Herzlich willkommen im Forum von www.onlinesucht.de (HSO e.V.)
...........................................................

Unsere virtuellen Selbsthilfegruppen treffen sich jeden ...

* Montag (Angehörige) ab 20 Uhr,
* Mittwoch (Onlinespiel-und Onlinekaufsüchtige) ab 20 Uhr
* Donnerstag (Betroffene Onlinesexsüchtige) ab 20 Uhr!


Es geht um EUREN gegenseitigen Erfahrungsaustausch und um die Hilfe zur Selbsthilfe.


...+++ Klick auf den Banner +++

Bitte registriert Euch, erstellt Euer Profil und ruft im Raum die "HILFE" auf, so dass Ihr Euch über die zahlreichen Möglichkeiten informieren könnt!


Sämtliche Beiträge unterliegen dem Copyright (C) von Gabriele Farke * Alle Infos zum Thema Onlinesucht hier: www.onlinesucht.de

....


SearchSuchen CalendarKalender GalleryGalerieAuktions-PortalAuktionenMembersMitglieder StatisticsStats
get your RSS-Feed
Language/Sprache:  Admin  
 Login: ChatChat (0) new User-MapUser-Mapsend PasswordPasswort zusenden RegisterRegistrieren

Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Mein Mann macht mich fertig ....
Seiten: (1) [1] »
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Mein Mann macht mich fertig ....
gabriele_farkefehlende Rechte fehlende Rechte erste Beitrag kann nicht gelöscht werden -> lösche das ganze Thema 
Gruppe: Administrator
Rang:

Beiträge: 3415
Mitglied seit: 26.03.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Diesen Eintrag habe ich vom Gaestebuch www.gabriele-farke.de hierher uebertragen:

Absender: e. bk (ela1953@web.de)

habe vorige woche aufgrund meiner psychotherapeutin das buch online-sucht gelesen.ich bin nicht selbst betroffen sondern mein ehemann. dh wir haben seit 1,5 j kein internet mehr aber es passieren tortzdem seltsame dinge, ich vermute er hat ein handy und betriebt jetzt telefonsex. er streitet es zwar ab aber ich habe eine schufa auskunft eingeholt, die besagt, daß er ein handy hat. angefangen hat alles vor ca 6 jahren. ich hatte den eindruck mein mann hat sich sehr verändert. ließ mich nicht mehr an sich ran, hat sich immer mehr abgekapselt. im sommer 2000 hatte seine mutter einen schweren schlaganfall. ich habe in unserem betrieb augehört zu arbeiten und habe seine mutter die in unserm haus wohnte versorgt mit hilfe eines pflegedienstes. ich kam nicht mehr vor die tür.

unser pc war im keller und mein mann meinte da hätte ich die gelegenheit über eine flatrate doch öfter mal ins internet zu gehen. was ich auch gemacht habe. habe mich bei bild der xxx angemeldet. dann hatten wir t-online und ich finde einen verbindungsassistenten, an den ich nicht ran kam bzw nicht wußte wie man die nummern anwählt. die kann man nicht anwählen. - 1. lüge.

viel später stelle ich über den pc unseres sohnes fest, daß man die nr. anwäghlen kann und sie teilweise kostenpflichtig sind. aber er hat die nie angewählt. - 2. lüge

dann fing ich an im verlauf seine besuchten seiten zu kontrollieren. pc wurde ov m internet gekappt. 3 woche.
er aht mich "überzeugt" daß doch alles nicht so sei wie ich glaubte ein freund hat dann unsern pc im büro oben installiert und ihm wynsysclean besogt . ein spurenvernichter. gleichzeitg hat er ihm gezeigt, wie er einen benutzer einrichtet. das habe nichts zu sagen. ich habe geglaugt - wieder eine lüge - nr. 3

