass sie mich an diesem Tag besuchen wollte, aber ich hatte es vergessen und sie traf mich nicht mehr an bei der Kaserne, weil ich bereits zum Ausgang fortgegangen war. Die zwei Stunden, bis ihr Zug zurückfuhr, reichten gut, dass wir uns alles wichtige austauschen konnten.


Ein erfolgreicher Erfinder sagte mal, dass eine neue Idee wie ein Engelchen ist, dass sich auf die Schulter setzt und einem was zuflüstert. Und ich glaube auch, dass gute Erfindungen nicht immer nur ein Ergebnis großartiger Denkleistungen sind, sondern dass auch eine vom Himmel kommende Eingebung dabei ggf. eine wichtige Rolle spielt.

Und der sprichwörtliche "Amors Pfeil", von dem jemand getroffen wird, ist vielleicht auch nicht nur ein symbolisches sagenhaftes Wortspiel schöngeistiger Literatur, sondern spiegelt die Wahrheit wieder, dass nicht nur biologisch bedingte Neigungen zwei Menschen zueinander führen, sondern dass es gegebenenfalls bei richtiger Liebe auch ein Ergebnis einer treibenden Kraft ist, die von oben kommt.




bearbeitet von ForumLeaks am 25.12.2005 22:39:38
AIDS KritikWarum man Haare hatSchädliches KunstlichtKeiner ist "homosexuell"Das Forum der Andersdenkenden

22.12.2005 19:10:49   
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: alle
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Ernste Themen » Religion, Esoterik, Astrologie, Sternzeichen » Religion ???·

.: Script-Time: 0,033 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 1 191 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at