anfang 2003 bevor unser feund den pc neu installiert hat, habe ich ständig geweint, er hatte sich so verändert, und ich hatte das gefühl daß er an unserm eheleben kein interesse mehr hatte. bis dahin hatte ich diesbezüglich eigentlich den eindruck alles liefe ok.
dann finde ich in seiner brieftasche 1300 €.
das sei für den urlaub sagte er mir glaubwürdig. - gelogen - nr. 4

dann werden meine kontrollen häufiger , portemonnaie, brieftasche hosentasche etc. ich finde auf dem pc online banking. das sei von usnerm sohn und mir wir würden ja mit der sparkasse online banking betreiben. wir gingen aber beide zur sparkasse direkt nicht über t-online. er hätte das nicht eingerichtet - lüge nr.5

bei t-online gab man mir zwar keine auskunft aber teilte mir mit, es sei mit kennwort eingerichctet und werde auch genutzt. er streitet alles ab. er habe kein sep. konto etc. und wüde auch kein geld aus unserm betrieb ziehen.

ich weine seit okt 2003 jeden tag mehrmals - immer noch bin in therapeutischer behandlung und er streitet immer noch alles ab.

es gibt zusätzulich email adressen bei gmx, freenet,eine zweite bei t-online einen mitbenutzer bei t-online. ich habe überall keinen zugang. und wir haben ja winsysclean.
unsere engsten freunde glauben mir nicht. ich habe inzwischen mehrmals mit ihnen gesprochen erst gestern wieder.

er beteuert überall das läge alles daran, daß ich keine ahnung vpm pc habe. habe inzwischen mehrer pc kurse besucht und meine version wird immer mehr bestätigt.
er will nicht mehr in urlaub fahren. wir schaffen es mit den freunden ihn zu überreden im okt 2003 2 wo nach italien zu fahren.

danach komme ich ins büro - erst ist immer am pc wenn ich abends koche - dann ist er ungestört zwischen 17.30 h und 19 h. es wird eine direktanwahl installiert - ich frage wofür ist die gut? weiß ich nicht - lüge nr. 6

er installiert nichts wofür er niht weiß wofür das ist.
alle meine versuche seit 2003 mit ihm zu renden sind zwecklos. er streitet alles ab beschimpft mich, meine liebe sei geheuchelt weil ich ihm nicht vertraue. im jan 2004 wollte ich pc programm auf den pc aufladen von cd - er "pack da bloß kein Kennwort drauf" ich "du bist doch der kennwortspezailaist."

er beteuert immer wieder er habe kein kennwort auf dem pc.
zu weihnachten 2004 bekomme ich einen gebrauchten laptop geschenkt. heiligabend am 1. feiertag ist ein benutzer eingerichtet - ich hab keinen zugagng -hat er nicht gemahc t- der heilige geist -lüge nr. 6

nachdem ein wort das andere wegen des kennwort gab - ich hab ihn gefagt ob er das brauche wie andere leute das salz in der suppe, hat er nahmittags nicht mehr im internet gesurft. der internetexplorer hattte immer eine startseite die ich nicht aufrufen konnte. ich mußte über t-online ins netz. dann bekamen wir zu t-online 4.o auch noch 5.0 - hat angeblich nie funktioniert - gelogen lüge nr. 7

es gab zusätzliche email adressen bei t-online. es wurde t-online prem,ium eingerichtet ohne dialerschutz. hat er alles gemacht. funktioniere angeblich nicht mit dem winsysclean, damit man nicht soviel ungeolltes zeug auf den pc bekomme. er ginge jetzt nicht mehr ins netz.
er bereitet nachts in unserm haus für unsern betreieb der in einer andern stadt ist vor, dazwischen hat er immer zeit. als der pc noch im keller war mußte er nur nach nebenan.

ich liege jede nacht wach, weine und horche schleicht er wieder von unten nach oben an den pc ins netz? im oktober 2004 - sein bruder hat inzwischen mehrmals mit ihm geredet - fahren wir eine woche an die ostsee. wir fangen von vorne an heißt es. vorher wird der pc gelöscht und das internet ganz gekappt. heißt es. der pc wird in meinem beisein neu installiert - nicht mit dem originalprogramm won windows nein mit einem backup - orginal sein nicht so gut wenn man das immer wieder mache. - gelogen - nr. 8

nach unserm urlaub wrid dann unter meinem namen ein benutzer eingerichtet - ich bin beim frisör. ich spreche ihn wochen später darauf an - er habe keine einträge gemacht mit kennwort. und was wüßte er wann ich beim frisör war.

unser freunde glauben mir nicht.
ich würde mir da was reininterpretieren was nicht wäre. ich hätte wohnvorstellungen. ich solle mal öfter zur psychologin gehen, damit ich wieder auf die reihe käme. ich hätte wechseljahresbeschwerden weil ich so traurig wäre erzählt er andern. ich halte immer die schnauze nie lasse ich ihn auffliegen. div. freunde glauben mir aber es schaltet sich niemand ein, außer seinem bruder. der hat inzwischen 10 mal mit ihm geredet, aber er geht nicht zur therapie. er braucht keine. wir hätten ja kein internet mehr.

mein eintrag ist noch nicht fertig. ich bin in einem internetcafe. werde demnächst weiter vervollständigen und euch den rest noch schreiben. ich habe meinen vollen namen nicht geschrieben. ich bin fertig. weine seit 2.5 j täglich mehrmals. schlafe seit 6 mon. nicht mehr im schlafzimmer - so bekommt er das auch nicht mit. miestens weine ich wenn ich alleine bin.

unser 27 j sohn wohnt im haus mit eigener wohnung glaubt mir nicht, obwohl er auch den pc "infiziert ". wir hatten ja mal wireles lan. ich könnte wochenlang schreiben. für heute genug.




Gabriele Farke (HSO e.V.)

++++ Individuelle Onlinesexsucht-Beratung:
http://www.onlinesucht.de/Kosten HSO-2014-OK.pdf

++++ Das Buch "Gefangen im Netz?" ist auch als eBook erhältlich unter
http://www.ciando.com/ebook/bid-240826-gefangen-im-netz-onlinesucht-chats-onlinespiele-cybersex/



..........................................................
31.03.2006 09:49:55    
Gastfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: gesperrt




Beiträge: 0
IP-Adresse: gespeichert


Und dann wirst du eines Tages krank und denkst "Warum habe ich das all die Jahre mitgemacht ?" Ich an deiner Stelle würde mir umgehend nen neuen Mann suchen und diesen hier aus dem Haus jagen .
Liebe hin, Liebe her, aber du lässt dich nicht nur fertig machen sondern machst dich auch noch zum Kasper . Der wird dich immer wieder belügen, dann schreibste hier von Lüge Nr. 3.211, falls das Mitzählen bis dahin noch Spaß macht . Da draußen laufen so viele Männer rum, die dich lieb haben könnten, aber dann wärst du wenigstens glücklich !!!! Ich hoffe du wachst auf !

Heidi


01.04.2006 12:04:36 
Ahasverfehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 242
Mitglied seit: 28.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


So viel Geduld hätte ich nicht


Der Spiegel im Spiegel der Zeit
03.05.2006 12:42:50  
flashtufehlende Rechte fehlende Rechte fehlende Rechte 
Gruppe: Benutzer
Rang:


Beiträge: 19
Mitglied seit: 26.04.2006
IP-Adresse: gespeichert
offline


Irgendwie verstehe ich den Text nicht, wo liegt denn das Problem? Im belogen werden?


03.05.2006 13:10:47  
Registrierung notwendigRegistrierung notwendig
Seiten: (1) [1] »
alle Zeiten sind GMT +1:00
Thread-Info
ZugriffModeratoren
Lesen: alle
Schreiben: Benutzer
Gruppe: allgemein
keine
Forum Übersicht » Onlinesucht allgemein » Onlinesucht allgemein » Mein Mann macht mich fertig ....

.: Script-Time: 0,016 || SQL-Queries: 6 || Active-Users: 2 510 :.
Powered by ASP-FastBoard HE v0.8, hosted by cyberlord.at